Dreame H11 Wet and Dry, ausführliche Überprüfung dieses Staubsaugers / Mopps

Dreame bleibt als eines der Unternehmen positioniert, das ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis im Bereich der Smart-Home-Reinigung bietet, insbesondere wenn wir über seine Staubsauger, Roboter und anderes Zubehör sprechen, das sich darauf konzentriert, unser Leben bei der Reinigung unseres Hauses zu erleichtern .

Dieses Mal werfen wir einen detaillierten Blick auf den neuen H11 Wet and Dry, einen Staubsauger, der in einem Durchgang tief fegt und schrubbt. Wir zeigen Ihnen dieses neue Dreame-Produkt und sagen Ihnen, welche Erfahrungen wir mit der regelmäßigen Anwendung dieses Produkts gemacht haben, das einen Sektor revolutioniert hat, in dem nicht viele Alternativen angeboten werden.

Materialien und Design

Wenn Sie auf eine Marke wie Dreame setzen, wissen Sie bereits, was Sie in Bezug auf Design und Materialien erwartet. Sie zeichnet sich durch gute Oberflächen und leichte, aber widerstandsfähige Kunststoffe aus, die den meisten ihrer Produkte eine unvergleichliche Persönlichkeit verliehen haben, und es war nicht To weniger sein mit dem neuen H11-Sauger, den wir auf einen Blick schnell mit der asiatischen Marke in Verbindung bringen können. Die Abmessungen sind sehr ausgeprägt, dazu kommt ein Gesamtgewicht von ca. 4,7 Kg in einem ziemlich übertriebenen Körper.

Der Komfort wird sich nicht durchsetzen, das ist klar, aber seine Rollen und die Kraft der Bürste werden es uns leicht machen, die Übergänge durchzuführen. Die Portierung ist etwas komplizierter, daher die Aufnahme einer Lade- und Selbstreinigungsstation, die sich am Boden befindet. Wir betrachten sicherlich nicht das leichteste und vielseitigste Produkt der Marke, sollten jedoch die Verwendungszwecke des Dreame H11 berücksichtigen, weit entfernt von einer leichten und üblichen Reinigung, sondern eher auf große Flächen und mit viel Zugänglichkeit ausgerichtet. All dies sollten wir berücksichtigen, bevor wir mit dem Kauf fortfahren.

Paketinhalt und Kapazitäten

Weit entfernt von dem, was es scheint, kommt dieser Dreame H11 in einem ziemlich kompakten Paket, Der Aluminiumgriff ist leicht und abnehmbar und ermöglicht es uns, die Funktionen des Staubsaugers mit Tasten mit guter Berührung zu steuern. Die Karosserie mit Motor, Besen und zwei Wassertanks ist direkt auf der Box montiert und alle Verschleiß- und Wartungsteile sind, wie immer bei Dreame, abnehmbar. Mit einem «Klick»-System werden wir den Griff platzieren und den Dreame H11 fertig montiert haben, um mit den ersten Tests zu beginnen.

Der Inhalt des Pakets ist, wie gesagt, recht spartanisch, wir finden den Hauptkörper, in dem sich der Doppeltank, der Motor und der Besen befinden, die Lade- und Selbstreinigungsbasis, zusammen mit dem Netzteil und einer Art «Bürste» mit seine Zugabe für Wasser oder Reinigungsflüssigkeiten, die uns helfen, die Wassertanks sauber zu halten. In diesem Abschnitt gibt uns der Dreame H11 ein gutes Gefühl, die Installation geht schnell und wir benötigen keine Anleitung in Gang zu bringen. Es sei darauf hingewiesen, dass Dreame eine spezielle Reinigungsflüssigkeit enthält, die wir in Kürze separat erwerben können, obwohl wir die Verkaufsstelle noch nicht gefunden haben.

