Das Samsung Galaxy S6 Edge: ein leistungsstarkes und kurviges Telefon

In den letzten Tagen hatten wir dank Samsung Spanien die Möglichkeit dazu Testen und analysieren Sie das neue Galaxy S6 Edge im Detail. Dieses Terminal wurde auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt und konnte in seiner kurzen Zeit auf dem Markt gute Verkaufszahlen erzielen, unter anderem aufgrund seines revolutionären Designs und weil es anders sein könnte, ist es ein Smartphone, das a kombiniert enorme Leistung, mit einer hervorragenden Kamera, mit einigen anderen Optionen und Funktionen.

In diesem Artikel werden wir versuchen, dieses Samsung Galaxy S6 Edge detailliert zu analysieren, um die meisten Optionen aufzuzeigen und Ihnen unsere Meinung zum Terminal zu geben, nachdem Sie es einige Wochen lang getestet haben.

Design

Samsung

Dieses Samsung Galaxy S6 Edge hat ein Design, das Aufmerksamkeit erregt, sobald man die Box öffnet, in der es geliefert wird. Und ist das sein Bildschirm mit zwei gekrümmten Bereichen auf beiden Seiten bereits eine große Innovation in Bezug auf das Design. Darüber hinaus besteht das Terminal vollständig aus Materialien, von denen wir sagen können, dass sie in jedem Smartphone verwendet werden sollten, das einen Platz im sogenannten High-End-Bereich erhalten möchte.

Eines der Hauptmerkmale, das in Bezug auf das Design Aufmerksamkeit erregt, ist der Unibody-Körper, der die Möglichkeit hinterlässt, den Akku zu entfernen, den wir in früheren Terminals der Galaxy S-Serie gesehen hatten.

Sowohl der Bildschirm als auch die Rückseite sind mit dem Gorilla Glass 4-Schutz abgedeckt, der ihm einen wichtigen Widerstand verleiht, obwohl die Metallkanten, die diesen Galaxy S6 Edge umgeben, Kratzer sind und Fleisch beschädigen, wie wir später erklären werden und Sie sehen werden.

Auf der Vorderseite befindet sich auch die Home-Taste, die für die meisten Samsung-Smartphones charakteristisch ist, die auch diesmal mehr als nur eine eigene Funktion hat, und der Lautsprecher oben. Auf der linken Seite befinden sich die Lautstärketasten. Auf der gegenüberliegenden Seite wird die Schaltfläche zum Sperren des Bildschirms angezeigt.

Am unteren Rand dieses S6 Edge befindet sich der Terminal-Lautsprecher mit dem Kopfhörereingang und dem Stecker, über den er aufgeladen werden kann. Es macht auf diesen unteren Teil aufmerksam, der dem iPhone 6 sehr ähnlich sieht. In der folgenden Abbildung sehen Sie dieses ähnliche Design und auch die kleinen Kratzer, die fast unbeabsichtigt und ohne Erklärung am Terminal auftreten.

Samsung

Der einzige negative Punkt an diesem S6 Edge-Design, der absolut spektakulär ist, ist der folgende Die hintere Kamera ragt etwas heraus und erweckt den Eindruck, dass sie jedes Mal zusammenbricht, wenn wir sie auf eine Oberfläche stellen. Viele Hersteller sind entschlossen, ihre Kamera hervorzuheben, aber dies scheint keine Laune zu sein, sondern eine Notwendigkeit, die leider fast niemandem gefällt und wir auch nicht.

Características y Especificaciones

Zunächst werden wir einen kurzen Überblick über die Hauptmerkmale und -spezifikationen des Terminals geben.

  • Abmessungen: 142.1 x 70.1 x 7 mm
  • Gewicht: Gramm 132
  • 5.1-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixel (577 PPI)
  • Bildschirm- und Rückenschutz Corning Gorilla Glass 4
  • Exynos 7420: Quad-Core Cortex-A53 1.5 GHz + Cortex-A57 Quad-Core 2.1 GHz
  • 3 GB RAM
  • Interner Speicher: 32/64 / 128 GB
  • 16-Megapixel-Hauptkamera und 5-Megapixel-Frontkamera
  • Fingerabdruckleser
  • NanoSIM-Karte
  • MicroUSB-Anschluss mit USB 2.0
  • Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac Dualband
  • GPS, GLONASS, Bluetooth 4.1, NFC, Infrarotanschluss, Beschleunigungsmesser, Näherungssensor, Gyroskop
  • Das Betriebssystem Android Lollipop 5.0.2 ist sofort einsatzbereit
  • 2600 mAh Batterie

Wenn man sich die Eigenschaften und Spezifikationen ansieht, werden nur wenige Leute etwas an Hardware vermissen, obwohl es auffällig sein mag, dass der Prozessor nicht die Qualcomm-Signatur trägt, aber diesmal einen Prozessor seiner eigenen Herstellung verwendet hat, der nach dem Tests ist es mehr als erwartet.

