Chromecast mit Google TV, Analyse, Preis und Funktionen

Fast alle Fernseher, die wir heute kaufen Dazu gehört ein Smart-TV-System, mit dem wir in den verschiedenen Versionen dank der neuen Alternativen, die über das Internet verfügbar sind, im Allgemeinen viele audiovisuelle Inhalte genießen können. Diese Smart-TVs weisen jedoch normalerweise Einschränkungen sowohl auf Hardware- als auch auf Softwareebene auf.

Erfahren Sie mit uns, was die Hauptfunktionen dieses neuen Chromecasts mit Google TV sind und ob es sich wirklich lohnt, dieses Gerät noch heute zu erwerben.

Wie fast immer begleiten wir diese Überprüfung mit einem Unboxing, einer Konfiguration und Echtzeit-Tests für YouTube. Sie müssen nur auf das Video oben klicken und unsere Inhalte genießen, die besten Analyseprodukte für Sie. Abonnieren Sie und hinterlassen Sie uns ein "Gefällt mir", wenn Ihnen unser Inhalt gefällt.

Design und Materialien: Eine bekannte Formel

In Bezug auf das Design, Google Er wollte auf das wetten, was er bereits weiß, wir finden ein Gerät praktisch identisch mit dem vorherigen Chrome mit der Ausnahme, dass es etwas länger ist. Es ist selbst in seinem flachen und leichten HDMI-Kabel extrem kompakt.

Chrome

  • Abmessungen: 162 x 61 x 12,5 mm
  • Gewicht: 55 Gramm

Unten befindet sich eine Schaltfläche für bestimmte Konfigurationen wie die Wiederherstellung von Geräten und ein Anschluss USB-C zusätzlich zum Infrarotanschluss für den Befehl. Wir können das Gerät in drei Farben erwerben: Weiß, Pink und Blau, alle mit einer personalisierten Steuerung, die sich an die ausgewählte Farbe anpasst.

Es ist aus Kunststoff gebaut, was ihm eine zusätzliche Leichtigkeit verleiht, aber Google wollte auch einen Termin mit der "Umwelt" haben. Informiert uns, dass dieser Chromecast mit Google TV zu 49% aus recyceltem Kunststoff besteht. Auf der Designebene finden wir ein Produkt, das einfach zu platzieren ist und sehr anmutige Pastelltöne aufweist.

Der Befehl, ein unverzichtbares Element

Die mitgelieferte Fernbedienung hat dem Chromecast eine Unabhängigkeit verliehen das war bis jetzt kaum mehr als ein Traum. Es ist ein großartiger Protagonist und trifft direkt auf einen würdigen Rivalen wie Amazon Fire Stick TV.

Wir haben eine sehr kompakte Fernbedienung, die für meinen Geschmack zu kompakt ist Es hat oben eine Steuerung, eine Schaltfläche "Zurück", eine Schaltfläche "Startseite", eine Schaltfläche "Stumm" für den Sound und direkten Zugriff auf YouTube und Netflix. Darüber hinaus haben wir unten zwei kleine Tasten mit geringer Hervorhebung, die jedoch sehr relevant sind: Schalten Sie den Fernseher aus und ändern Sie den Eingangsanschluss.

Chrome

  • Abmessungen: 122 x 38 x 18 mm
  • Maximales Gewicht pro Packung: 63 Gramm
  • Beschleunigungsmesser enthalten

Diese Taste zum Ändern des Eingangsanschlusses positioniert ihn vor der Fire TV-Fernbedienung von Amazon, da wir so beispielsweise von Chromecast auf die PlayStation wechseln können, ohne die Fernsehfernbedienung verwenden zu müssen. Bei unseren Tests mit einem Samsung Smart TV der Mittelklasse müssen wir jedoch sagen, dass die Fernsehfernbedienung für Google TV ordnungsgemäß funktioniert.

Und Sie werden sagen, wo sich die Lautstärketasten befinden, die wir Ihnen gleich erklären werden. Die Lautstärketasten sind an der Seite, eine Position aus meiner Sicht aberrant und unnatürlich, Ich weiß nicht, ob in einer Show der Innovation oder weil sie die Fernbedienung so klein machen wollten, dass sie wirklich nicht woanders passen könnten, den negativsten Teil der Fernbedienung.

