Microsoft kündigt an, dass iTunes sehr bald im Windows Store erhältlich sein wird

Windows-10

Microsoft Build 2017 ist am meisten bewegt, obwohl Microsoft diesmal kein Gerät wie erwartet präsentiert hat. Die neuesten Nachrichten, die in den Vordergrund treten, waren die Ankündigung der iTunes landet im Windows Store oder was ist das gleiche der offizielle Windows 10 Application Store.

Die Apple-Anwendung wird somit über den Windows Store auf Windows 10 landen. Dies ist eine Entscheidung, die sehr überraschend ist, aber dazu dient, die Apple-Welt den Millionen von Windows-Benutzern ein wenig näher zu bringen. Darüber hinaus wird iTunes nicht alleine ankommen und auch zum Herunterladen des Musik-Streaming-Dienstes Apple Music zur Verfügung stehen.

All dies bedeutet für Microsoft, dass ein Unternehmen wie das von Cupertino die Regeln und Bedingungen von Redmond akzeptiert, um zwei seiner wichtigsten Anwendungen heute im Windows Store platzieren zu können. Dies kann auch andere Entwickler dazu ermutigen, ihre Anwendungen für Windows 10 anzubieten, sobald Apple die Bedingungen von Redmond gefördert und überwunden hat.

Derzeit gibt es keinen offiziellen Termin für die Premiere von iTunes und Apple Muisc im Windows StoreEs ist jedoch vorstellbar, dass wir nicht zu lange warten müssen, um beide Anwendungen mit Windows-Betriebssystem auf unseren Computer oder unser Gerät herunterzuladen.

Wie wäre es mit der Ankunft von iTunes und Apple Music im Windows Store?. Teilen Sie uns Ihre Meinung in dem Bereich mit, der für Kommentare zu diesem Beitrag oder in einem der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind, reserviert ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.