Huawei FreeBuds 3 analysieren wir die neue Edition in rot

Das asiatische Unternehmen hat vor einiger Zeit die neueste Ausgabe dieser True Wireless-Kopfhörer mit bemerkenswerten Funktionen auf den Markt gebracht. Dieses Mal werden wir die Sonderausgabe in Rot analysieren. Wir haben die Huawei FreeBuds 3 in Rot, bleiben Sie, um unsere Analyse und alle ihre Funktionen in diesem detaillierten Test zu sehen. Wir sind sicher, dass Sie es nicht missen möchten, und wie gewöhnlich haben wir diese Analyse mit einem Video begleitet, in dem Sie unsere Erfahrungen, das Unboxing und ihre tägliche Funktionsweise sehen können. Wir gehen mit der umfassenden Analyse der Huawei FreeBuds 3 in Rot dorthin.

Design und Materialien: Gewohnheitsmäßig und effektiv

Das erste, was Sie denken, wenn Sie die FreeBuds 3-Box sehen, ist, dass sie Sie an die Box mit bestimmten mit Wachs überzogenen Käsesorten erinnert, die uns während unserer Kindheit begleitet haben, insbesondere jetzt mit dieser neuen roten Ausgabe, die zeitgleich mit dem Valentinstag herausgebracht wurde. Trotz der Neugier, rund zu sein, ist der Ladekoffer kompakt. Etwas dünner als die Apple AirPods und aufgrund ihrer runden Form etwas umfangreicher. Trotzdem stehen wir vor einem der am einfachsten zu transportierenden Ladefälle für die bisher getesteten.

  • Größe von Fall: 4,15 x 2,04 x 1,78 mm
  • Größe Mobilteil: 6,09 x 2,18
  • Gewicht von Fall: 48 Gramm
  • Gewicht von Mobilteil: 4,5 Gramm

Die Wahrheit ist, dass wir ein standardisiertes Design auf dem Markt haben, das recht komfortabel ist und das ich persönlich schätze. Es ist normalerweise leicht, die Ähnlichkeit mit Apple AirPods auf einen Mangel an Vorstellungskraft zurückzuführen, aber Die Realität ist, dass es sich um ein funktionales und lediglich ergonomisches Design handelt. Vor dem kann man wenig streiten, um ehrlich zu sein. Sie sind aus glänzendem "Jet" -Kunststoff gefertigt. Neben dem Anschluss befindet sich eine Ladeanzeige-LED USB-C und mit einer Status-LED im Inneren zwischen beiden Kopfhörern.

Autonomie: Gute Unabhängigkeit

Wir beginnen mit den technischen Details. Wir haben einen theoretischen Akku, der vier Stunden Autonomie für jedes Headset verspricht, insgesamt 20 Stunden, wenn wir den Fall mit vier zusätzlichen Ladungen einbeziehen. Um sie zu laden, haben wir einen Port USB-C bis 6W und natürlich kabelloses Laden mit dem Qi Standard diesmal von 2W. Wir haben überprüft, ob die Parameter erfüllt sind, und wir haben ungefähr eine Stunde Zeit, um die Box vollständig aufzuladen, und eine weitere Stunde, um die Kopfhörer vollständig aufzuladen. Dies ist immer weniger, da wir den Akku im Prinzip niemals entladen sollten.

  • Batterie Box: 410 mAh
  • Batterie Kopfhörer: 30 mAh

In der Praxis werden die Markenversprechen fast vollständig erfüllt. In meinem Fall habe ich ungefähr 3 Stunden Autonomie bei einer konstanten Lautstärke von 70% und aktivierter Geräuschunterdrückung gefunden für die gemischte Nutzung von Anrufen und Musik über Spotify. Das Aufladen hat etwas länger gedauert als ungefähr, da ich in meinem Fall ein drahtloses Qi-Ladegerät verwendet habe, das es äußerst komfortabel macht. Sie bieten auf jeden Fall eine gute Erfahrung in dieser Hinsicht.

technische Merkmale

Mit einem Huawei-Gerät ist alles einfacher. Öffnen Sie einfach die Box in der Nähe unseres Huawei P30 Pro und drücken Sie die Seitentaste. Wir starten einen schnellen und einfachen Konfigurationsprozess, der durch die typischen Animationen geführt wird. Um dies so einfach zu machen, nutzen sie die Kirin A1, ein Bluetooth 5.1 SoC Dual-Mode-zertifiziert (der erste), mit einem Audioprozessor von 356 MHz und dass es keine Art von Störung, Schnitt oder Verzögerung in unseren Tests angeboten hat. Huawei verspricht eine Latenz unter 190 ms und eine Verbindung mit dem Gerät für weniger als 3 Sekunden wird strikt eingehalten.

