Die Hauptsuchmaschinen entfernen Torrent-Websites aus ihren Ergebnissen

Die Film- und Musikindustrie ist der Hauptverlierer illegaler Downloads, obwohl viele Benutzer seit einiger Zeit und mit der Verbreitung von Musik- und Video-Streaming-Diensten lieber zahlen, um die Qualität legaler Inhalte zu genießen, ohne im Internet nach dem suchen zu müssen neueste Folgen Ihrer Lieblingsserie, weil Wenn wir im Moment über Filme sprechen, gibt es keine einfache und schnelle Lösung am Horizont. Um zu versuchen, die Downloads, die Benutzer vornehmen können, zu beenden oder zumindest zu reduzieren, haben sich die Hauptsuchmaschinen zusammengeschlossen, um zu versuchen, alle Ergebnisse zu blockieren, die ihre Suchmaschinen im Zusammenhang mit Torrent-Downloads anzeigen.

Derzeit blockieren einige Browser bereits den Zugriff auf bestimmte Websites zum Herunterladen von Filmen, Musik und Anwendungen den Benutzer darüber zu informieren, dass er eine nicht sichere Website mit urheberrechtlich geschütztem Inhalt betreten wirdBeachten Sie, dass wir problemlos überspringen können. Derzeit wird diese neue Funktion im Vereinigten Königreich erneut getestet, einem der Länder, die die Benutzer am meisten behindern und drohen, sie auf eine schwarze Liste zu setzen, damit sie das Internet nicht mit einem anderen Anbieter nutzen können.

Aber dieser Pakt zwischen den Hauptsuchmaschinen ist eine halbe Lösung, da regelmäßige Benutzer dieser Art von Website wissen, welche Seiten sie besuchen sollten, um urheberrechtlich geschützte Inhalte herunterzuladen. Wenn ein Dienst geschlossen wird, kommen vier weitere heraus, die denselben Inhalt anbieten. Die Hauptsuchmaschinen ändern ihre Algorithmen, um alle Websites, auf denen Torrent-Ergebnisse angezeigt werden, aus den Ergebnissen zu entfernen, sodass Benutzer, denen diese Websites nicht bekannt sind, keine Möglichkeit finden, den gewünschten Inhalt herunterzuladen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Anggelo Amao Chinchay sagte

    Warum so viel Böses? : '(

  2.   Manuel Carrasco sagte

    Thorbroeser + Piratenbucht…. Wer braucht mehr? Und dass diese Pailanes Türen zum Feld setzen ...

  3.   Daniel Gomez sagte

    Ich benutze nicht einmal Torrent hahahaha