Dies sind einige der Neuigkeiten, die wir auf dem Mobile World Congress sehen können

MWC

Am 22. Februar erschien eine neue Ausgabe der Mobile World Congress, wahrscheinlich eines der wichtigsten Ereignisse auf dem Telefoniemarkt. In diesem Fall oder in den vergangenen Tagen nutzen die meisten Smartphone-Hersteller die Gelegenheit, ihre Neuigkeiten für das kommende Jahr 2016 offiziell zu präsentieren.

Immer noch verkatert von der Consumer Electronics Show in Las Vegas, Wir müssen uns darauf vorbereiten, eine große Anzahl neuer Mobilgeräte zu sehen, darunter die Flaggschiffe von Samsung, LG oder HTC. Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, Geräte aller Art zu sehen, unter denen sich Smartwatches oder Smartwatches sicherlich für ein weiteres Jahr hervorheben werden.

Wenn Sie alles wissen möchten, was wir in diesem MWC sehen können, werden wir Ihnen in diesem Artikel die Informationen für jeden der wichtigsten Hersteller auf dem Markt, der sich in Barcelona treffen wird, aufschlüsseln.

Samsung

Samsung

Die Firma südkoreanischer Herkunft wird, wenn die Gerüchte wahr sind, die neues Galaxy S7 Das wird uns ein Design bieten, das dem sehr ähnlich ist, das wir bereits im S6 sehen konnten, aber das wird einige interessante interne Verbesserungen mit sich bringen. Erstens können wir einen viel leistungsstärkeren Prozessor sehen, der mit ziemlicher Sicherheit von 4 GB RAM unterstützt wird.

Die Kamera wird einige Megapixel auf dem Weg lassen, aber mit dem Ziel, dem Benutzer die Möglichkeit zu bieten, Fotos in viel höherer Qualität zu erhalten. Alle Gerüchte deuten darauf hin, dass der Kamerasensor des neuen Samsung-Flaggschiffs 12 Megapixel betragen könnte.

Schließlich scheint es, dass wir mehrere Versionen des haben werden Galaxy S7, abhängig von der Größe desselben und der Krümmung des Bildschirms. des Weiteren Es ist zu bestätigen, ob alle Versionen die Force Touch-Technologie enthalten würden, der den Druck erkennt, der auf den Bildschirm ausgeübt wird oder nur auf einen beschränkt ist, der den Markt erreicht.

Natürlich können wir nicht nur mobile Geräte sehen und in den letzten Tagen konnten wir die gefilterten Bilder eines neuen Geräts sehen, das ein Fitnessarmband zu sein scheint und dessen Design dem des Samsung Gear S2 sehr ähnlich ist. Es könnte eine billigere Version der Smartwatch sein, aufgrund ihres sehr ähnlichen Designs, aber alles deutet darauf hin, dass es sich um eine andere Art von Gerät handelt, das sich speziell an Sportler richtet.

LG

LG

Es ist ein paar Tage her, seit LG uns die Einladung zu einer Veranstaltung geschickt hat, die am Tag vor dem Start des MWC in Barcelona stattfinden wird. Dies ist eine sehr verbreitete Praxis und stellt damit sicher, dass die Hektik der Veranstaltung nicht die Präsentation eines Geräts abdeckt.

Im Fall von LG scheint dies mehr als bestätigt zu sein wird das neue LG G5 offiziell vorstellen, über die wir gestern in diesem Artikel ausführlich gesprochen haben. Das neue Flaggschiff der südkoreanischen Firma könnte sein Design etwas variieren und die Knöpfe an den Seiten neu positionieren, sodass der Rücken zum ersten Mal völlig sauber bleibt.

In Bezug auf Ihre Spezifikationen Es wird erwartet, dass es sich um ein vollwertiges High-End-Terminal handelt, an dem erneut eine herausragende Kamera montiert wird wie die, die wir bereits im LG G4 sehen konnten. Wir müssen nur hoffen, dass LG die Autonomie des Geräts verbessert und dieses LG G5 mit einem Akku ausstattet, mit dem wir am Ende des Tages problemlos ankommen können.

Wie bei anderen Geräten sind derzeit keine Informationen durchgesickert, obwohl es mehr als möglich ist, dass LG offiziell ein tragbares oder anderes Gerät präsentiert. Um sie kennenzulernen, müssen wir bis zum nächsten 21. Februar warten.

HTC

HTC

In der Vergangenheit präsentierte der Mobile World Congress HTC offiziell das HTC One M9, was für das Unternehmen ein echter Misserfolg war. Mit einem Design, das mit dem des HTC One M8 identisch ist, und vielen damit verbundenen Problemen hat es letztendlich viel von der Bedeutung und dem Gewicht verloren, die es auf dem Mobilfunkmarkt hatte. Die Markteinführung des HTC One A9, die viele ohne zu zögern mit dem iPhone 6S zu kaufen wagten, hatte nicht den erwarteten Erfolg.

Es besteht kein Zweifel, dass HTC eine große Krise erlebt, und vielleicht ist das einzige, was es aus dem Brunnen herausholen kann, das neues HTC One M10, die offiziell in Barcelona vorgestellt werden könnte. Und wir sagen, könnte, weil der Moment nicht durchgesickert ist oder zu viele Gerüchte über dieses Terminal gehört wurden. Vielleicht zieht es das taiwanesische Unternehmen vor, nicht noch einmal ein Risiko einzugehen und den Start seines neuen Flaggschiffs für die IFA in Berlin zu verschieben.

