Das neue Samsung Gear VR wird eine Fernbedienung haben, die in die Brille integriert wird

Die virtuelle Realität ist letztes Jahr angekommen, um zu bleiben, oder zumindest scheint dies auf das Interesse der Hersteller an dieser Technologie zurückzuführen zu sein. Derzeit auf dem Markt bieten uns viele Hersteller eine VR-Brille an, mit der wir unser Smartphone verbinden können, um 360-Grad-Videos zu genießen, denn abspielen, was angeblich abgespielt wird, Es ist sehr kompliziert, wenn wir keinen Befehl haben, der es uns erlaubt, dies zu tun. Googles Daydreams waren eine der ersten, die es integriert haben, aber es scheint, dass sie nicht die einzigen sein werden, da die nächste Generation von Samsungs Gear VR uns auch eine Fernbedienung bietet, mit der sowohl die Wiedergabe von Videos als auch die damit kompatiblen Spiele gesteuert werden können es. Technologie.

Nach den Bildern der auf Samsung spezialisierten Medien sammelte Sammobile die nächste Generation der Gear VR des koreanischen Unternehmens Sie werden ein Steuerelement integrieren, mit dem wir sowohl die Wiedergabe der Videos steuern können wie die Möglichkeit, Spiele genießen zu können, die für diese Art von Inhalten entwickelt wurden. Diese neue Fernbedienung, die von der Firma als VR SM-R324 bezeichnet wird, stellt über Bluetooth eine Verbindung zum Gerät her und kann an der Brille angebracht werden, um sie sicher aufzubewahren.

Wie wir auf dem Bild in diesem Artikel sehen können, bietet uns die Fernbedienung Analogstick zusammen mit 4 Aktionstasten. Wir wissen nicht, ob das koreanische Unternehmen beabsichtigt, einen Sensor wie ein Gyroskop oder einen Beschleunigungsmesser einzuführen, was eine sehr gute Idee wäre. Im Moment haben wir keine weiteren Daten darüber, außer dass es nur mit dem Galaxy S8 kompatibel sein wird. Daher ist es wahrscheinlich, dass diese neue Generation der Gear VR am 29. März mit dem S8 in New York präsentiert wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.