Lenovo ThinkPad P52, ein Biest mit 128 GB RAM

 

Lenovo und seine ThinkPad-Produktreihe werden am Arbeitsplatz hoch geschätzt, da sie trotz Design, Größe oder Portabilität nicht die besten sind und das perfekte Tandem zwischen all dem und einer Vielzahl von Verbindungen unter extremer Hardware bieten. mächtig. All das und mehr ist das Lenovo Thinkpad P52, ein Laptop, der uns die Möglichkeit geben möchte, nicht mehr und nicht weniger als 128 GB RAM anzuzeigen.

Treffen wir uns mit dem Laptop oder effizienteste und leistungsstärkste Workstation auf dem MarktOder ohne Zweifel sind die IT-Augen von mehr als einem Unternehmen gerade nicht in den Augen.

Es wird Intel-Prozessoren aus der Xeon-Hexa-Core-Reihe, Nvidia Quadro P3200-Grafikkarten, die Leistungsfähigkeit der Datenverarbeitung und Grafiken geben, das wird natürlich kein Problem sein. All dies wird in einem 15,6-Zoll-Panel zusammengefasst, das sowohl in 1080p-Auflösung für die meisten Konformisten als auch in 4K-Auflösung für diejenigen angeboten wird, die den geringen Inhalt dieser Qualitäten genießen möchten. All dies maskiert jedoch Ihre Wahl von 128 GB RAM Verwendung von SO-DIMM-Modulen bis zu 32 GB, hergestellt vom südkoreanischen Samsung.

Wie Sie wissen, basiert die Grafik des Nvidia Quadro P3200 auf der Pascal-Architektur der GTX 1060. Als Extra haben wir USB-Anschlüsse, USB-C Thunderbolt, HDMI 2.0, Micro DisplayPort 1.5, SD-Kartenleser, RJ45-Ethernet-Anschluss und Minibuchse. Mit so viel Konnektivität können wir einen Fingerabdruckleser und eine Webcam hinzufügen, die mit Windows Hello kompatibel sind. Es ist jedoch klar, dass dies nicht billig sein wird, insbesondere wenn man bedenkt, dass sein Vorgänger für sein Einstiegsmodell bei fast 1.500 Euro angefangen hat. Wir werden auf die offizielle Markteinführung achten, während Sie den Rucksack für sein Gewicht von 2,45 Kilogramm kaufen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.