[APK herunterladen] Spotify kehrt unter Android zur unteren Navigationsleiste zurück

Spotify

Material Design ist das Designsprache von Google auferlegt von Android 5.0 Lollipop. Diese Sprache, die ein seitliches Navigationsfeld, entsprechende Animationen und eine FAB-Schaltfläche (in einigen Apps) verwendet, hat dazu beigetragen, eine andere Art der Interaktion mit einem Betriebssystem für mobile Geräte zu bilden, die mit jedem neuen Update mehr und mehr triumphiert.

Spotify war eine dieser Android-Apps, die sich dafür einsetzten, dass das seitliche Navigationsfeld durch die interessantesten Bereiche navigiert, um auf Wiedergabelisten, Radio oder Erkundungen zuzugreifen. Es ist jetzt, ab der Beta, wenn die untere Navigationsleiste das Panel zu ersetzen, das veraltet zu sein scheint, wenn auch nicht so sehr.

Die untere Navigationsleiste ermöglicht, von fünf Registerkarten, greifen Sie auf die wichtigsten Teile eines der derzeit beliebtesten Musik-Streaming-Dienste zu (40 Millionen Abonnenten). Aus diesem Grund ersetzt es das seitliche Navigationsfeld von gestern und ist seit einiger Zeit in der Android-App enthalten.

Über die Navigationsleiste können Sie darauf zugreifen Home, Explore, Search, Radio und Ihre Bibliothek. Diese neue Leiste verschiebt die Wiedergabeleiste ein wenig höher und bringt uns zu anderen unterschiedlichen Empfindungen, indem alle wichtigen Spotify-Funktionen auf demselben Bildschirm angezeigt werden, ohne dass Gesten ausgeführt werden müssen.

Das einzige, was diese neue Leiste im Beta-Programm von Spotify für Android verfügbar ist. Diejenigen von Ihnen, die nicht teilnehmen, können Sie wählen Laden Sie die APK herunter Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine der auffälligsten Neuheiten dieses Streaming-Dienstes in diesem Jahr ausprobieren können.

In der Beta zu sein kann sein Änderungen in letzter Minute vorbehalten, obwohl alles so aussieht, als würde diese Bar eine Weile bei uns bleiben.

Laden Sie die APK der Spotify Beta-Version herunter


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.