Wer war der große Gewinner des Mobile World Congress?

MWC 2017

Es war nur ein paar Tage her, dass der Mobile World Congress zu Ende ging, und obwohl der Kater von ein paar Tagen von großer Intensität immer noch andauert, ist der Mo.Moment, um Schlussfolgerungen aus allen auf der Veranstaltung gesehenen Nachrichten zu ziehen. Und dafür gibt es keinen besseren Weg, als aufzuklären Wer war der große Gewinner des Mobile World Congress? Wie Sie sich vorstellen können, ist die Antwort sehr kompliziert, und dies umso mehr, als viele der in der Stadt Barcelona vorgestellten Geräte nicht auf dem Markt erhältlich sind, aber wir werden es auf jeden Fall versuchen.

Viele waren die Geräte, die wir auf der MWC gesehen haben, obwohl wir vor allem sagen konnten, dass sie auffielen LG G6das Huawei P10 In den beiden Versionen, in denen wir es sehen konnten, dem Galaxy Tab S3 und dem Galaxy Book oder dem neuen Nokia 3310. In Barcelona konnten wir viele andere Geräte aller Art sehen, obwohl die meisten von der Öffentlichkeit unbemerkt geblieben sind, und wir könnte fast sagen, dass bis zu uns, und dass sie natürlich nicht in der Lage sein werden, mit dem Titel des großen Gewinners des Mobile World Congress aufzusteigen.

LG gibt das Tempo mit dem LG G6 vor

LG G6

Eines der Mobilgeräte, das unsere Aufmerksamkeit am meisten auf sich zog, war das LG G6, dass nach dem Rückschritt das vermutet wurde LG G5 Es scheint, dass es auf den Markt kommen wird, um alles zu tun und insbesondere das iPhone 7 und insbesondere das Samsung Galaxy S8 zu überschatten, das am 29. März in New York City offiziell vorgestellt wird.

Der riesige Bildschirm mit kaum Rahmen, die Kamera von enormer Qualität und das insgesamt attraktivste Design sind einige seiner Vorteile. Darüber hinaus macht der Preis, mit dem es auf den Markt gebracht wird, etwas unter jedem Smartphone der sogenannten High-End-Reihe, es zu einem großartigen Kandidaten, um das beste Terminal des Jahres zu sein, obwohl wir noch ein Jahr haben und viele Präsentationen neuer mobiler Geräte.

 

Nokia 3310, die Rückkehr in die Vergangenheit

Nokia

Nokia ist zurück auf dem Mobilfunkmarkt, mit neuen Smartphones mit Android-Betriebssystem und unterschiedlichen Spezifikationen, die auf alle auf dem Markt erhältlichen Produktreihen ausgerichtet sind, sowie mit einer Erneuerung des legendären Nokia 3310, das wir alle oder fast alle hatten Irgendwann in unserem Leben vor nicht allzu langer Zeit.

El neues Nokia 3310 Es hat einige wichtige Änderungen in Bezug auf sein Design erfahren, aber es wird perfekt als zweites Terminal fungieren und uns die Möglichkeit bieten, Anrufe zu tätigen, Nachrichten zu empfangen und nicht das mythische Schlangenspiel zu spielen, das sich in Bezug auf etwas geändert hat auf die Originalversion. Der Preis wird auch der interessanteste sein und das ist, dass wir für 49 Euro dieses mobile Gerät haben und genießen können. Für die ahnungslosesten erinnern wir uns, dass auf diesem Gerät kein Android-Betriebssystem installiert ist und dass es für dieses und viele andere Dinge unmöglich sein wird, es als Haupt-Smartphone zu verwenden.

Huawei P10, eine Wendung zu dem, was bereits gesehen wurde

Huawei P10

Das diesjährige MWC wird für die Rückkehr von Nokia auf den Mobilfunkmarkt, aber auch für die offizielle Präsentation des neuen in Erinnerung bleiben Huawei P10, ein neues Terminal des chinesischen Herstellers, ist eine Wendung zu dem, was bereits gesehen wurde und das sieht sehr ähnlich aus Huawei P9 die bereits auf dem Markt verfügbar war.

Huawei ist heute einer der besten Hersteller auf dem Markt und auch einer der meistverkauften Hersteller. Dieses Huawei P10 wird zweifellos ein Bestseller sein, obwohl viele von uns die seltsame Neuheit vermissen. Und es ist so, dass, wenn Sie die letzten beiden Flaggschiffe von Huawei von Angesicht zu Angesicht den Unterschieden mit sehr wenigen gegenüberstellen.

Wer war der große Gewinner des Mobile World Congress?

Die Antwort auf diese Frage ist eine einfache Meinung, die für jeden von uns, der dem Mobilw-Weltkongress gefolgt ist, unterschiedlich sein kann. In meinem Fall Ich bin überzeugt, dass Nokia der große Gewinner der Veranstaltung in Barcelona ist, der nach einer Weile Abwesenheit aufgrund des Verkaufs seiner Mobilfunkabteilung an Microsoft auf den Mobilfunkmarkt zurückgekehrt ist und dies zweifellos durch die Haustür getan hat.

Das Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 sind seine großen Wetten für dieses Jahr und das Nokia 3310 Es ist seine Rückkehr in die Vergangenheit, mit der er sicherlich Tausende von Einheiten an einer Vielzahl von Orten auf der ganzen Welt in Rechnung stellen kann, und Vintage ist in Mode.

Der absolute Gewinner ist Nokia, aber ohne Zweifel gibt es viele andere kleine Gewinner, unter denen ich LG platzieren würde, das es geschafft hat, sich nach dem LG G5 neu zu erfinden und ein Smartphone mit einem sehr guten Aspekt und einer vielversprechenden Zukunft zu entwickeln. Energy Sistem mit seinem Energy Phone Pro 3, Huawei mit seinem P10 oder Sony, die es erneut mit einer interessanten Sammlung neuer Mobilgeräte versuchen werden.

Der Mobile World Congress 2017 ist Geschichteund für die Geschichte wird es wahrscheinlich die Rückkehr zur Szene von Nokia und die Präsentation des Nokia 3310 bleiben, obwohl wir nicht anders können, als zu vergessen, dass es sich um ein etwas entkoffeiniertes MWC handelt, insbesondere aufgrund des Fehlens von Samsung mit seinem Galaxy S8 und auch wegen des Fehlens großer Ankündigungen oder zumindest der Ankündigung eines revolutionären Geräts, das uns alle halb verrückt machen würde. Ob es uns gefällt oder nicht, der Mobilfunkmarkt wird eintönig und ohne große Überraschungen, und die Veranstaltung, die vor einigen Tagen endete und in Barcelona stattfand, ist diesem Trend gefolgt.

Wer war für Sie der große Gewinner der letzten Ausgabe des Mobile World Congress?. Teilen Sie uns Ihre Meinung in dem Bereich mit, der für Kommentare zu diesem Beitrag oder in einem der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind, reserviert ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.