Funktionsweise der neuen WhatsApp-Funktion "Status"

WhatsApp-Status

WhatsAppDie weltweit am häufigsten verwendete Instant Messaging-Anwendung, die Facebook gehört, nimmt alles zur Kenntnis, was ihre Konkurrenten tun, hauptsächlich, um sie schamlos zu kopieren und in ihre Funktionen aufzunehmen. Das letzte war das der Zustände, die es uns im reinsten Snapchat-Stil ermöglichen, eine kurzlebige Nachricht zu erhalten, oder was von einer bestimmten Dauer als ein Zustand in der Anwendung gleich ist.

Die typischen Sätze wie "Bei der Arbeit", "Beschäftigt" oder "In der Schule" sind bereits Geschichte und von nun an können Sie einen etwas anderen Zustand haben. Damit Sie kein Detail verpassen, werden wir Ihnen heute alle Informationen über die neue Funktion der Instant Messaging-Anwendung mitteilen und Ihnen auch mitteilen Wie die neue Funktion "Zustände" von WhatsApp funktioniert.

Was ist der WhatsApp-Status?

Zunächst einmal können wir die neue WhatsApp-Statusfunktion erklären, die bereits alle Benutzer in Form eines Updates erreicht und als «getauft« wurde.WhatsApp Status » oder auf Spanisch «WhatsApp-Status«.

Diese neue Funktion, die Sie derzeit möglicherweise noch nicht mit einem iOS- oder Android-Betriebssystem auf Ihrem Gerät haben, da WhatsApp diese Option noch aktiviert. Damit können wir Bilder, Gifs oder Videos teilen, die nur 24 Stunden lang verfügbar sind. Um auf den Status zuzugreifen, wird im Hauptbildschirm der Anwendung eine Registerkarte angezeigt, auf der Sie nicht nur Ihren Status erstellen können, sondern auch den der anderen Kontakte.

Funktionsweise des WhatsApp-Status oder des WhatsApp-Status

WhatsApp-Status

Das erste, was Sie tun sollten, um den WhatsApp-Status verwenden zu können, ist die Aktualisierung der Anwendung über den App Store oder Google Play. Wie wir bereits zuvor kommentiert haben, steht Ihnen die neue Funktion möglicherweise noch nicht zur Verfügung, obwohl Sie über die aktualisierte Anwendung verfügen, und die neue Funktionalität wird in den meisten Ländern noch bereitgestellt. Wenn Sie es immer noch nicht zur Verfügung haben, verzweifeln Sie nicht und es ist so, dass Sie es in wenigen Stunden betriebsbereit haben werden.

Falls Sie es bereits betriebsbereit haben, wird auf der Hauptseite eine neue Registerkarte mit dem Namen "Status" angezeigt.

Um einen WhatsApp-Status zu erstellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Greifen Sie auf WhatsApp zu, wenn Sie noch nicht in der Anwendung waren
  • Gehen Sie nun zur Registerkarte "Status", die sich zwischen den Registerkarten "Chats" und "Anrufe" befindet, wenn Sie die neue Funktionalität bereits von WhatsApp erhalten haben
  • Klicken Sie auf die Option "Mein Status - Statusaktualisierung hinzufügen", um den benutzerdefinierten Status zu erstellen
  • An dieser Stelle haben wir zwei Möglichkeiten. Der erste besteht darin, ein oder mehrere Fotos, Videos oder GIFs aus der Galerie Ihres Geräts auszuwählen. Das zweite, wie Sie es sich vorgestellt haben, ist, ein Foto oder Video mit der Kamera Ihres Smartphones aufzunehmen
  • Nachdem Sie das Bild, Video oder GIF ausgewählt haben, das Sie als Status auswählen möchten, werden verschiedene Optionen angezeigt, mit denen Sie Ihren Status mit einem Text oder einem Emoticon anpassen können. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die rechte Schaltfläche am unteren Bildschirmrand. Von diesem Moment an kann der Status von jedem Ihrer Kontakte angezeigt werden, ja, nur für 24 Stunden.

Jeder Zustand, wie viele Sie denken Sie können es so konfigurieren, dass es von allen Ihren Kontakten oder nur von einigen von ihnen gesehen wird, was zweifellos am interessantesten ist. Dazu müssen Sie nur auf die WhatsApp-Einstellungen zugreifen und auf die Registerkarte "Konto" zugreifen, "Datenschutz" eingeben und auf "Status Datenschutz«.

Die neuen WhatsApp-Status ermöglichen es uns auch, wichtige Informationen zu kennen, z. B. zu den Ansichten, die sie hatten, und zu wissen, welche unserer Kontakte den Status angezeigt haben. Um diese Informationen zu erhalten, öffnen Sie den entsprechenden Status und klicken Sie auf den unteren Teil des Bildschirms, um ein Menü mit dem Namen "Anzeigen von" anzuzeigen.

WhatsApp

Bringen Sie die Zustände auf einfache Weise zum Schweigen

Viele Benutzer waren von der neuen WhatsApp-Statusoption fasziniert und haben bereits damit begonnen, den Rest von uns kontinuierlich mit ihrem Status zu bombardieren. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie den Tag nicht damit verbringen möchten, Videos, Fotos oder GIFs anderer Benutzer anzusehen da die Instant Messaging-Anwendung eine Option zum Stummschalten des Status unserer Kontakte aktiviert hat.

Dazu müssen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten zugreifen, die rechts von jedem Status angezeigt werden. Wenn Sie in einer Veröffentlichung eines Kontakts auf dieses Symbol klicken, wird die Option von angezeigt Schalten Sie den Status von [Kontaktname] stumm.«. Ab diesem Moment sehen Sie keine Veröffentlichung dieses Kontakts mehr, was in vielen Fällen eine völlige Erleichterung darstellt.

WhatsApp möchte zunehmend mehr wie andere Anwendungen aussehen, die derzeit sehr beliebt sind, was zweifellos positiv ist, aber gleichzeitig nicht so sehr, und ich denke, dass die Verantwortlichen für die Instant Messaging-Anwendung allmählich vergessen, wer dies getan hat in ihren Händen eine Messaging-Anwendung und kein soziales Netzwerk mit einer Seele von vielen weiteren Dingen.

Hoffentlich verbessert sich WhatsApp im Laufe der Zeit weiter, aber ich hoffe, es geht in eine andere Richtung und die Möglichkeit, Zustände zu erstellen, wird einigen tausend Benutzern Spaß machen, aber für diese Art von Dingen haben wir bereits andere Anwendungen. In meinem Fall und sicherlich bei vielen ist die neue Funktion, die seit gestern verfügbar ist, völlig irrelevant. Ich hätte es vorgezogen, wenn andere Arten von Verbesserungen vorgenommen worden wären, von denen wir mehr Gebrauch gemacht hätten.

Haben Sie bereits die neue WhatsApp-Funktion zur Verfügung?. Teilen Sie uns dies in dem für die Kommentare zu diesem Beitrag reservierten Bereich oder über eines der sozialen Netzwerke mit, in denen wir präsent sind, und teilen Sie uns mit, ob Sie bereits Ihren ersten Status in der Instant Messaging-Anwendung erstellt haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.