Auf Instagram erfahren Sie, wie viel Zeit sie täglich im sozialen Netzwerk verbringen

Instagram-Logo

Instagram ist ein soziales Netzwerk, das im Laufe der Zeit stark gewachsen ist. Daher führen sie viele neue Funktionen ein, die den Benutzern mehr Möglichkeiten bieten. Die letzte Maßnahme, die sie ergreifen werden, besteht darin, den Benutzern die Möglichkeit zu geben, die Zeit zu erfahren, die sie jeden Tag im sozialen Netzwerk verbringen. Damit die Benutzer besser wissen, wie sie ihre Zeit verbringen.

Die Idee von Instagram soll verhindern, dass Benutzer die Anwendung missbrauchen. Da sie verhindern wollen, dass der Missbrauch des sozialen Netzwerks negative Auswirkungen auf das tägliche Leben der Benutzer hat. Der CEO von Instagram selbst hat die Absicht bestätigt, diese Verbesserung einzuführen.

In einer Nachricht im sozialen Netzwerk bemerkte er, dass sie Tools entwickeln, die der Community der sozialen Netzwerke helfen sollen, damit sie mehr über die Zeit wissen, die sie jeden Tag im sozialen Netzwerk verbringen. Deshalb versuchen sie, Bewusstsein zu schaffen und eine missbräuchliche Nutzung der Plattform zu vermeiden.

Instagram-Symbolbild

Während der CEO von Instagram selbst bestätigt, dass er an dieser Funktion arbeitet, Es wurde im Moment noch nicht kommentiert, wie lange es dauern wird, bis wir ankommen diese Funktion zum sozialen Netzwerk. Aber vermutlich wird es in diesem Jahr ankommen.

Instagram ist nicht das einzige Unternehmen, das an einer Funktion dieser Art arbeitetSeit kurzem hat Google auch eine ähnliche Funktion angekündigt. Wir sehen also mehr Unternehmen, die sich in die gleiche Richtung bewegen. Alle möchten, dass Benutzer ihre Zeit besser verwalten.

Es wird auch gemunkelt, dass Apple an etwas Ähnlichem arbeitet.. Nach allem, was wir sehen können, wird es auf dem Markt sehr beliebt. Wir hoffen, mehr über die Funktion zu erfahren, die Instagram einführen wird, und über das Datum, an dem sie dies tun wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.