10 wichtige Tipps zum Erstellen einer Website mit WordPress

WordPress ist heute das beste CMS, um eine Website zu erstellen auf professionelle Weise und in kürzerer Zeit als bei einer 100% personalisierten Entwicklung. Wenn wir uns für WordPress entscheiden, haben wir nicht nur den meistgenutzten Content Manager der Welt in der Hand, sondern auch Zugriff auf a riesige Menge an kostenlosen Plugins und Themes Damit können Sie mit einem einfachen Klick alle Arten von Funktionen in Ihre Website integrieren.

Aber auch wenn WordPress die beste Wahl ist, vergessen Sie keine Reihe von Tipps Auf diese Weise können Sie künftig Probleme vermeiden und Ihre Website enorm zum Erfolg führen. Schon seit Emibin, ein auf professionelle IT-Dienstleistungen spezialisiertes UnternehmenGeben Sie uns 10 einfache Tipps, um mit Ihrer neuen WordPress-Website erfolgreich zu sein:

Mieten Sie einen guten Hosting-Service

Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie ein Hosting auswählen, schau nicht nur auf den Preis. Es ist wichtig, dass sich die Daten in Spanien befinden und dass die Download-Geschwindigkeit des Webs schnell ist. Es ist auch eine gute Idee, einen Anbieter zu wählen, der Ihnen einen Panel-Typ cPanel oder Plesk anbietet, damit Sie eine Website registrieren und WordPress auf einfache Weise installieren können.

Ändern Sie den Standardbenutzernamen, um die Site zu verwalten

Wir müssen vorsichtig sein und Lassen Sie den Benutzer nicht "admin" Das kommt standardmäßig und ändert den Namen in einen anderen. Dazu greifen wir über PHPMyAdmin auf die Datenbank zu. Verwenden Sie auf die gleiche Weise einen Schlüssel mit Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen, um uns vor Brute-Force-Angriffen zu schützen.

Ändern Sie die URL, um auf das Verwaltungsfenster zuzugreifen

Dank eines Plugins namens SF Login verschieben Wir können die Zugriffs-URL über eine andere URL in unser WordPress-Administrationsfenster verschieben, um Zugriffsversuche oder DDOS-Angriffe auf unsere Website zu vermeiden.

Beschränken Sie die Zugriffsversuche auf unser WordPress

Es ist wichtig, auch die Anzahl der Versuche zu beschränken, auf unsere Website zuzugreifen, falls alle oben genannten Fehler auftreten. Mit dem Plugin WP Limit Login-Versuche Wir werden vermeiden, Passwörter so oft einzugeben, wie wir möchten, indem wir die IP verbieten, von der aus der Angriff erfolgt.

Installieren Sie ein SSL-Zertifikat

Es ist ein Punkt zu berücksichtigen, da mit diesen Zertifikaten Alle Daten unserer Kunden werden verschlüsselt übertragen Gewährleistung Ihrer Vertraulichkeit. Dies schafft mehr Vertrauen und damit mehr Umsatz. Browser weisen darauf hin, dass es sich um eine sichere Website handelt, ohne dass beim Zugriff auf das Web Nachrichten bedroht werden. Dieser Punkt hat einen positiven Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung, da Google auf der Website eines Mitbewerbers mit einer ähnlichen Positionierung wie unsere unsere Website vor den anderen bevorzugt.

SEO-Positionierung, der Schlüssel zum Erfolg

Allen ist bekannt, dass die organische Positionierung ein sehr kompliziertes Thema ist, das den Erfolg oder Misserfolg einer Website und damit unseres Geschäfts bedeuten kann. Yoast SEO ist positioniert als Das beste Plugin für SEO in WordPress und als einer der bekanntesten. Die Verwendung der damit verbundenen Tools hilft uns, die Struktur unserer Website zu verbessern und damit unsere Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen. Es gibt andere Alternativen wie Alles in einem SEO, aber wir bleiben definitiv beim Yoast-Plugin als dem Besten.

Vor allem Qualitätsinhalte

Google dauert lange Bestrafung von minderwertigen und wiederholten Inhalten. Wir werden es immer vermeiden, Beschreibungen oder Textteile von anderen Seiten zu kopieren, da dies einen sehr negativen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung hat und uns zu niedrigeren Positionen führt, ohne dass wir es bemerken. Es gibt Tools, mit denen Sie überprüfen können, ob unsere Texte von anderen Websites extrahiert wurden, z Copyscape. Sie sagen schon Inhalt ist König.

Missbrauche die Schlüsselwörter nicht

Vor langer Zeit wurde das gedacht Wiederholen von Schlüsselwörtern ad nauseam Auf unseren Seiten würde dies die SEO unserer Website in gewisser Weise verbessern. Nichts ist weiter von der Realität entfernt. In diesem Video widerlegt ein Google-Ingenieur diesen Mythos und gibt uns einige Hinweise, wie wir uns dem Thema nähern sollen. Wir empfehlen, nicht über 5 oder 6 Wiederholungen hinauszugehen, da unser Wort von da an mit jeder zusätzlichen Wiederholung an Kraft verliert.

Verkürzung der Ladezeiten auf unserer Website

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt, der nicht nur die Benutzererfahrung verbessert, sondern auch unsere Positionierung verbessert, ist die Ladegeschwindigkeit unserer Website. Google belohnt leichtgewichtige Websites mit qualitativ hochwertigen Inhalten und Das Laden dauert wenig gegen schwerere. Plugins mögen WP Super Cache o W3 Total Cache Sie helfen uns, das Gewicht unserer Website drastisch zu reduzieren und so die Ladezeit und unsere Positionierung zu verbessern.

Wenn wir nicht wissen, was wir tun, stellen Sie Fachleute ein

Das Letzte, was wir tun sollten, ist, unsere Zeit mit etwas zu verschwenden, das wir seitdem nicht verstehen oder kontrollieren Zeit in unserem Geschäft ist Geld. Viele Menschen beginnen mit der Erstellung ihrer eigenen Website, indem sie viel Zeit damit verbringen, keine Ergebnisse zu erzielen. Das Erstellen einer Seite kann kompliziert sein, aber schwieriger ist es, sie für Google gut zu positionieren und zu pflegen.

Firmen wie Emibin bieten a Umfangreiches Personal von Webdesign-Experten, SEO-Positionierung und Pflege von Websites, die das Leben leichter machen. Wir werden kein Geld verlieren, wenn wir mit unserer Website kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen, und als Ergebnis werden wir eine effiziente Website auf SEO-Ebene und aktuelles Design erzielen und gleichzeitig alle Anforderungen erfüllen, die Google heute stellt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.