Alle Neuheiten von iOS 12, die Apple während der WWDC18 vorgestellt hat

Vor einigen Stunden haben wir Apples World Wide Developers Conference (WWDC18), in denen sie alle Neuigkeiten auf der Ebene der Betriebssysteme und der Entwicklung ihrer eigenen Produkte präsentierten. In dieser Keynote hebt sich iOS aus offensichtlichen Gründen immer von den anderen Plattformen ab. Deshalb Wir bieten Ihnen eine Zusammenfassung aller Neuigkeiten, die Apple während der WWDC18 unter iOS 12 als neues Benachrichtigungssystem und Augmented Reality präsentiert hat.

Hier finden Sie die beste Sammlung von Neuigkeiten zu iOS 12, ein Betriebssystem, das Ende dieses Jahres 2018 offiziell verfügbar sein wird, aber in Actualidad Gadget testen, bleiben und finden wir es bereits heraus.

Wie könnte es anders sein? Wir werden uns dafür entscheiden, eine dieser Nachrichten, die Apple als Nachrichten präsentiert hat und über die in den kommenden Wochen viel geredet wird, einzeln zu überprüfen.

Gruppierte Benachrichtigungen

Wir haben keinen Zweifel daran, dass dies eine der am meisten nachgefragten Funktionen von regulären iOS-Benutzern war. Das Benachrichtigungssystem war trotz der zahlreichen Versuche von Apple Jahr für Jahr, es zu verbessern und seine Funktionalität zu erweitern, etwas veraltet. Dennoch Es schlug im einfachsten Fall fehl, wie Benachrichtigungen angezeigt wurden. Es hat sie nicht richtig gruppiert und als wir viele Benachrichtigungen erhielten, wurde es ein echter Wahnsinn, die relevanten Informationen unter so vielen Inhalten zu finden.

Jetzt zeigt iOS 12 für jede Anwendung eine Art Benachrichtigungsbuch an. Wir können mit diesem Nest von Anwendungen interagieren, indem wir darauf klicken. Daher bleibt das 3D Touch-Aufrufsystem seit der Ankunft des iPhone 6s auch auf den iPhone-Bildschirmen vorhanden. Dies ist zweifellos der erfolgreichste Weg, den Cupertino gefunden hat, um uns die Nachrichten zu bieten, die auf unser Telefon kommen.

Siri-Verknüpfungen und Workflows

Siri ist zu einem wichtigen Punkt in Apple-Produkten gewordenvor allem mit der Ankunft des HomePod. Aufgrund seiner funktionalen Einschränkungen und seiner Sprachbefehle weigern sich jedoch viele Benutzer, es regelmäßig zu verwenden, insbesondere für Dinge, die sie "nicht wissen, wie sie zu tun sind". Dies soll Apple mit den Abkürzungen lösen, die wir Siri demonstrieren werden, dh diesmal werden wir diejenigen sein, die Siri beibringen, das zu tun, was wir wollen.

Jetzt macht die Übernahme des sich entwickelnden Unternehmens vor einem Jahr Sinn Arbeitsablauf Für iOS von der Firma Cupertino ist die gesamte Liste der Einkäufe, die Apple in den letzten Monaten getätigt hat, derzeit verfügbar.

Neue vorinstallierte Anwendungen und andere, die erneuert werden

Augmented Reality hat versucht, ein Punkt zu sein, an dem sich die Präsentation dreht, obwohl es auch nicht übermäßig überraschend war. Auf die gleiche Weise haben sie eine Liste der erneuerten und neuen Anwendungen angezeigt, die wir noch nie gesehen haben:

  • Messen: Mit dieser neuen Anwendung, die auf Augmented Reality basiert, können wir mit der Firma Cupertino Räume und Entfernungen messen, indem wir einfach auf den Bildschirm tippen.
  • News: Die Nachrichtenanwendung von Apple ist in Spanien noch nicht verfügbar und hat auch keine neuen Länder im Katalog angekündigt. Sie hat jedoch eine Erneuerung der Integration in den Bildschirm sowie eine Integration in die Börsenanwendung gezeigt.
  • Geldbörse: Diese Anwendung wurde ebenfalls leicht renoviert. Wir sind uns nicht sicher, warum Apple weiterhin so stark darauf setzt, aber sie steht seit dem Start von iOS immer in den Plänen der Firma Cupertino.
  • Sprachnotizen: Die Audioaufzeichnungsanwendung von Apple wurde auch für das iPhone und das iPad auf der Benutzeroberfläche funktional und gestalterisch aktualisiert. Wir können sie jetzt über iCloud verwalten und es gibt ihm einen viel praktischeren Sinn.

