Google Duo bringt Bildschirmfreigabe für Android

Google Duo

Google Duo Es ist der x-te Versuch des amerikanischen Unternehmens, auf dem Markt für Instant Messaging-Anwendungen erfolgreich zu sein. Nach dem Ausfall von Google AlloDas Unternehmen scheint seine Tage gezählt zu haben und konzentriert seine Bemühungen auf diese andere Anwendung. Dies geschieht mit neuen Funktionen und Merkmalen, um Benutzer für sich zu gewinnen.

Jetzt bleibt uns eine wichtige neue Funktion in Google Duo. Weil die Anwendung bereits den freigegebenen Bildschirm erhält. Eine Funktion, die für Benutzer ideal ist, wenn es darum geht, Fotos, Videos oder andere Elemente anzuzeigen, die wir während eines Videoanrufs auf unserem Gerät gespeichert haben.

 

Google Duo ist die Anwendung, mit der das amerikanische Unternehmen Nutzer Videoanrufe tätigen möchte. Es ist die Hauptverwendung davon. Von nun an erfasst diese Bildschirmaufnahmeoption alles auf dem Bildschirm unseres Geräts. Es wird live an die andere Person gesendet, mit der wir den Videoanruf tätigen.

Googl Duo Bildschirmfreigabe

Auf diese Weise wir können sehen, dass das Bild des Gesprächspartners in einem schwebenden Fenster angezeigt wird. Damit wir weiter reden können, während wir zeigen, was wir auf dem Bildschirm haben. Im obigen Bild sehen Sie deutlich, wie der freigegebene Bildschirm in der Anwendung angezeigt wird.

 

Alle Nutzer mit Google Duo können diese Funktion nutzenObwohl die Realität ist, dass Sie ein Telefon mit relativer Leistung benötigen, um es verwenden zu können. Da es sich um eine Funktion handelt, die vom Gerät selbst viel verlangt.

 

Diese Funktion ist im Begriff, Google Duo zu treffen. Die Art und Weise, wie es funktioniert und wie die Benutzeroberfläche der Anwendung es verwendet, wurde bereits gefiltert. Es ist also eine Frage der Zeit, bis die Funktion offiziell eintrifft. Dann können wir die ordnungsgemäße Funktion überprüfen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.