Sony

Sony

Sony ist ein völlig anderes Unternehmen als andere Unternehmen und in der Lage, zwei Flaggschiffe im selben Jahr zu präsentieren, ohne sich zu sehr darum zu kümmern, dass sie auf dem Markt Krieg gegeneinander führen. Wenn das Xperia Z5 in vollem Gange ist, scheint es völlig ausgeschlossen zu sein, dass wir den neuen Z6 beim Barcelona-Event sehen können, obwohl einige Gerüchte auf diese Möglichkeit hinweisen.

Wir sind fest davon überzeugt, dass Sony auf der MWC offiziell mehrere Geräte vorstellen wird, aber keines davon wird das neue Z6 sein. Alle Wetten, einschließlich unserer, sind das Neue zu sehen Xperia M5 Aqua und Xperia Tablet Z5. Es steht auch nicht außer Frage, dass wir sehen können, wie eine neue Smartwatch offiziell wird, die die bereits „alte“ Sony Smartwatch 3 enthüllt.

Huawei

Huawei

Der chinesische Hersteller Huawei, der bereits eine der großen Referenzen auf dem Mobilfunkmarkt ist, scheint zunächst wenig Munition zu haben, um auf diesen MWC zu schießen. Und es ist so, dass es in den letzten Wochen das neue Huawei Mate 8 und Huawei Mate S vorgestellt hat. Viele weisen darauf hin Wir konnten das Huawei P9 sehen, aber die Logik lädt uns ein zu glauben, dass wir es wie üblich bei einer privaten Veranstaltung sehen werden das würde im Monat März oder April stattfinden.

Letztes Jahr wurde die Huawei Watch offiziell vorgestellt, die nicht allzu lange auf dem Markt verkauft wurde. Daher scheint es schwierig, dass wir bereits eine Erneuerung der Smartwatch sehen werden.

Diejenige, die beim Barcelona-Event etwas mehr Spielraum bieten kann, ist Honor, die Huawei-Tochter, die offiziell ein anderes Gerät mit einer enormen Leistung und einem sehr niedrigen Preis vorstellen könnte.

BQ

Ubuntu Tablet

Das Unternehmen spanischer Herkunft hat den vier Winden bereits bestätigt, dass es offiziell zwei Geräte auf der MWC präsentieren wird und dass wir uns in Kürze offiziell auf dem Markt wiederfinden können. Insbesondere ist es das Neue Aquaris X5 Plus, eine größere Variante des Mobilgeräts, die ein großer Verkaufserfolg war.

Darüber hinaus wird offiziell vorgestellt, welches das erste Gerät ist, das Benutzern eine konvergente Erfahrung von Ubuntu mit dem PC bietet. Aus all dem, was BQ selbst angibt, schließen wir, dass wir im MWC sehen können, was das sein wird erstes Tablet mit Ubuntu-Betriebssystem. Es ist wichtig zu bedenken, dass BQ bereits vor einiger Zeit das erste Smartphone mit Ubuntu auf den Markt gebracht hat, sodass dieses mobile Gerät die Gerätefamilie mit dem Canonical-Betriebssystem erweitern würde.

Andere Unternehmen

Durch supuesto Dies werden nicht die einzigen Unternehmen sein, die sich auf dem Mobile World Congress in Barcelona treffen Wir können auch Geräte von Wolder, ASUS, ZTE und vielen anderen Unternehmen sehen. Von Actualidad Gadget werden wir ihnen große Aufmerksamkeit schenken und alle Neuigkeiten wiederholen, die sie möglicherweise offiziell präsentieren, damit niemand mehr zurückbleibt, ohne eines der neuen Geräte zu kennen, die sich auf der MWC treffen.

Wir werden auch bei der Veranstaltung und bei jeder Gerätepräsentation anwesend sein, um Ihnen absolut alles zu erzählen, was in Barcelona passiert. Wenn Sie nichts verpassen möchten, was dort passiert, sollten Sie diese Website und unsere sozialen Netzwerke, in denen wir Bilder und Kommentare zu diesem MWC 2016 veröffentlichen, sehr aufmerksam verfolgen.

Und Apple?

Rechenzentrum

Sicherlich denken viele von Ihnen darüber nach, was Apple für diesen MWC plant. Wie jedes Jahr gibt es keinen Plan von Cupertino für die Veranstaltung in Barcelona. Und es ist so, dass das Unternehmen, das Tim Cook leitet, niemals an solchen Veranstaltungen oder Messen teilnimmt und lieber im Schatten bleibt und geduldig wartet. Natürlich ist es mehr als möglich, dass sie auf dem Höhepunkt der Veranstaltung einige interessante Neuigkeiten veröffentlichen.

Vielleicht können wir uns treffen Einige offizielle Informationen zur Apple Watch 2, dem Start einer neuen Version von iOS oder ein absichtliches Durchsickern neuer Details über das iPhone 7.

Was möchten Sie auf dem Mobile World Congress sehen, der in wenigen Tagen in Barcelona beginnt?. Sagen Sie es uns in dem Bereich, der für Kommentare zu diesem Beitrag reserviert ist, oder über eines der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.