Die Internationale Raumstation setzt ihren ersten Reinigungssatelliten im Orbit ein

Internationale Raumstation

Es ist nicht das erste Mal, dass über die enorme Menge an Müll gesprochen wird, die die Erde umkreist. Dies ist die Menge, die von Zeit zu Zeit, entweder von der NASA oder anderen Weltraumagenturen bis hin zu privaten Unternehmen, eine Art Projekt startet, bei dem sie genau dies suchen, um die enorme Menge von zu sammeln Müll umkreist die Erde.

Eines der letzten Projekte, die das Licht erblickt haben, erhält den Namen Entfernen Sie DEBRIS und im Grunde hat es eine Art Satellit, der gerade von der Internationalen Raumstation selbst eingesetzt wurde, um all diesen Müll einzufangen und zur Erde zurückzuschicken. Lassen Sie mich vorab sagen, bevor Sie fortfahren, dass dieses Projekt nur ein Test ist, dh eine Initiative, die prüfen soll, inwieweit diese Art von Satelliten effizient ist, wenn es darum geht, Weltraummüll zu erfassen und zu zerstören.

Nach langer Wartezeit bilden sich die Satelliten RemoveDEBRIS wurde von der Internationalen Raumstation in die Umlaufbahn gebracht

Auf technischer Ebene handelt es sich, wie sich herausgestellt hat, um einen Satelliten, der mit, um es irgendwie zu nennen, a ausgestattet wurde größere Steuereinheit und mehrere CubeSats. Die Idee, auf der dieses gesamte Projekt basiert, besteht darin, einen größeren Satelliten zu erfassen, der ähnlich groß ist wie die Teile der Weltraummüll, die sich in der Erdumlaufbahn befinden, und ihn auf irgendeine Weise zu zwingen, in eine kritische Umlaufbahn abzusteigen, in der er sich beim Eintritt in die Welt auflöst Atmosphäre. Unter normalen Bedingungen kann dieser Prozess Jahrzehnte dauern.

Um den Satelliten auf irgendeine Weise zu verlangsamen, wurden CubeSats 1, 2 und 3 verwendet ausgestattet mit einer Harpune und einem einsetzbaren Netz das wird auf das Ziel gesetzt, das beseitigt werden soll. Sobald das Ziel vom Netzwerk erfasst wurde, setzen die Satelliten ein Bremssegel ein, das schließlich dafür verantwortlich ist, die Geschwindigkeit des Satelliten zu verringern und ihn aufgrund der Reibung beim Eintritt in die Erdatmosphäre zum Zerfall zu bringen.

Entfernen Sie DEBRIS

Die Mission besteht aus vier verschiedenen Teilen

Die Mission wird in vier verschiedenen Phasen stattfinden:

Netzwerkexperiment

Zunächst wird ein Meidante-System getestet, in dem ein Ballon eingesetzt wird, der simuliert, dass es sich um ein Stück Weltraummüll handelt. Aus einer Entfernung von etwa 5 Metern versucht einer der CubeSat, der mit einer Art Netz ausgestattet ist, es einzufangen und dann in die Atmosphäre fallen zu lassen.

Vision-basierte Navigation

Eine zweite Phase des Projekts basiert auf dem Testen eines neuen Vision- und Manövriersystems. Ziel dieser Plattform ist es, die Fähigkeit zu testen, Bilder und Daten sowohl mit sichtbarem Licht als auch mit Hilfe eines LIDAR-Sensors zu erhalten und so die möglichen Navigationstechniken und die Annäherung an Weltraummüll zu untersuchen.

Harpunentest

Wenig später beginnt der Test einer Harpune, die durch eine Schnur verbunden ist. Dies wird auf eine Einheitsplatte zu einem Pol abgefeuert, der sich vom selben Satelliten aus erstreckt. Wenn es gelingt, sein Ziel zu treffen und es einzuhaken, wird es es später näher ziehen.

Bremskerze

In einer letzten Phase des Projekts wird ein großes Segel getestet, das schließlich dafür verantwortlich ist, alle Weltraummüllpartikel zu stoppen, die auf die eine oder andere Weise eingefangen werden können.

Weltraumschrott

Die letzte Phase des Projekts wird zumindest erst im Februar 2019 beginnen

In Bezug auf den aktuellen Status des Projekts sagen Sie, dass nach dem, was offiziell kommentiert wurde, anscheinend Die Satelliten erreichten die Internationale Raumstation in der Dragon 14-Kapsel, die SpaceX im vergangenen April gestartet hatte. Wir mussten bis diese Woche warten, bis das Projekt gestartet wurde und die Satelliten sich endlich im Orbit befinden. Sagen Sie Ihnen an dieser Stelle leider, dass wir noch einige Monate auf den Beginn der Mission warten müssen.

Um eine Vorstellung von der Wartezeit zu bekommen, wird der Test mit dem Netz im Oktober dieses Jahres durchgeführt, während wir bis Ende Dezember warten müssen, damit die Harpune eingesetzt und verwendet werden kann. Beim Bremsflügel beginnen die Tests erst im Februar nächsten Jahres. Wenn erfolgreich, die Mission RemoveDEBRIS könnte der Beginn eines weiteren viel größeren Projekts sein, um mit der Reinigung der überfüllten Erdumlaufbahn zu beginnen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.