Das LG V40 wird insgesamt fünf Kameras haben

LG-Logo

LG arbeitet bereits an seinem neuen High-End. Eine Reihe, die vom LG V40 angeführt wird, über die die ersten Gerüchte aufkommen. Denn es scheint, dass das koreanische Unternehmen zur Kenntnis genommen hat, was heute auf dem Markt beliebt ist. Da wollen sie in die Fußstapfen eines Telefons wie des Huawei P20 Pro treten.

Wie viele von Ihnen bereits wissen, ist das Huawei P20 Pro das High-End der chinesischen Marke mit drei Rückfahrkameras. Ein Modell, das eine Revolution auf dem Markt war. Es scheint, dass das LG V40 diese Schritte befolgen möchte, weil es mit drei Rückfahrkameras kommen würde.

Um genauer zu sein, Dieses High-End-LG hätte insgesamt fünf Kameras. Da erwartet wird, dass es auf der Vorderseite einen Doppelsensor haben wird, der der bereits erwähnten Dreifachkamera auf der Rückseite hinzugefügt wird. Im fotografischen Bereich verspricht es also viel.

LG G7 ThinQ Ansichten

Durch einen Doppelsensor an der Vorderseite wird erwartet, dass eine der beiden Kameras dieses LG V40 wird zum Entsperren des Gesichts verwendet. Das ist das Gefühl, dass es einen eigenen Sensor haben wird. In der Kamera funktioniert es also nicht mit anderen Modellen.

Während die dreifache Rückfahrkamera Sensoren mit unterschiedlichen Funktionen haben wird. Obwohl bisher nicht bekannt ist, um welchen Sensortyp es sich handelt. Es ist jedoch klar, dass es sich um eine Konfiguration handelt, die verspricht, viel aus dem fotografischen Bereich herauszuholen. Auch sicher Künstliche Intelligenz spielt bei diesem LG V40 erneut eine entscheidende Rolle.

Derzeit ist nicht bekannt, wann dieses LG V40 auf den Markt kommt. Wir müssen also auf weitere Neuigkeiten warten. Sicherlich werden im Laufe des Sommers weitere Gerüchte über dieses Gerät eintreffen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.