Das Galaxy Tab S3 Benutzerhandbuch ist undicht

In den letzten Wochen haben wir verschiedene Artikel veröffentlicht, in denen wir Sie über die möglichen Spezifikationen des nächsten Samsung-Tablets, des Galaxy Tab S3, informiert haben. Der Tablet-Markt sinkt weiter, aber trotzdem Hersteller setzen weiterhin auf dieses Gerät. Der Hersteller, der uns derzeit eine größere Auswahl dieser Art von Gerät anbietet, ist Apple mit Modellen für jeden Geschmack, jede Anforderung und Größe, obwohl es einer der letzten war, der einen mit Tablets kompatiblen Stift auf den Markt brachte, den Apple Pencil, einen intelligenten Stift, der erkennt der Spurendruck bei minimaler Latenz.

Aber derjenige, der sich wirklich für einen Vitaminstift entschieden hat, war Galaxy mit der Note-Reihe, ein Stift mit dem Namen S-Pen, der nach und nach auf größere Bildschirmgeräte wie Tablets ausgeweitet wurde. Tage vor der Präsentation des Galaxy Tab S3 wurden Bilder der Bedienungsanleitung gerade gefiltert, wo Wir können alle Verbindungen sowie die Position der verschiedenen Komponenten sehr detailliert sehen das wird Teil dieser neuen Generation von Samsung sein.

Wie wir sehen können, wird dieses Tablet enthalten Fingerabdrucksensor, USB-Typ-C-Anschluss, Blitz für die Kamera und ein Anschluss zum Anschließen der Tastatur als Hauptneuheiten. Was wir nicht sehen, ist ein Steckplatz, in den der S-Stift eingesetzt werden kann. Dies ist sinnvoll, wenn überprüft wird, ob je nach Design ein Clip zum Befestigen an Hemd, Hose oder Etui mit diesem Gerät geliefert wird kann ein Problem sein, wenn Ihre Zurückhaltung nicht ganz angemessen ist. Dieses Gerät wird am 26. Februar im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona offiziell veröffentlicht.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Juancwalls sagte

    Was für ein schlechtes Gedächtnis hast du oder wie falsch informiert du bist! Bevor Apple sein iPad Pro und noch vor Microsofts Oberflächen herausbrachte, hatte Samsung bereits seine Galaxy Note-Handys (bisher 6 Modelle oder 5, wenn wir das Fiasko mit Note 7 nicht mitzählen) und Tablets (5 Modelle) aus dem Jahr 2011 herausgebracht. Ich weiß nicht, ob Samsung als erstes Unternehmen etwas anderes als die alten Plastiksticks herausgebracht hat, wie den des Nokia 5800 XpressMusic aus dem Jahr 2008 oder die klassischen PDAs seit 2000, aber es hat es lange vor Apple (2015) und Microsoft getan (2012)