Ja, es ist viel auffälliger, dass dieses Galaxy S6 Edge nicht über einen austauschbaren Akku verfügt, wie dies bisher bei allen Samsung-Flaggschiffen der Fall war oder die Möglichkeit, den internen Speicher mithilfe einer microSD-Karte zu erweitern.

Trotz der Tatsache, dass Samsung sich für diese beiden bedeutenden Abwesenheiten auf tausendfache Weise entschuldigt hat, ist der Grund klar und liegt am Design. Um das beeindruckende Design des Terminals zu erreichen, mussten der Steckplatz für die Micro-SD-Karte (die Nano-SIM-Karte wird oben eingelegt, wo nur noch wenig Platz vorhanden ist) und die Möglichkeit zum Entfernen des Akkus entfernt werden. Es wäre sicherlich schwierig gewesen, ein so schönes Finish an den Seiten und hinten zu erzielen, wenn die Option zum Entfernen einer hinteren Abdeckung gegeben worden wäre.

Bildschirm

Samsung

Der Bildschirm ist zweifellos eine der Stärken dieses Samsung Galaxy S6 Edge und es ist, dass er neben seiner Auflösung oder Bildqualität auch auf sein Design mit zwei Kurven auf jeder Seite zurückzuführen ist, die sie jedoch nicht haben zu viel Nutzen bieten sie ein neues Konzept.

Ab dem Anfang solltest du das wissen Wir stehen vor einem Super-AMOLED-Panel, das Samsung sehr verbessert hat, bis das von uns wahrgenommene Bild von nahezu unschlagbarer Qualität ist. Die Helligkeit und Farbe des Bildschirms sind von enormer Qualität, obwohl wir weiterhin sehen, wie die grüne Farbe möglicherweise zu stark überwiegt. Auch wenn wir nach einem negativen Punkt suchen möchten, sollten wir auf die Änderung der Farben hinweisen, die auftritt, wenn wir den Blickwinkel ändern.

Natürlich konnten wir diese beiden Seitenkurven nicht verfehlen. Der rechte führt die Bildschirmfunktionen aus, getauft mit dem Namen der Kante, und das bietet uns nur wenige Möglichkeiten, aber wenn überhaupt. Als nächstes zeigen wir Ihnen, was wir auf diesem zweiten Bildschirm tun und sehen können.

Samsung Galaxy Rand S6

  • Direkter Zugriff auf Lieblingskontakte, die wir selbst lösen können. Diese Option wurde mit dem Namen People Edge getauft
  • Aktualisierte Informationen über verschiedene Benachrichtigungsleisten, die wir herunterladen können. Wir können die neuesten Nachrichten oder die Ergebnisse des Fußballtages sehen
  • Randbildschirmbeleuchtung. Mit dieser Option wird dieser Bildschirm jedes Mal aktiviert, wenn wir einen Anruf oder eine SMS erhalten, und der Hauptbildschirm bleibt ausgeschaltet.
  • Nachtwache. Durch Aktivieren dieser Option und Auswählen bestimmter Stunden können wir sehen, wie eine Uhr auf diesem Bildschirm angezeigt wird. Der Hauptbildschirm ist währenddessen nicht eingeschaltet

Kamera

Samsung

Wenn der Bildschirm eine der Stärken dieses Galaxy S6 Edge ist, Die Kamera ist vielleicht der beste Aspekt dieses Terminals. Und wir finden eine 16-Megapixel-Rückfahrkamera, die uns Bilder von enormer Qualität und auch realitätsgetreue Farben bietet, was bei Kameras anderer Terminals auf dem Markt nicht der Fall ist.

Bei dieser Gelegenheit und um nicht zu viele technische Daten zu erfassen, die nur sehr wenige von uns verstehen, haben wir uns entschlossen, ein beliebtes Sprichwort anzuwenden, das besagt, dass „ein Bild mehr sagt als tausend Worte“, und Ihnen mehrere mit dem Bild aufgenommene Bilder zu zeigen Kamera dieser S6-Kante, damit Sie selbst die Qualität der Kamera sehen können.

A Unten zeigen wir Ihnen eine kleine Galerie mit Bildern, die mit diesem Samsung Galaxy S6 Edge aufgenommen wurden;

Außerdem konnten wir die Frontkamera mit 8 Megapixeln nicht vergessen, und obwohl sie nicht die gleiche Qualität wie die Heckkamera hat, wie es völlig normal ist, können wir zum Beispiel hochwertige Selfies aufnehmen.

Software

Wie bereits erwähnt, finden wir in diesem Galaxy S6 Edge das Android-Betriebssystem in seiner Version Android Lollipop 5.0.2, obwohl es wie bei allen Samsung-Smartphones von der Anpassungsebene begleitet wird TouchWiz, das sich in letzter Zeit stark verbessert hat, zeigt sich in diesem Terminal als sehr gute Option.

In diesem Abschnitt können nur wenige Details angegeben werden, und wir alle kennen Android Lollipop und Samsungs eigene Personalisierungsebene. Natürlich können wir Ihnen sagen, dass die Navigation durch die Menüs und im Allgemeinen über die gesamte Benutzeroberfläche im Gegensatz zu anderen Gelegenheiten sehr schnell und ohne die Probleme ist, die wir bei anderen Gelegenheiten und in anderen Terminals gesehen haben.

