Google Fotos entwickelt sich mit interessanten Neuigkeiten

Google Fotos

Fortsetzung der Feier des Google I / O 2017Wir finden eine Kursänderung, über die die Unternehmensleiter begonnen haben, mit uns zu sprechen Google Fotos, ein Dienst, der seit 2015 in Produktion ist und trotz dieser kurzen Zeit nicht weniger als 500 Millionen Nutzer ansammelt, was ihn laut Google immer zu einer der beliebtesten Plattformen der Öffentlichkeit macht.

Aus diesem Grund war ein großer Teil der Bemühungen darauf gerichtet, sein volles Potenzial weiterzuentwickeln und in diesem Fall beispielsweise bestimmte proprietäre Technologien wie z Bildverarbeitung, ein Werkzeug in der Lage Entfernen Sie Objekte von jedem Foto um die Aufnahme zu zeigen und zu erhalten, die der Benutzer zum Zeitpunkt der Aufnahme wollte. Als Beispiel, ich persönlich fand es ziemlich spektakulär, haben sie ein Foto von einem Jungen gemacht, der versucht, einen Baseball zu schlagen, der hinter seinem Rücken einen Zaun hatte. Bildverarbeitung kann den Rost entfernen, ohne Spuren zu hinterlassen.

Google Fotos wird mit interessanten Neuigkeiten aktualisiert.

Ein weiteres Beispiel für die große Leistung, die Google Google Fotos zur Verfügung gestellt hat, ist die Fähigkeit der Anwendung, nur ein Foto oder eine Gruppe davon auszuwählen Schlagen Sie die Benutzer vor, mit denen wir es teilen möchten dank seiner neuen Gesichtsbilderkennungs-Engine. Wenn wir etwas weiter gehen, können Sie dank der Funktion "Gemeinsame Bibliotheken" sogar Fotos ganz automatisch für eine autorisierte Person freigeben.

Wenn Sie mit den in Google Fotos enthaltenen Nachrichten fortfahren, markieren Sie die Ankunft des intelligente Alben Verbesserte Bilder, die Bilder nicht nur nach Ort oder Datum gruppieren können, sondern auch nach ihrer Qualität oder der bloßen Tatsache, dass sie nicht dupliziert werden. In diesem Sinne können Sie nach der Bestellung der Fotos den Service nutzen, falls Sie sie drucken möchten. 'Fotobücher'über die Sie zu Hause jedes Foto mit hoher Druckqualität erhalten, erhältlich für 9,99 $.

Schließlich und wie könnte es anders sein, ist Google Fotos vollständig in Google Lens integriert Damit Sie ein bestimmtes Foto aufnehmen können, wurde in dem verwendeten Beispiel eine Telefonnummer aufgenommen, und das Gerät ermöglicht es Ihnen, anzurufen, ohne etwas anderes tun zu müssen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.