Dank dieses Prozessors, der bereits in anderen tragbaren Geräten des Unternehmens vorhanden ist, und der Integration in EMUI 10 können wir den gesamten Saft aus den Kopfhörern holen. Im App Store steht jedoch eine Anwendung zur Verfügung, mit der wir bei einem Android-Gerät die Aktionen des Doppelklicks neu einstellen können (nicht erforderlich, wenn wir EMUI 10 verwenden). Wir werden wählen, ob die Musik angehalten, zum nächsten Titel gewechselt, der Assistent aufgerufen oder die Geräuschunterdrückung aktiviert werden soll. Wir können sie auch unabhängig für jeden Kopfhörer konfigurieren.

Diese Ai Life App (nur für Android verfügbar) ermöglicht es uns, alle Informationen im Detail zu kennen und sogar nach Firmware-Updates für die Kopfhörer zu suchen. Wie bereits erwähnt, ist dies jedoch bei Verwendung von EMUI 10 nicht erforderlich, da dies in den Einstellungen der Fall ist von Bluetooth und wird diese Aufgaben sogar automatisch ausführen. Nach unserer Erfahrung Die Qualität der Mikrofone zum Telefonieren ist von hoher Qualität, sie isoliert uns gut von Geräuschen und ermöglicht uns ein klares Hören (und hören Sie uns zu), einer der besten auf dem Markt in dieser Hinsicht. Es verfügt über ein Mikrofon mit Antennenschutz an der Unterseite und einen Knochensensor, um Geräusche zu reduzieren, wenn Sie Ihre Stimme durch Vibrationen erfassen.

Wenn Sie Sport treiben möchten, sollten Sie sich in bestimmten Aspekten nicht zu viele Sorgen machen, obwohl Sie nicht das Gefühl extremer Fixierung haben, sie nicht leicht fallen und ihre Zertifizierung von Schweiß- und Spritzschutz IPX4 es wird uns erlauben, sie leise zu benutzen.

Klangqualität und Geräuschunterdrückung

Wir beginnen mit der Audioqualität, wir sehen uns mit Kopfhörern konfrontiert, die rund 200 Euro kosten und die sich nicht nur in ihrer Konstruktion bemerkbar machen. Wir haben keinen akzentuierten Bass, aber das ist normalerweise ein Hinweis auf eine gute Medienqualität. Daher haben wir unter Berücksichtigung der Art des Headsets ein ziemlich hochwertiges Medium. Das maximale Volumen ist ziemlich beachtlich und in Bezug auf die Qualität zu Pferd mit der Hauptkonkurrenz und insbesondere mit Produkten der gleichen Preisklasse. Wie immer bei dieser Art von Kopfhörern sind sie natürlich nicht für den Gourmet-Sound ausgelegt.

Was die Geräuschunterdrückung betrifft, so ... Wir berücksichtigen das offene Design und die gewagte Option, diese Technologie einzusetzen. Ohne ein Minimum an passiver Isolation (sie sind nicht im Ohr) haben sie keine andere Wahl, als hart daran zu arbeiten. Als solches ist seine Geräuschunterdrückung kein Wunder, sondern konzentriert sich mehr auf die Beseitigung externer und sich wiederholender Geräusche, vergisst jedoch die völlige Isolation im öffentlichen Verkehr oder dergleichen.

Sie können diese kaufen Huawei FreeBuds 3 in rot für 179 Euro sowohl bei Amazon als auch auf der offiziellen Website von Huawei, der Huawei Space in Madrid und die wichtigsten Verkaufsstellen.

Huawei FreeBuds 3 analysieren wir die neue Edition in rot
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
149 a 179
  • 80% zufriedenheitsgarantie

  • Huawei FreeBuds 3 analysieren wir die neue Edition in rot
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 90%
  • ANC
    Herausgeber: 40%
  • Audioqualität
    Herausgeber: 85%
  • Autonomie
    Herausgeber: 90%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 90%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 70%

Vorteile

  • Die Qualität der Materialien und ihre Konstruktion
  • Autonomie- und Lademöglichkeiten
  • Gute Integration mit Huawei-Geräten
  • Möglichkeit zum Anpassen von Einstellungen und zur Geräuschunterdrückung

Contras

  • Sie könnten günstiger sein
  • Viel einfacher zu bedienen, wenn Sie ein Gerät mit EMUI 10 haben
  • Sie erlauben es nicht, die Lautstärke im Touch-Modus einzustellen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.