HUAWEI Watch 3 mit HarmonyOS ist die Smartwatch der Referenz

Wir haben schon seit einiger Zeit keine Smartwatch mehr auf unsere Website gebracht, daher ist heute ein guter Tag, um Sie mit der Analyse der neuesten und innovativsten Smartwatch auf dem Markt, der Huawei Watch 3, zu begleiten, die viel mehr bietet als Hardware und High-End-Design wird es von Harmony OS 2.0 begleitet, dem Betriebssystem, mit dem sich Huawei endgültig von Google distanzieren will.

Ich bin mir absolut nicht sicher, also schließen Sie sich uns an dieser Bewertung an.

Als erstes und wie fast immer erinnern wir euch daran, dass wir auf unserem Kanal eine Videoanalyse zur Verfügung stellen Youtube, also verpassen Sie nicht die Gelegenheit zum Abonnieren und werfen Sie einen Blick auf diesen fast halbstündigen Rückblick, in dem Sie kein Detail verpassen.

Wenn es Ihnen gefallen hat, kaufen Sie es zum besten Preis> KAUFEN

Design: Mehr Premium, mehr Huawei

Das Gerät hat die bereits charakteristische runde Design-Alternative zu dem, was Apple bietet. Huaweis Smartwatch ist komplett kugelförmig und Es hat Abmessungen von 46,2 x 46,2 x 12 Millimeter, die durch ihre Größe überrascht haben, etwas Ungewöhnliches bei dieser Art von Uhr. Das erregt Aufmerksamkeit, aber wir könnten sagen, dass es uns auch nicht „übertrieben“ groß macht.

Die Uhr hat ihrerseits in der von uns getesteten Edition ein komplett schwarzes Metallic-Chassis und ein Silikonarmband. Wir erinnern daran, dass Huawei auch eine vollständig aus Titan gefertigte Version mit einem Riemen zu den gleichen Bedingungen auf den Markt bringen wird und wir an den üblichen Verkaufsstellen verschiedene Riemen mit einem einfachen Verschlusssystem kaufen können. Vom Gewicht her nur 52 Gramm, die Huawei Watch 3 überrascht mit ihrer Leichtigkeit. Die Konstruktion ist sehr gut, es fühlt sich an Premium ebenso wie der Sockel aus einem glänzenden Kunststoff/Keramik-Material. Es braucht nicht viel Behandlung, um zu erkennen, dass es sich um ein High-End-Produkt handelt.

Hard- und Software, HarmonyOS ist das i-Tüpfelchen

Um die üblichen Aufgaben zu erfüllen, hat sich das asiatische Unternehmen entschieden, einen eigenen Prozessor aufzubauen, das HiSilicon Hi6262, In dieser Version werden also keine Prozessoren aus der Kirin-Reihe montiert, die für Geräte gedacht sind, die höhere Leistungen benötigen. Wir haben 2 GB RAM den Prozessor zu begleiten und sogar 16 GB Speicher insgesamt für Anwendungen und kompatible audiovisuelle Inhalte.

  • Taschenlampenfunktion
  • Funktion zum Evakuieren des Wassers
  • Widerstand bis 5 ATM

Das Betriebssystem dieses Schmuckstücks für das Handgelenk ist HarmonyOS 2.0, das erste Huawei-Gerät mit diesem System, das die breite Öffentlichkeit erreicht. Unser Gefühl ist hell HarmonyOS bewegt sich reibungslos und wir haben keine Fehlfunktionen festgestellt - tatsächlich kann es direkt mit der Konkurrenz konkurrieren, mit Geschwindigkeiten, die höher sind als die von Wear OS und den Samsung-Alternativen. Es hat eine eigene Huawei App Gallery für die Watch, leider haben wir keine Anwendung gefunden, die attraktiv genug ist, um diese Funktion zu nutzen. Jedoch, die nativ installierten Anwendungen scheinen mehr als genug zu sein, sowie die Integration mit der Huawei Health-Anwendung, deren Installation wir aus der App-Galerie empfehlen.

