7 Gründe, das Samsung Galaxy S7 zu kaufen

Samsung

Heute wurde der neue in Spanien und auf der ganzen Welt zum Verkauf angeboten. Samsung Galaxy S7. Es ist wahr, dass es tagelang möglich war zu reservieren, aber bis heute wurde es nicht an alle gesendet, die es gekauft haben, ohne darüber nachzudenken. Im Moment scheinen nicht zu viele Benutzer den Kauf des neuen Samsung-Flaggschiffs gewagt zu haben, aber heute zeigen wir Ihnen 7 Gründe, die jeweils überzeugender sind, warum Sie dieses neue Mobilgerät von der südkoreanischen Firma kaufen sollten.

Wie immer bei dieser Art von Artikel werden wir morgen eine weitere veröffentlichen, bei der der Titel des Artikels ein wenig variiert und 7 Gründe sind, warum Sie kein Samsung Galaxy S7 kaufen sollten, aber heute werden wir uns darauf konzentrieren, Ihnen etwas anzubieten 7 Gründe, warum Sie ein Galaxy S7 kaufen sollten.

Sie werden kein gleiches Design finden

Samsung

Samsung variierte lange Zeit das Design der verschiedenen Geräte, die es auf den Markt brachte, und suchte nach dem Design, das viele Benutzer für ein High-End-Terminal forderten. Mit dem Galaxy S6 hat Samsung bereits die Perfektion erreicht, aber mit den Verbesserungen, die die Südkoreaner vorgenommen haben Mit diesem Galaxy S7 können wir sagen, dass sie die Perfektion erreicht haben.

Ohne das Risiko, falsch zu liegen, kann man sogar sagen, dass wir dem Smartphone mit dem besten Design auf dem Markt gegenüberstehen und andere Schwergewichte wie das iPhone 6S, die Mitglieder der Nexus-Familie oder das Huawei P8 schlagen.

Der Akku ist kein Problem mehr

Hersteller von Mobilgeräten bieten uns zunehmend eine größere Kapazität der Batterien an, wodurch sich die Dicke der Terminals, die Benutzer in den meisten Fällen problemlos unterstützen möchten, geringfügig erhöht.

Dieses Galaxy S7 hat 450 mAh mehr Akku als das Galaxy S6 und in Bezug auf die Dicke hat es nur 1,1 Millimeter zugenommen. Der Akku reicht bis zu 3.000 mAh, was a priori mehr als genug scheint, um dieses mobile Gerät gnadenlos zusammendrücken zu können. Wenn wir es nicht testen können, wird es für diese S7 schwierig sein, uns nicht mehr Autonomie als einen Tag zu gewähren.

Zusätzlich ist die Marshmallow's Doze-Modus Dies garantiert uns mit absoluter Sicherheit eine bessere Nutzung der Batterie und ermöglicht uns eine größere Autonomie.

Die Rückkehr der microSD zur Beendigung von Speicherproblemen

MicroSD

Beim Galaxy S6 hat Samsung beschlossen, die Möglichkeit der Erweiterung des internen Speichers mithilfe einer microSD-Karte auszuschließen, was sehr wichtig war. Aus Fehlern lernt man immer etwas, und im Galaxy S7 gab es die Rückkehr des Slots, um in der Lage zu sein Legen Sie eine microSD-Karte ein, um Speicherprobleme zu vergessen.

Dank dessen können wir das Galaxy S7 mit weniger Speicherplatz kaufen, eine microSD-Karte in der gewünschten Größe kaufen und ein paar Euro sparen, aber vor allem die Speicherprobleme vergessen, die viele Benutzer mit dem Galaxy S6 haben.

Staub und insbesondere Wasser sind kein Problem

Wie könnte es sonst sein, dass dieses Samsung Galaxy S7 das hat IP 68-Zertifizierung Das macht Staub oder Wasser für ihn kein Problem. Die meisten Benutzer stellen unser Smartphone nicht ins Wasser, aber niemand ist sicher, dass er beispielsweise ein Glas Wasser auf unser Gerät fallen lässt. Dank dieser Zertifizierung wird für dieses Terminal nichts oder fast nichts ein Problem sein.

Obwohl Samsung bis zum Äußersten bestätigt hat, dass das Galaxy beständig gegen Wasser und Staub ist Wir empfehlen, dieses neue Samsung-Smartphone nicht in Wasser zu tauchen oder seltsame Dinge damit zu tun. Wenn Sie riskant damit spielen, vergessen Sie nie, dass es Sie mehr als 700 Euro gekostet hat.

Die Neuheit der Flüssigkeitskühlung

Microsoft stellte die kühlschrank líquida im Lumia 950 und Samsung hat beschlossen, sich diesem Auto anzuschließen, um keine Probleme mit dem Prozessor zu haben, der immer leistungsfähiger wird und der natürlich dazu neigt, heißer als nötig zu werden.

Dank dieser Option Wir können Probleme mit dem Prozessor vergessenDies kann die Leistung des Geräts beeinträchtigen. Wenn wir über ein High-End-Smartphone sprechen, ist es immer positiv, dass der Hersteller sich bemüht, Funktionen anzubieten, die es uns ermöglichen, ruhig zu leben und zu keinem Zeitpunkt zu befürchten, dass unser brandneues Galaxy S7 in diesem Fall in Brand gerät.

Die Kamera ist ein entscheidender Faktor

Samsung Galaxy S7

Die Kamera ist erneut eine der Stärken dieses neuen Mitglieds der Galaxy-Familie und ist, dass Samsung weiß, dass viele Benutzer ein Smartphone sie vor allem durch die Fähigkeiten der Kamera überzeugt.

Dieses Mal wollte das südkoreanische Unternehmen den Megapixel-Krieg aufgeben, um sich auf eine andere Verbesserung zu konzentrieren. Der Kamerasensor dieses Galaxy S7 hat "so nur" 12 Megapixel, obwohl größer und das ermöglicht uns immer noch eine bessere Bildqualität als die, die wir mit dem Galaxy S6 erhalten haben.

Die Blende ist ebenfalls auf 1.7: XNUMX angewachsen und bietet uns neue Möglichkeiten. Sie müssen auch die Integration der Dual Pixel-Technologie berücksichtigen. Im Moment sind die ersten Bilder, die wir gesehen haben, einfach hervorragend, unabhängig davon, ob die Szene wenig oder viel Licht hat.

Der Preis ist kein Problem

Vielleicht denkt niemand das Gleiche, aber Heute ist der hohe Preis des Samsung Galaxy S7 kein Problem Und es ist so, dass jeder dieses neue Smartphone über jeden Mobilfunkbetreiber zu einem etwas günstigeren Preis erwerben und in komfortablen Raten bezahlen kann.

Falls Sie überhaupt nicht davon überzeugt sind, eine Verpflichtung zum Verbleib bei einem Mobilfunkunternehmen unterzeichnen zu müssen, was normalerweise die unabdingbare Voraussetzung ist, um dem Benutzer ein Terminal anzubieten, können Sie es jederzeit in einem großen Gebiet kaufen, in dem Es ist mehr als normal, dass wir den Kauf in komfortablen Raten ohne Zinsen finanzieren können.

Haben Sie noch einen Grund, all jenen zu geben, die Zweifel haben, ob sie eines der neuen Samsung Galaxy S7 kaufen sollen?, Sagen Sie es uns in dem Bereich, der für Kommentare zu diesem Beitrag oder über eines der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind, reserviert ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.