Apple startet die fünfte Beta von iOS 10

IOS beta 10 5

Nach und nach und obwohl noch etwas mehr als ein Monat für den offiziellen Start der endgültigen Version von iOS 10 übrig ist, wird dies mit den neuen iPhone-Modellen, dem in Cupertino ansässigen Unternehmen, Hand in Hand gehen Geben Sie weiterhin Betas dieses Betriebssystems frei. Gestern hat das Unternehmen überraschend die fünfte Beta von iOS 10 gestartet, da es erst eine Woche vor dem Start der vierten Beta sowohl für Entwickler als auch für Benutzer, die sich für das öffentliche Beta-Programm von iOS angemeldet haben. Es scheint, dass Apple-Ingenieure diesen August eine Woche frei haben wollen.

Diese fünfte Beta zusätzlich zum Angebot Leistungs- und Betriebsverbesserungen Es enthält auch einige neue Funktionen und bietet uns Änderungen an einigen Funktionen, die wir bereits in dieser Version finden konnten.

Was ist neu in iOS 10 Beta 5?

  • Die erste Neuheit und die, die die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, zumindest wenn Sie einer der Benutzer sind, die das Geräusch, das das Gerät beim Sperren des Geräts macht Sie finden es unauffällig, wie es in meinem Fall der Fall ist, dass Apple uns jetzt einen neuen Sound anbietet, der das Schließen einer Tür imitiert. Nicht, dass es besser wäre, aber zumindest scheint es nicht das bisher verfügbare zu sein, das den Lautsprecher des Geräts beim Blockieren zu beschädigen schien.
  • Von nun an erscheinen Datum und Uhrzeit auf allen Geräten, wenn wir zum gehen Widgets-Fenster.
  • Das Design einiger Elemente des Kontrollzentrums.
  • In der Rolle wurden seitdem alle Gesichter der erstellten Fotos gelöscht, um neu erstellt zu werden Apple hat den Algorithmus verbessert, mit dem sie erkannt werden konnten.
  • Endlich diese neue Beta Fehlerbehebung beim Smart Battery Case Dadurch werden keine Fehler mehr mit iOS 10 gemeldet.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.