Diese Fernbedienung funktioniert mit zwei AAA-Batterien, die im Lieferumfang des Produkts enthalten sind. etwas, für das man dankbar sein kann, und wir haben auch ein Konfigurationsmenü innerhalb der Einstellungen unseres Google TV, mit dem wir bestimmte Parameter durch Identifizierung anpassen können leicht unser Fernseher.

In Bezug auf die Möglichkeit des Aufrufs Google Assistant, Dieser Chromecast verfügt über eine spezielle Taste. Wenn wir ihn während des Sprechens gedrückt halten, zaubert das Mikrofon unten die Magie. Es erkennt uns gut und interpretiert richtig, was wir sagen wollen. Die Bedienung von Google Assistant ist gut.

Technische Eigenschaften, nichts verpassen

Wir gehen zum technischen Bereich, um das zu starten Mit 802.11ac WiFi dieses Chromecasts können wir problemlos eine Verbindung zu 2,4-GHz- und 5-GHz-Netzwerken herstellen. Darüber hinaus arbeiten Sie Hand in Hand mit Bluetooth 4.1 Für den Fall, dass wir externe Controller nutzen möchten oder einfach zu konfigurierende Steuerungen.

In Bezug auf die Auflösung können wir das Maximum bei erreichen 4K 60FPS mit HDR haben wir daher Kompatibilität mit Dolby Vision, HDR und HDR10, auf die gleiche Weise, wie sie den Klang begleiten Dolby Atmos, Dolby Digital und Dolby Digital Plus. Nein, aber im Bereich Multimedia Excellence.

Chrome

Das Gerät wird von einem 5-W-Ladegerät gespeist, und wir nutzen die Gelegenheit, um dies anzuzeigen Sie können den USB-Stick Ihres Fernsehgeräts nicht verwenden. Da ein Ladefehlerbericht ausgegeben wird, müssen Sie das mitgelieferte Kabel und den Adapter verwenden, was zumindest ziemlich lang ist.

Google TV, ein Launcher auf Android TV

Dies scheint mir das Hauptproblem des Geräts zu sein. Google hat nicht an einem neuen benutzerdefinierten Betriebssystem für dieses Produkt gearbeitet. Stattdessen hat es einen benutzerdefinierten Launcher auf seinem "mythischen" Android-TV installiert, was die Erfahrung ziemlich beeinträchtigt.

Es ist unmöglich (ohne Tricks), externe APKs zu installieren Und wir haben keine Webbrowser, was Fire TV OS auf Android-Basis tut. Nicht in der Lage sein, auf etwas so Einfaches wie einen Webbrowser zuzugreifen Es ist etwas, das unsere Erfahrung von Anfang an verschwendet.

Die Konfiguration ist eindeutig ein Plus, einfach und schnell wie beim Chromeacst. In bestimmten Situationen wird das System jedoch umständlich. Wir stellen fest, dass Anwendungen wie Movistar + oder HBO identische Versionen wie Android TV ausführen, bei denen sie nicht genau optimiert werden können.

Dies trübt die Erfahrung und bietet Ergebnisse, die für Tizen OS typischer sind als für Fire TV, ein Schritt hinter dem von Amazon angebotenen Produkt und zu einem deutlich höheren Preis. Deshalb Chromecast mit Google TV hat meine Erwartungen nicht erfüllt. diejenigen eines Benutzers, der das Produkt in der Hoffnung reserviert hatte, Tizen OS oder Fire TV OS zu ersetzen.

Sie können den Chormecast mit Google TV auf ihrer Website kaufen (Link) oder verschiedene Verkaufsstellen wie Fnac oder MediaMarkt von 69,99 Euro.

Chromecast mit Google TV
  • Bewertung des Herausgebers
  • 2.5 Sterne
69,99
  • 40%

  • Chromecast mit Google TV
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 90%
  • Performance
    Herausgeber: 60%
  • Befehl
    Herausgeber: 60%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 80%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 60%

Vorteile

  • Attraktive Materialien und Design
  • Benutzerfreundlichkeit, verdient den vorherigen Chromecast
  • Einfach zu installieren und "Inputs" -Taste auf der Fernbedienung

Contras

  • Steuerung zu klein und leicht
  • Schlechte Position der Lautstärketaste
  • Ein schlecht optimiertes Betriebssystem ohne Explorer oder APK-Installer
 

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.