Misfit weist auch auf die Mode der Smarwatch mit Android Wear hin

Wenn wir Sie in den Tagen vor Baseworld über praktisch alle Neuigkeiten informiert haben, die in den kommenden Monaten im Zusammenhang mit Smartwatches auf den Markt kommen werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir nach dem offiziellen Start weitere Informationen anbieten werden Geräte. Heute ist er an der Reihe, über Misfit Vapor zu sprechen, die erste Smartwatch des von Fossil gekauften Unternehmens, die sich zuvor ausschließlich auf Quantifizierer konzentriert hatte. Im Gegensatz zu den High-End-Modellen ist das neue Misfit Vapor wird zu einem relativ günstigen Preis auf den Markt kommen. und es bietet uns die Möglichkeit, unser Gerät mit verschiedenen Gurten zu personalisieren, um es an die Umstände unseres sozialen Lebens anzupassen.

Der Misfit Vapor bietet Ihnen einen 1,39-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einem Snapdragon 2100-Prozessor, 4 GB Speicher und 512 MB RAM. Laut Hersteller können wir den Akku des Misfit Vapor zwei Tage lang verwenden, ohne ihn zu beschädigen. Als Gerät mit bloßem Auge richtet sich dieses Modell an Benutzer, die gerne Sport treiben es ist bis zu 50 Meter tauchfähig, ein ideales Gerät für alle Liebhaber des Wassersports. Es richtet sich aber nicht nur an diese Sportler, da sich im Inneren auch ein Herzfrequenzmesser, ein Höhenmesser und ein GPS befinden.

Der Misift Vapor wird in zwei Farben auf den Markt kommen: Jet Black und Rose Gold (dieselben Farben, die wir in der iPhone 7-Reihe finden können). Der Hersteller gibt uns die Möglichkeit von Passen Sie unsere Smartwatch mit bis zu fünf verschiedenfarbigen Armbändern an. Das Misfit Vapor wird kurz vor Ende des Sommers auf den Markt kommen. Wie bereits erwähnt, wird es zu einem Preis von 199 Euro angeboten, was angesichts der Vielzahl der angebotenen Funktionen mehr als wettbewerbsfähig ist. Diese werden von Android verwaltet Tragen Sie ein GPS und integrieren Sie es, was sich nur wenige Wirtschaftsmodelle leisten können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.