Die neuen Blackberry-Handys könnten nächste Woche vorgestellt werden

Blackberry

Die Gerüchte und die Existenz neuer Handys der Firma Blackberry klingeln seit Monaten und es scheint, dass wir diese Handys noch vor Jahresende sehen werden, obwohl noch niemand weiß, ob sie diesen, diesen oder den nächsten Monat gekauft werden können .

La Crackberry Web hat darauf hingewiesen Blackberry-Terminals mit Android werden nächste Woche von Ralph Pini vorgestellt, COO von Blackberry. Sehr wahrscheinlich wird es Blackberry Mercury sein, das wir zuerst treffen, ein Smartphone mit der klassischen Blackberry-Tastatur, aber viele schlagen vor, dass es Blackberry Neon oder Blackberry Argon sein wird.

Auf jeden Fall wollte der CEO des Unternehmens im letzten Akt, an dem er teilnahm, einer Veranstaltung zum Thema Sicherheit in New York, nichts darüber sagen. In diesem Akt wurde er nach den neuen Geräten gefragt und gab keine Erklärung ab, dass das Unternehmen neben Mobiltelefonen auch mehr Dinge und Produkte hat.

Welches Modell wird Blackberry nächste Woche präsentieren?

Die Wahrheit ist, dass wir nächste Woche ein neues Blackberry-Handy sehen oder nicht sehen werden, so scheint es Das Unternehmen setzt alles auf Android und dass er in den kommenden Monaten mehrere Modelle im Schlafzimmer haben wird, aber  welche Modelle?

Jetzt wir wissen das berühmte Neon, Argon und Merkur, aber wir haben auch Neuigkeiten von anderen Namen wie Hamburg und Rom, ohne zu vergessen, dass das Unternehmen dies offiziell angekündigt hat wird neue Modelle mit Blackberry OS 10 vorstellen. Mit anderen Worten, eine große Auswahl an Terminals, aber welche werden auf dem Markt sein?

Ich persönlich denke, dass sie starten werden das Blackberry Neon oder Mercury, Mittelklasse-Geräte und dass sie wenig mit Blackberry Priv zu tun haben, so dass sie ein High-End-Modell auf dem Markt und ein weiteres Mittelklasse-Modell haben würden. Blackberry ist jedoch unvorhersehbar und kann uns auch diesmal überraschen Was denkst du?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.