Microsoft behauptet, dass Windows 10 kein Antivirus benötigt

Windows-10

Die Anwendungen, um zu verhindern, dass unsere Geräte mit einem Virus infiziert werden, sind seit Anfang der 90er Jahre bei uns, obwohl die möglichen Schäden, die sie heute verursachen können es ist weit entfernt von dem, was sie in ihren Ursprüngen getan haben. Im Zuge der technologischen Entwicklung haben Viren Nachkommen in Form von Malware, Spyware und vielem mehr.

Ein Antivirenprogramm war schon immer eine Voraussetzung für alle Benutzer und nur für die Mutigsten, die ohne Schutz ins Internet kamen. Windows Defender kam Hand in Hand mit Windows 8 auf den Markt Ein Schutz vor im System integrierter Malware, aber es hatte viele Mängel. Mit der Veröffentlichung von Windows 10 hat Windows Defender seinen Namen geändert.

Derzeit ist das Windows Defender Security Center für die Verwaltung aller Funktionen verantwortlich Risiken, die zu Schäden an unseren Geräten führen können Während wir Dateien aus dem Internet herunterladen, unsere E-Mails abrufen, eine Webseite besuchen ... Dies ist jedoch nicht der endgültige Name dieses in Windows 10 nativ integrierten Schutzsystems, da es ab Herbst dieses Jahres aufgerufen wird Windows-Sicherheit.

Auf diese Weise wird ein offenes Geheimnis bestätigt, das Windows 10 integriert ein natives Antivirenprogramm, das uns wie jedes andere Antivirenprogramm schützt Derzeit auf dem Markt erhältlich, über den das Unternehmen nach Tests durch AV-TEST, das unabhängige Institut für IT-Technologie, verfügt.

Nach diesem Test Windows Defender erhielt die höchstmögliche Punktzahl Bei den von AV-TEST durchgeführten Tests im Zusammenhang mit der Sicherheit wurde neben der Hervorhebung insbesondere der Anzahl der Fehlalarme eines der Hauptprobleme hervorgehoben, mit denen wir immer mit Antivirenprogrammen konfrontiert waren. Bei den Leistungstests, einem der erwarteten großen Probleme von Antivirenprogrammen, die in das System integriert wurden, erzielte Windows Defender eine Bewertung von 5 von 6 Punkten.

Wenn Ihr Antivirenprogramm bald abläuft, können Sie dies tun keine sehr schlechte Idee Vertrauen Sie dem nativen Antivirenprogramm von Windows 1st.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.