Samsung hat bei diesem S6 nicht nur großartige Designarbeit geleistet, sondern auch dafür gesorgt, dass die Software wie ein Zauber funktioniert.

Batterie

Wenn Samsung einen Akku erreicht hätte, der uns mehr Autonomie bietet, könnten wir ohne Zweifel über das beste Smartphone auf dem Markt sprechen, aber leider ist der Akku der einzige, aber vielleicht können wir dieses Galaxy S6 Edge setzen.

Und es ist so, dass der 2.600-mAh-Akku in Kombination mit dem Exynos-Prozessor etwas darunter liegt, nicht nur das, was wir erwartet hatten, sondern im Vergleich zu anderen Terminals auf dem Markt, die zum sogenannten High-End gehören.

Die Akkulaufzeit dieses S6 Edge ist nicht schlecht, so dass wir das Ende des Tages erreichen können, ohne es zu stark zu quetschen, aber vielleicht haben wir etwas mehr erwartet und könnten eine größere Autonomie haben. Das Design dieses Smartphones hat jedoch sicherlich nicht zugelassen, dass Wunder wirken.

Su 2.600 mAh Batterie Es scheint eindeutig kurz zu sein, obwohl wir nicht erkennen können, ob die geringe Autonomie auf die etwas kurze Batterie oder den ineffizienten Verbrauch durch den neuen Prozessor zurückzuführen ist.

Zweifellos und wenn Samsung weiterhin Edge-Geräte auf den Markt bringen will, muss es daran arbeiten, den Akku zu verbessern, damit es uns eine größere Autonomie bietet als die S6-Edge, die, wie schlecht, nicht wie fast alles herausragend ist. in diesem Terminal.

Persönliche Meinung nach zwei Wochen Gebrauch

Seit das Samsung Galaxy S6 Edge auf dem letzten Mobile Word-Kongress in Barcelona vorgestellt wurde, wollte ich dieses mobile Gerät testen und auspressen können. Ich hatte es einige Minuten in verschiedenen Fachgeschäften gesehen, berührt und benutzt, aber es hat wenig damit zu tun, dass ich es über einen langen Zeitraum benutzen konnte.

Auf der Designebene kann ich sagen, dass es derzeit kein Smartphone auf dem Markt gibt, das so gut verarbeitet und so schön ist. Wenn Sie diesen S6 Edge aus der Tasche nehmen, sind alle um Sie herum sprachlos, aber er liegt auch sehr angenehm in der Hand und ist für den Besitzer wertvoll.

Wie immer gibt es seine Negative. Und es ist so, dass es für meinen Geschmack ein Terminal mit einem zu kleinen Bildschirm ist, für mich bin ich es gewohnt, auf den letzten Bildschirmen von 5,5 Zoll oder mehr zu mobilisieren. Die Krümmung der Seiten hat mich auch noch nicht überzeugt und ist, dass Sie nicht nur wenige Verwendungszwecke haben, sondern es Ihnen auch nicht erlauben, Inhalte bei bestimmten Gelegenheiten auf völlig bequeme Weise zu lesen. Es kann mehr als zwei Wochen dauern, bis Sie sich an die Kurven gewöhnt haben, oder Sie fordern einen Benutzer zu stark heraus.

Der Akku ist eine weitere Schwachstelle dieses Terminals. Obwohl dies nicht der Fall ist, reicht es möglicherweise nicht aus, um das Ende des Tages zu erreichen, wenn wir dieses Galaxy S6 Edge weitgehend drücken.

Wenn wir qualitativ hochwertige Fotos machen möchten und uns der Akku, das Design oder sonst etwas egal sind, können wir mit diesem S6 Edge zweifellos echte Magie mit seiner Kamera erzielen.

Meine allgemeine Meinung ist, dass wir vor einem hervorragenden Terminal stehenmit einer Kennzeichenkamera, allerdings mit einem Preis, der weit von dem Budget entfernt ist, das viele Benutzer für ein mobiles Gerät ausgeben müssen.

Verfügbarkeit und Preise

Das Samsung Galaxy S6 Edge ist bereits seit einigen Wochen auf dem Markt erhältlich und Sie können es in jedem Fachgeschäft oder in einem der vielen virtuellen Geschäfte kaufen, die es gibt. Als nächstes überlassen wir Ihnen die unterschiedlichen Preise, abhängig vom internen Speicher des Terminals;

Meinung des Herausgebers

Samsung Galaxy Rand S6
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
849 a 1049
  • 80%

  • Samsung Galaxy Rand S6
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 90%
  • Bildschirm
    Herausgeber: 95%
  • Performance
    Herausgeber: 85%
  • Kamera
    Herausgeber: 95%
  • Autonomie
    Herausgeber: 75%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 85%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 65%

Für und Wider

Vorteile

  • Gebrauchte Materialien
  • Design
  • Fotokamera

Contras

  • Batterie
  • Preis

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.