Bildschirm und Konnektivität, es fehlt an nichts

Wir haben ein prominentes Panel 1,43-Zoll-AMOLED das bietet insgesamt 466 x 466 Pixel, im Ergebnis haben wir 326 Pixel pro Zoll. Angeboten mit einem Erfrischungsgetränk-Preis von 60Hz, Das ist mehr als genug für einen Smartwatch-Bildschirm. Hebt vor allem die Tatsache hervor, dass wir maximal 1.000 Nits Helligkeit, etwas, das sich im Freien besonders bemerkbar macht, wo wir diese Kapazität optimal nutzen können, da die Nutzung am helllichten Tag vollkommen und erhaben ist, ohne Reflexionen oder irgendwelche daraus resultierenden Probleme.

In Bezug auf Konnektivität haben wir Konnektivität 4G über eSIM, die derzeit nur mit Versionen von kompatibel ist Movistar und O2, einige Probleme mit Orange, Vodafone und anderen Derivaten aufwerfen. Wir haben auch NFC Obwohl wir immer noch keine Zahlungen leisten können, da Huawei noch an den Vereinbarungen mit den Zahlungsgateways arbeitet. Haben Bluetooth 5.2 und WLAN 802.11n für den Rest der Verbindungen, etwas, das uns den Luxus ermöglicht, absolut nichts zu verpassen.

 Sensoren überall und viel Training

Wir haben all diese große Anzahl von Sensoren, daher bezweifeln wir, dass Sie in der Lage sind, jede Aufgabe auszuführen, die diese Huawei Watch 3 nicht messen kann:

  • Beschleunigungsmesser
  • Gyroskop
  • Herzfrequenzsensor
  • Barometer
  • Digitaler Kompass
  • Blutsauerstoffsättigungssensor
  • Thermometer

Im Moment kann das Thermometer nur die Hauttemperatur messen, aber im Laufe des Monats Juli erhalten wir ein Update, das es uns ermöglicht, die Körpertemperatur zu messen. Das Barometer ist sehr genau und das gleiche passiert mit den restlichen Sensoren, mit denen Huawei Seine Wirksamkeit hat es bereits in früheren Versionen seiner Smartwatches unter Beweis gestellt.

Für das Training haben wir mehr als 100 verschiedene Versionen, die uns zuverlässige Ergebnisse in der Huawei Health-Anwendung liefern wird. Dies ist die Smartwatch der Firma, die diesbezüglich die breitesten Möglichkeiten bietet.

Die versprochene Autonomie des Geräts beträgt Tage mit allen aktivierten Kapazitäten und bis zu 14 Tage, wenn wir in den Energiesparmodus wechseln. In unseren Tests haben wir 2 Tage maximale Nutzung erreicht und etwa 12 Tage werden uns Energieeinsparungen bieten. Huawei verspricht uns, dass wir in einem nächsten Update die von der Marke versprochenen Ergebnisse erzielen werden.

Meinung des Herausgebers

Diese Huawei Watch 3 sieht aus wie der erste Lackmus-Test von HarmonyOS und hat im Moment weit übertroffen, ehrlich gesagt, ist die Benutzererfahrung vielen früheren Versionen der Apple Watch überlegen und Wear OS weit überlegen. Als die aus meiner Sicht intelligenteste Version für Android positioniert sich zweifelsohne eine Uhr von 369 Euro (mit FreeBuds 3 als Geschenk), die auf sehr hohem Niveau bleibt.

Uhr 3
  • Bewertung des Herausgebers
  • 5 Sterne
369
  • 100%

  • Uhr 3
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung: Juni 26 2021
  • Design
    Herausgeber: 95%
  • Bildschirm
    Herausgeber: 95%
  • Performance
    Herausgeber: 99%
  • Konnektivität
    Herausgeber: 95%
  • Autonomie
    Herausgeber: 80%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 90%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 90%

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Premium Design und Materialien
  • HarmonyOS hat luxuriöse Kraft und Flüssigkeit demonstriert
  • Auf Hardware-Ebene fehlt nichts

Contras

  • Die App-Galerie erfordert mehr Investitionen
  • Autonomie ist noch nicht wie versprochen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.