Die Doppelkamera des iPhone 8 Plus verfügt über einen doppelten optischen Stabilisator

Apfel

Eine der wichtigsten Attraktionen, die wir in den neuen iPhone-Modellen finden können, betrifft das Plus-Modell, ein Modell, das uns zwei Kameras präsentiert, mit denen wir fantastische Fotos machen können, indem wir den Hintergrund mit einem Weitwinkel und einem verwischen Teleobjektiv. Anscheinend das Grund genug für Benutzer, die bereit waren, ihr Terminal zu erneuern haben dies getan und wie wir Ihnen vor einigen Tagen mitgeteilt haben, ist die Umsatzprognose für den Monat November und Dezember erheblich gesunken. Als eine der bemerkenswertesten Verbesserungen, die die iPhones in den letzten Jahren erhalten haben, möchte Apple diese Technologie für das nächste Jahr verbessern.

Derzeit bietet Apple nur optische Stabilisatoren für das Objektiv mit Weitwinkel an, was das Aufnehmen von Bildern oder Videos beim Zoomen erschwert. Um diese kleinen Unannehmlichkeiten zu beheben, Apple könnte dem Teleobjektiv einen weiteren optischen Stabilisator hinzufügen, wie von KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo berichtet. Derzeit, wenn wir das Teleobjektiv verwenden, müssen wir einen eisernen Puls haben, wenn wir nicht möchten, dass das Bild unscharf, lässig oder nicht quadratisch erscheint, was Apple nächstes Jahr lösen wird.

Andere Gerüchte im Zusammenhang mit den nächsten iPhone-Modellen versichern, dass das in Cupertino ansässige Unternehmen die Doppelkamera in alle Modelle aufnehmen könnte, die das Unternehmen 2018 auf den Markt bringt. Kameras, die den optischen Stabilisator in beide Objektive integrieren würden, wenn die Vorhersagen eines der besten Analysten von Apple, Ming-Chi Kuo, endlich wahr werden. Im Moment, in dem Apple noch mehr als 10 Monate Zeit hat, um das neue iPhone zu präsentieren, das das zehnjährige Jubiläum sein wird, gibt es viele Gerüchte, die dieses Gerät umgeben. Gerüchte, die erst bestätigt werden können, wenn Apple das neue iPhone vorstellt September Nächstes Jahr.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Chema sagte

    Abgesehen vom Trinken wissen Sie nicht, wie Sie etwas anderes veröffentlichen sollen, das Sie mit Ihrem Wahnsinn des iPhone 8 ertragen haben, so dass Sie zuerst wissen, dass Sie die zweiten Ansichten erhalten. Von dort das S, dass du das vielleicht gar nicht weißt.

    1.    Ignacio Sala sagte

      Ich darf nicht zu langweilig sein, wenn du es liest. Wenn Sie so viel über das iPhone und zukünftige Apple-Projekte im Zusammenhang mit diesem Gerät wissen, sollten Sie wissen, dass das iPhone 7s wahrscheinlich nicht auf den Markt gebracht wird, sondern das iPhone 8. Hier erfinden wir keine Neuigkeiten, wenn Sie es wären Um mehr herauszufinden, wissen Sie, was ich spreche. Um kritisieren zu können, müssen Sie informiert werden.
      Mein iPhone 8 verrückt? Ich denke, bevor Sie das sagen, sollten Sie den Artikel gut lesen.

    2.    Miguel Hernández sagte

      Alle Fachpresse und Analysten der Welt sind sich einig, dass es keine S-Version geben wird.

      Es ist folgerichtig, sich vor einer Kritik zu informieren.