Tesla-Kunden können den neuen Autopiloten kostenlos testen

Batterien

Teslas Autopilot hat nicht gut funktioniert und einige Probleme und Kontroversen ausgelöst. Deshalb, Elon Musks Firma hat an einer neuen Version davon gearbeitet. Verbesserungen werden vorgenommen und kommen bald. Und um diese Verbesserungen zu bestätigen, möchte das Unternehmen, dass aktuelle Kunden seiner Autos die ersten sind, die es ausprobieren.

Somit Tesla-Autobesitzer boten eine kostenlose Testversion dieser neuen Version des Autopiloten an mit den verschiedenen Verbesserungen, die eingeführt wurden. So können sie es versuchen und sehen, ob die neuen Verbesserungen sie wirklich überzeugen.

Tesla hat das angekündigt Diese Tests werden in Kürze beginnen, wahrscheinlich in ein paar Monaten. Obwohl sie bisher nicht gesagt haben, wie lange sie dauern werden. Es ist auch nicht bekannt, wie lange die Kunden des Unternehmens diese Version des Autopiloten verwenden können.

Bild von einem von Teslas Autos

Die Idee ist, dass Kunden, die bereits ein Auto von der Firma haben, es ausprobieren können. Und so Überprüfen Sie, ob es sich wirklich verbessert hat und es funktioniert besser als der aktuelle Autopilot, der in mancher Hinsicht einige Probleme verursacht hat. Wenn es sie überzeugt, können sie es kaufen, sobald der Test beendet ist.

Der Preis für den Tesla-Autopiloten beträgt 5.000 US-Dollar oder 5.300 Euro, solange es zum Zeitpunkt des Kaufs des Autos erfolgt. Für den Fall, dass es später aktiviert werden soll, ist der Preis höher. Diesmal sind es 6.000 US-Dollar oder 6.300 Euro.

Tesla hat in den kommenden Wochen wesentliche Verbesserungen für diesen Autopiloten versprochen. Derzeit wissen wir jedoch nicht, wie lange die ersten Tests beginnen oder wann diese neue Version offiziell zum Verkauf angeboten wird. Wir hoffen, bald von Ihnen zu hören, obwohl es später in diesem Sommer sein könnte.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Diego Lopez Donaire sagte

    Oh mein Gott. Derzeitige Kunden? Dafür schreibe es direkt in Englisch. Ein bisschen spanische Grammatik bitte.