Die PlayStation 4 Slim hat weitere Neuigkeiten, Änderungen im DualShock 4

Dual-Shock-4-Licht

Gestern haben wir dir schnell die ersten Fotos der PlayStation 4 Slim gezeigt. Trotz der Tatsache, dass viele skeptisch waren, können wir bestätigen, dass die PS4 Slim Realität ist und genau so war, wie wir es auf den Fotos gesehen haben. Vor einigen Stunden wurde auch ein Video mit dem Unboxing der Konsole und einem Start veröffentlicht, um die Richtigkeit der Angelegenheit zu bestätigen. Dank dieses Videos konnten wir jedoch sehen, dass die PS4 Slim eine weitere Neuheit mit sich bringt: Der DualShock 4 wurde erneuert und ermöglicht es Ihnen nun, die farbige LED vom Touchpad aus zu sehen, ohne den Knopf bewegen zu müssen.

Die Änderung ist einfach, aber sicher. Das Touchpad-Bedienfeld wurde mit einer kleinen Transparenz auf der Vorderseite versehen, sodass wir eine Linie der farbigen LED auf der Fernbedienung sehen können. Ein bisschen wie das, was oben auf der PlayStation 4 Fat angezeigt wurde, das ursprüngliche Modell der Konsole, eine Lichtlinie, die viele Anhänger gewann und die uns den aktuellen Status der Konsole anzeigt. Auf Befehlsebene scheint dies jedoch der einzige Aspekt zu sein, der in der PlayStation 4 Slim erneuert wurde. Ebenso wäre es nicht schlecht, wenn sie das Material gewechselt hätten, mit dem sie die Joysticks der Steuerung beschichtet haben, da sie zu leicht abgenutzt und beschädigt wurden.

https://www.youtube.com/watch?v=o7q1mGJihdU

Das Arrangement war ebenso genial wie einfach. Wenn sie eine zweite LED-Leiste enthalten würden, wäre der Batterieverbrauch des Controllers beträchtlich, und die Autonomie des DS4 ist nicht gerade die beste. Sie haben sich daher darauf beschränkt, eine kleine Transparenz in diesem Bereich des Touchpads zu schaffen, und Das Ergebnis ist großartig, wie Sie im Video des Unboxing sehen können, werden wir in diesen Zeilen eingebettet lassen. Die PS4 Slim wird im kommenden September zum gleichen Preis wie die aktuelle auf den Markt kommen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.