Mit Google Mail können Sie bereits Geld über die Plattform senden

Google Wallet

Einmal Google Wallet Es wurde bereits unter allen Umständen entwickelt und getestet. Es ist an der Zeit, alle Arten von Google-Diensten zu erreichen. Diesmal müssen wir über seine Landung in sprechen Google Mail, die offiziell über die offizielle Website des Unternehmens veröffentlicht wurde.

Wie Sie sicher wissen, zumindest durch die Webversion des Dienstes Sie können bereits Geld über Google Wallet senden und empfangen. Die wirkliche Neuigkeit ist, dass dieser Dienst endlich erreicht hat Android es wird viel wichtiger, da es jetzt viel mehr Benutzer erreichen wird. Sagen Sie Ihnen im Detail, dass diese regionale Beschränkung vorerst weiterhin bestehen wird, sodass niemand außerhalb der USA diesen Zahlungsdienst nutzen kann.

Google Wallet setzt seine Bereitstellung fort und erreicht Android

Obwohl es sich um ein Projekt handelt, das von Google nicht als eine andere Art von Experiment veröffentlicht wurde, scheint das Unternehmen sehr daran interessiert zu sein, eine Alternative zu all den mobilen Zahlungen anzubieten, die konkurrierende Unternehmen wie Apple oder Samsung implementieren. während sie sich wirklich als Rivalen für eine andere Klasse von Unternehmen positionieren, so anerkannt wie möglich Paypal.

Leider noch einmal und ich befürchte, dass Nutzer eines der Google-Dienste, die nicht in den USA leben, lange Zeit Wir müssen lange warten, bis wir diesen Service nutzen können was, obwohl es anders erscheinen mag, zumindest in Bezug auf Merkmale und Möglichkeiten sehr interessant ist.

Weitere Informationen: Google


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.