Auf diese Weise möchte Apple die Benutzeroberfläche von iOS 12 durch seine nativen Anwendungen homogenisieren. Ein weiterer wichtiger Abschnitt ist die Arbeitsweise von iCloud und Siri, die beiden wichtigsten Wetten auf Software-Ebene während dieser WWDC18, mit denen Apple versucht hat, die Öffentlichkeit zu blenden.

iBooks ist tot, Apple Books ist da

Das Unternehmen Cupertino hat beschlossen, die Marke iBooks vollständig zu erneuern, um die Benutzer zu ermutigen, sowohl die Leseplattform als auch den Buchladen zu nutzen. Auf diese Weise hat es sich entschieden, die Anwendung neu zu gestalten, um ihr einen Stil zu verleihen, der dem Rest besser entspricht, und auch die Hörbücher korrekt zu integrieren, wobei ein Großteil des Fokus auf diese Funktionalität gelegt wurde, bis jetzt ziemlich aufgegeben.

Dies war eine weitere interessante Wendung in Richtung Audioinhalte, beispielsweise die Einführung der nativen Podcast-Anwendung auf der Apple Watch.

Neue Funktionen: Bildschirmzeit und Nutzungsbeschränkungen

  • Bildschirmzeit: Mit dieser Funktion im Abschnitt "Einstellungen" können wir von Apple genau wissen, wie viel Bildschirmzeit wir für jede Anwendung aufgewendet haben, und die Art und Weise verwalten, wie wir das Gerät verwenden.
  • App-Grenzen: Mit dieser anderen Funktion können wir Benachrichtigungen einrichten, sodass wir die Verwendung einer Anwendung aufgrund übermäßiger Nutzung sowie anderer Arten von Benachrichtigungen einstellen. Darüber hinaus können wir die Verwendung anderer Mitglieder von En Familia verwalten, um die Verwendung der Kleinen einzuschränken.

  • Sucht in Fotos: Jetzt ermöglicht die Fotoanwendung den Zugriff auf ein intelligentes Suchsystem. Durch das Platzieren von Schlüsselwörtern wird in unserer Galerie nachgeforscht und es werden Ergebnisse angeboten.
  • ARKit 2.0: Die neuen Funktionen des Augmented Reality-Dienstes ermöglichen jetzt Multiplayer-Modi gleichzeitig auf zwei verschiedenen Geräten mit Augmented Reality.
  • Gruppen-FaceTime-Aufrufe: Apple fügt ein neues Gruppenanrufsystem für FaceTime für bis zu 32 Benutzer gleichzeitig hinzu, mit dem auch Aufkleber und Effekte in Echtzeit über die Kamera hinzugefügt werden können, z. B. das neue Animoji und MeMoji.
  • Stören Sie den Modus nicht, während ich schlafe: Benachrichtigungen werden effizient verwaltet und gruppiert, sodass wir beim Aufwachen alles sehen, was optimal bestellt wurde.

MeMoji und neues Animoji

Apple setzt weiterhin auf dieses interessante Produkt in Comic-Form. Enthält neue Animoji wie die T-Rex und der Koala, Während es auch die bereits vorhandenen verbessert, indem es die Zunge erkennt, können Sie jetzt Ihre Zunge mit den Augen aus dem Kot holen.

Ios Memoji

Wir haben auch das System MeMoji, das es uns ermöglicht, ein Animoji in unserem Bild und Gleichnis zu erstellen, Verwenden Sie es in Echtzeit mit der Kamera, teilen Sie es und passen Sie es natürlich nach unseren Wünschen an.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.