Microsoft hat GitHub gekauft, der Deal wird heute bekannt gegeben

Microsoft

Eine wichtige Vereinbarung für Microsoft. Da es im Laufe des Tages offiziell wird, aber wir wissen bereits, dass das Unternehmen GitHub gekauft hat. Wie viele von Ihnen wissen, ist GitHub eine beliebte Plattform zum Speichern von Code. Es hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und ist für Millionen von Benutzern unverzichtbar geworden.

Mehrere amerikanische Medien wie Bloomberg waren für die Bekanntgabe dieser Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen verantwortlich. Bisher ist nicht bekannt, welchen Betrag Microsoft für diesen Kauf zahlen wird. Obwohl es Medien gibt, die das behaupten könnte rund 5.000 Milliarden US-Dollar betragen.

Vor ein paar Jahren GitHub wurde mit 2.000 Milliarden US-Dollar bewertet. Es scheint jedoch, dass Microsoft bei dieser Transaktion viel mehr bezahlt hat. Bereits im vergangenen Jahr versuchten sie, das Unternehmen zu kaufen, wobei ein Angebot von rund 5.000 Millionen Dollar abgelehnt wurde. Es scheint, dass das diesjährige Angebot nicht abgelehnt werden konnte.

GitHub

Diese Vereinbarung wäre für beide Parteien sehr vorteilhaft. Da die Kunden von Microsoft davon profitieren könnten, könnten auch die Produkte des Unternehmens davon profitieren. Des Weiteren, Dank dieser Operation konnte GitHub etwas Stabilität verliehen werden. Da hat das Unternehmen große Probleme mit der Monetarisierung seiner Produkte. Etwas, das konstante Verluste verursacht hat.

Zumindest seit 2016 hat das Unternehmen kontinuierlich Verluste erlitten und sie schreiben weiterhin rote Zahlen. Obwohl dies nicht das einzige Problem mit GitHub ist. Da leidet die Firma unter einem enormen Umsatz von Führungskräften. Tatsächlich, Seit etwa neun Monaten suchen sie einen neuen CEO. Daher würde der Kauf durch Microsoft dazu beitragen, die Situation zu stabilisieren und mehr Erfahrung zu bieten.

Es wird erwartet, dass diese Kaufankündigung heute offiziell veröffentlicht wird. Dann werden wir alle Details kennen und auch was Microsoft bezahlt hat, um GitHub zu kaufen. Wir hoffen, bald zu wissen, was die Pläne des Unternehmens sind und wie sie diesen Kauf nutzen werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.