So deaktivieren Sie die Funktion "Abgesicherter Modus" in Windows

Abgesicherter Modus unter Windows

Mit kleinen Tricks und dem Verlassen auf bestimmte Funktionen in Windows könnten wir dazu gelangen Deaktivieren Sie die Funktion «Abgesicherter Modus» in dieser Version des Betriebssystems.

Es gibt viele Gründe, warum wir vorschlagen könnten, diese Art von Aufgabe zu erledigen. Wenn Sie sie jedoch zu keinem Zeitpunkt benötigen, ist es ratsam, dass Sie es zumindest versuchen wissen, dass im Darm dieses Betriebssystems Von Microsoft vorgeschlagen gibt es eine Funktion, die mit einem kleinen Trick behandelt werden kann, um die eingangs erwähnte Option zu deaktivieren.

Weil es den "Abgesicherten Modus" beim Windows-Start inaktiviert

Wenn Sie Windows XP noch nie verwendet haben, wissen Sie nichts über diese interessante Funktion, die vielen Menschen geholfen hat Stellen Sie Ihr Betriebssystem wieder her wenn das gleiche, hat nicht mehr richtig funktioniert.

Aktivieren Sie den abgesicherten Modus in Windows

Um Rufen Sie diesen «Abgesicherten Modus» auf In Windows müssen Sie den Computer neu starten und Drücken Sie die Funktionstaste «F8» unmittelbar nachdem das Motherboard-Logo verschwunden ist; Ein kleines Menü wie das Bild, das wir oben platziert haben, wird sofort angezeigt, damit Sie Windows mit einigen deaktivierten Funktionen aufrufen können. Im Rahmen dieses Schemas kann eine Person das Kennwort für den Zugriff auf Windows entfernen, der Kleinste im Haus kann in diesen "abgesicherten Modus" wechseln, um eingeschränkte Websites im Web zu durchsuchen, oder eine böswillige Person versucht möglicherweise, wichtige Anwendungen zu deinstallieren, die Sie zuvor verwendet haben unter Windows installiert. In der Realität gibt es viele Gründe, die auftreten können, wenn einige andere Personen Zugriff auf unseren Arbeitscomputer haben.

1. Bearbeiten Sie die Windows-Registrierung, um den "Abgesicherten Modus" zu deaktivieren.

Die erste Alternative, die wir erwähnen werden, basiert auf der "Windows-Registrierung", die einige Schlüssel manipulieren muss, um das vorgeschlagene Ziel zu erreichen. Sie sollten vorher versuchen, eine zu machen Sichern Sie diese "Windows-Registrierung" falls Sie eine Option richtig manipulieren.

  • Starten Sie regelmäßig Ihr Windows-Betriebssystem (XP oder 7).
  • Jetzt haben Sie die Tastenkombination verwendet: Win + R
  • In das Feld schreiben: regedit
  • Drücken Sie die Taste «Hier klicken«
  • Navigieren Sie nun zum folgenden Pfad in der «Windows-Registrierung»

HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetControlSafeBoot

Sofort sehen Sie zwei Schlüssel, die den Namen haben "Minimal" und "Netzwerk";; Sie müssen sie nicht löschen, aber wir empfehlen, dass Sie ihren Namen ändern, damit der Trick in diesem Moment ausgeführt wird. Die Namen, die Sie verwenden können, sind alles, was Sie wollen, solange Sie sich an sie erinnern. Eine gute Idee wäre, den Buchstaben "x" am Ende jedes dieser Namen zu erhöhen.

Deaktivieren Sie den abgesicherten Modus in der Windows-Registrierung

Jetzt musst du nur noch Starten Sie Windows neu und drücken Sie die Taste «F8» das Menü aufzurufen; Wenn Sie von dort aus die Auswahl treffen für Aufrufen des «Abgesicherten Modus» Sie werden auf eine bittere Überraschung stoßen (als Witz), da der "Blue Screen" sofort erscheint.

blauer Bildschirm provoziert

Sie sollten sich über diese Situation keine Sorgen machen, da diese Symptomatik nur die Änderung widerspiegelt, die wir in der Windows-Registrierung vorgenommen haben. Wenn Sie das Betriebssystem normal starten, wird der "blaue Bildschirm" nicht mehr angezeigt. Um die Änderungen rückgängig zu machen Sie müssen nur die oben vorgeschlagenen Schritte ausführen und die ursprünglichen Namen wiederherstellen.

2. Aktivieren / Deaktivieren Sie den Safemode

Wenn Sie zu den Personen gehören, die Angst haben, mit der "Windows-Registrierung" umzugehen, empfehlen wir die Verwendung eines interessanten tragbaren Tools mit dem Namen "Safemode aktivieren / deaktivieren«.

Deaktivieren Sie den Safemode

Es hat eine minimalistische Oberfläche (wie Sie im vorherigen Screenshot sehen können), wo Sie nur müssen Wählen Sie die eine oder andere Schaltfläche aus, je nachdem, was Sie tun möchten. Dies bedeutet, dass Sie zum Aktivieren oder Deaktivieren des "Windows-abgesicherten Modus" die entsprechende Taste drücken müssen. Sie können auch ein Kennwort verwenden. Dies ist eine sehr wichtige Option, da damit niemand den "abgesicherten Windows-Modus" aktivieren kann, wenn er das mit dieser Anwendung konfigurierte Kennwort nicht kennt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   mauricio sagte

    "Minimal" und "Netzwerk"; Sie müssen sie nicht löschen, aber wir empfehlen, dass Sie ihren Namen ändern, damit der Trick in diesem Moment ausgeführt wird. Die Namen, die Sie verwenden können, sind alles, was Sie wollen, solange Sie sich an sie erinnern. Eine gute Idee wäre, den Buchstaben "x" am Ende jedes dieser Namen zu erhöhen. ????? Ich lasse mich nicht ändern und der Name hilft auch nicht!

    1.    Marian sagte

      Starten Sie den Computer einfach neu ... wie beim Ausschalten, aber anstatt ihn auszuschalten, starten Sie ihn einfach neu ... und Sie erhalten die Optionen, die sich im abgesicherten Modus usw. befinden, und ps in den Optionen, weil es auch passiert ist mir, dass ich nicht umbenennen konnte

  2.   Arnulfo Gallegos Quiroz sagte

    Ich konnte den abgesicherten Modus nicht verlassen, in der Hoffnung, eine günstige Lösung für meinen Computer zu finden, danke für alle Informationen