Trotzdem fragen Sie sich vielleicht, warum wir im Plural von . sprechen "Einlagen", Dies liegt daran, dass der Dreame H11 zwei verschiedene Tanks hat, einer von schmutzigem Wasser von 500ml der im unteren Teil des Besens zu finden ist, und einer von 900ml . sauberem Wasser die dafür zuständig ist, den Mopp mit der Reinigungsflüssigkeit zu versorgen. Dieser Schmutzwassertank ist auch dafür verantwortlich, den Schmutz zu nisten, den wir aufsaugen.

Die indikative Funktionsleiste oben zeigt uns die beiden Reinigungsmodi: Standard und Turbo. Ebenso informiert es uns über den Prozentsatz des verbleibenden Akkus und ob gerade der Selbstreinigungsmodus läuft, wofür er an der Ladestation sein muss. So finden wir am Griff zwei Knöpfe an der Vorderseite für die verschiedenen Reinigungskräfte und einen am oberen Teil des Griffs, der für die Aktivierung des Selbstreinigungsmodus zuständig ist.

Technische Eigenschaften und Benutzererfahrung

Zuerst werden wir über Autonomie sprechen, Der Dreame H11 verfügt über einen 2.500-mAh-Akku, der uns im Standardmodus bis zu 30 Minuten Autonomie bietet. Dies wird merklich reduziert, wenn wir zu dem von Dreame als Turbo-Modus bezeichneten Modus wechseln. Der Staubsauger hat seinerseits ein 10.000 Pascal Saugkraft, etwas niedriger als das, was es in anderen Geräten wie seinen beliebtesten Handstaubsaugern bietet, wo es bis zu 22.000 erreichen kann seine Rotationsbürste bis zu 560 Umdrehungen pro Minute Es hilft, den am stärksten verkrusteten Schmutz aufzufangen und ermöglicht es dem Gerät, mit geringeren Saugleistungen zu arbeiten.

Das Rauschen erreicht seinerseits 76dB was auch weit hinter den besten Ergebnissen zurückbleibt, die die Marke auf anderen Geräten bieten konnte. Als Vorteil haben wir die Möglichkeit, es in Amazon, mit allen damit verbundenen Garantien.

Eines der Hauptprobleme, die wir neben dem Gewicht festgestellt haben, ist die Dicke der Bürste, die uns daran hindert, unter bestimmten Möbeln auf die gleiche Weise und unter Berücksichtigung des Ziels des Dreame H11 zu gehen interessant, auch ein LED-Licht an der Bürste anzubringen. Seinerseits, und wie zu erwarten war, das Ergebnis im Parkett ist verheerend, überschüssiges Wasser hinterlässt deutliche Spuren, jedoch handelt es sich um ein Produkt, das speziell für Porzellanböden entwickelt wurde, Steinzeug und sogar Vinyl, wo die Ergebnisse viel besser waren.

Meinung des Herausgebers

Dieser Dreame H11 ist ein innovatives Produkt, das als Referenz die Maßstäbe in der Branche setzt, obwohl es weniger bemerkenswerte Punkte wie Gewicht und schwierige Zugänglichkeit unter Möbeln aufweist, es hat eine gute Saugkraft, ausgezeichnete Konstruktionsmaterialien und Oberflächen und es wird uns vieles erleichtern, solange wir keine Parkett- oder Holzböden haben. Der Preis ist ungefähr die 320 Euro in üblichen Verkaufsstellen wie Amazon.

H11 Nass und Trocken
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
399 a 320
  • 80%

  • H11 Nass und Trocken
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung: Dezember 28 2021
  • Design
    Herausgeber: 90%
  • Macht
    Herausgeber: 80%
  • Performance
    Herausgeber: 90%
  • Ergebnisse
    Herausgeber: 90%
  • Autonomie
    Herausgeber: 80%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 70%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 80%

Für und Wider

Vorteile

  • Gut verarbeitete Materialien und Designgarantien
  • Gute Leistung und gute Porzellanoberflächen
  • Es ist leicht zu bewegen

Contras

  • Schlechter Zugang bei niedrigen Möbeln
  • Schlechte Ergebnisse auf Parkett
 

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.