Sie verklagen Apple wegen des Austauschs beschädigter Produkte gegen überholte

Apfelpflege

Bis vor etwas mehr als einem Jahr hat Apple fehlerhafte Geräte immer gegen neue ausgetauscht, ohne sich die Mühe zu machen, sie zu reparieren. Aber dann macht sich das Unternehmen nicht mehr die Mühe, das iPhone gegen ein neues auszutauschen, sondern Repariere es, solange du kannst und ist durch die Produktgarantie abgedeckt, andernfalls liefern Sie uns ein überholtes Gerät.

Wenn wir jedoch anstelle eines überholten Geräts mit einwandfreiem Betrieb, da es von Apple geprüft wurde, ein neues Gerät genießen möchten, müssen wir den AppleCare-Plan von Apple abschließen, einen Plan, der zusätzlich dazu Bei Problemen mit unseren Geräten erhalten Sie zusätzliche HilfeSie versichern uns ein neues Gerät im Falle eines Austauschs.

Es scheint jedoch, dass Apple diesen zusätzlichen Plan nicht befolgt, der nicht gerade billig ist, und das in Cupertino ansässige Unternehmen hat in Kalifornien eine Sammelklage erhalten, in der behauptet wird, Apple ersetze die Telefone der Benutzer dieses Plans, wenn sie Probleme haben. für überholte, wenn sie brandneu sein sollten. Die Klage basiert auf dem Kleingedruckten von Apple ersetzte Produkte entsprechen neuen Produkten die zu keinem Zeitpunkt zuvor verwendet wurden.

Laut den Anwälten, die diese Klage bearbeiten, liefert Apple Geräte aus, die wie neu aussehen, aber wirklich sind bereits durch die Hände anderer Benutzer gegangen Daher kann ihre Dauer und Zuverlässigkeit früher ausfallen, als wenn sie völlig neu wären, wie Apples Werbung für diesen Plan behauptet.

Wie gesagt, dieser Plan ist nicht gerade günstig, da er bei 59,99 Euro beginnt. Dieser Plan deckt Schäden ab, die Benutzer aufgrund von Unachtsamkeit an Geräten anrichten können Hauptsächlich und Diebstahl, der viel günstigere Preise bietet, wenn wir das iPhone komplett ersetzen müssen, weil es nicht repariert werden kann, oder wenn wir ein neues kaufen müssen, weil es gestohlen wurde oder verloren gegangen ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Arthur sagte

    Ignacio aus Liebe: Lerne bitte besser zu schreiben. 🙂