Google Allo ist jetzt verfügbar, ein Rivale für WhatsApp?

allo-vs-whatsapp-2

Allo ist da, Googles x-ter Versuch, den Instant Messaging-Markt zu übernehmen. Es hat jedoch einen harten Rivalen, WhatsApp. Wie immer, wenn sie einen lohnenden Instant Messenger-Client starten, Wir müssen zurückblicken und überlegen, ob dieser neue Start wirklich zu einem WhatsApp-Killer werden könnte, ein Feld, in dem viele zurückgelassen wurden, wie Line, Telegram und sogar Facebook Messenger. Heute werden wir jedoch die Neuigkeiten hervorheben, die Google Allo in Bezug auf WhatsApp präsentiert, und wir werden überlegen, ob es sich lohnt, diese neue Anwendung vom Team „Don´t Be Evil“ zu installieren.

Wir beginnen mit dem Vergleich. Darin werden wir einige der wichtigsten Punkte der neuen Messaging-Anwendung analysieren, in denen sie WhatsApp übertrifft oder die letztere nicht einmal hat.

Google Allo ist eine intelligente und schnelle Antwort

die

Google wollte mit Allo so weit gehen, dass die maximale Absicht darin besteht, Zeit und Interaktionen zu sparen. Allo wird von uns lernen und uns Antworten und Gespräche anbieten, die unseren Interessen und unserer Art zu sein entsprechen. Die Anwendung verfügt über ein Inhaltserkennungssystem (Nachrichten, Fotos, Audio ...), das wird das gleiche interpretieren und uns verschiedene vorgegebene Antworten anbieten damit wir keine Sekunde verschwenden.

Dieses System gibt dem Interesse von Allo einen Sinn. Viele Nutzer werden jedoch mit Argwohn die Tatsache betrachten, dass Google alle Nachrichten abfängt, um uns die entsprechende Hilfe anzubieten. Es ist jedoch etwas, das Google Mail bereits automatisch ausführt. Daher sollten wir uns in dieser Hinsicht keine Sorgen um die Privatsphäre machen. Wir könnten sagen, dass wir diesen Krieg zuvor verloren haben. WhatsApp verfügt überhaupt nicht über diese Funktionen, nicht einmal über Erweiterungen. Die einzige Möglichkeit, in WhatsApp auf diese Weise zu interagieren, ist die Verwendung intelligenter Tastaturen wie Swiftkey.

Integriert sich nahtlos in Google Assistant, WhatsApp in Siri

Google Allo

Google Allo arbeitet Hand in Hand mit Google Assistant, dem virtuellen Assistenten des Unternehmens, das seinen ersten Server mit LEGO-Chips eingerichtet hat. Auf diese Weise können wir die Intervention des Google-Assistenten direkt von der Anwendung oder von einem Gespräch anfordern. Das nächste, was unter iOS verfügbar ist, ist Gboard. Dennoch, Obwohl es nicht in Android integriert ist, verfügt WhatsApp im Fall von iOS über bestimmte Siri-FunktionenObwohl wir nicht direkt über die Anwendung interagieren können, können wir Nachrichten direkt vom virtuellen Assistenten von Apple senden und beantworten, die andererseits jederzeit oder in jeder Situation aufgerufen werden können. Stattdessen kann WhatsApp diese Funktionen unter Android nicht ausführen, obwohl Google in Kürze die Google Assistant-API dafür öffnen wird.

Die zunehmend modischen Aufkleber und GIFs

google-allo-2

Sie werden von Telegram, Facebook Messenger und sogar iMessages implementiert. Aufkleber werden immer beliebter, viele Benutzer finden das Emoji gelangweilt oder nicht genug. Mit der Möglichkeit, Aufkleber hinzuzufügen, eröffnet sich eine Vielzahl von Antworten In Anbetracht der Nachrichten ist genau das Gute an den Aufklebern, dass neue Pakete in Bezug auf die Mode oder die berühmtesten Charaktere des Augenblicks herausgebracht werden.

Andererseits sind GIFs (animierte Bilder) auch in Google Allo vorhanden. WhatsApp erlaubt bereits die Weiterleitung derselben in iOS, ist jedoch nicht korrekt implementiert, was in einigen Wochen zu kommen scheint. WhatsApp ist in Bezug auf Multimedia-Inhalte definitiv einen Schritt zurück.

Privatsphäre? Für jeden Geschmack

WhatsApp

Die Google-Anwendung hat eine «Inkognito-Modus»Dadurch können wir angeblich sichere Gespräche führen. Dies ist jedoch kein entscheidender Punkt, da WhatsApp über eine End-to-End-Verschlüsselung verfügt. Allo hat jedoch eine Sicherheitsmaßnahme, es wird unmöglich sein, Screenshots von Gesprächen inkognito zu machen, großartig, oder?

Abschluss

WhatsApp

Google Allo ist eine vollständigere Anwendung als WhatsApp, wir zweifeln nicht daran. Aber es ist, dass Line, Telegramm, Facebook Messenger und sogar BBMessenger waren. E.Der Großteil der Benutzer ist an die Green Messaging-Plattform gewöhntWhatsApp hat eine große Anzahl von Gläubigen, die Google Allo nur für Katastrophenfälle verwenden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.