Apple verschickt Einladungen für die Keynote am 5. Juni

Dies war eine dieser Einladungen, von denen wir alle wussten, dass sie früher oder später eintreffen würden. Apple hält auf der WWDC eine Keynote ab, um die neueste Software für iOS, macOS, watchOS und tvOS vorzustellen. In diesem Fall könnte Apple auch eine Hardware-Überraschung für die Keynote vorbereiten, d. H. Präsentieren Sie einige Ihrer Produkte in der ersten Keynote am 5. Juni. Dies ist unbestätigt, und Cupertino konzentriert sich in der Regel auf Software und deren Neuerungen sowie auf Änderungen an den HomeKit-, HealthKit-, CarPlay- und SiriKit-APIs. 

La Die Keynote findet am 5. Juni um 10:00 Uhr Ortszeit in San José, Kalifornien, im McEnery Convention Center statt. Danach folgt eine Reihe von Konferenzen für Entwickler, die den Rest der Woche dauern werden. Die Ortszeiten in einigen Ländern außerhalb Spaniens, die um 19 Uhr sind, sind:

  • Mexiko: 12:00 Uhr
  • Argentinien: 14:00 Uhr
  • Chile: 13:00 Uhr
  • Kolumbien / Ecuador / Peru: 12:00 Uhr
  • Venezuela: 13:00 Uhr

Es ist zweifellos ein Ereignis, das berücksichtigt werden muss, da Gerüchte besagen, dass Apple sein neues iPhone zeigen oder sogar etwas Neues zum Mac hinzufügen könnte. Auf jeden Fall sind wir sicher, dass Apple mit seinem CEO zusammenarbeitet Tim Cook ist bestrebt, die Neuigkeiten in seiner Software zu zeigenDies ist hauptsächlich das, was wir in der WWDC-Keynote sehen werden. Was uns nicht so klar ist, ist, dass sie einige Produkte präsentieren oder zeigen werden, und wir glauben wirklich nicht, dass das iPhone in dieser Keynote gezeigt wird, aber dies ist etwas, das wir in etwas weniger als einem Jahr entdecken müssen Monat.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.