Netflix unterzeichnet mit den Obamas eine Vereinbarung zur Entwicklung von Projekten

Netflix Preise Dezember 2017 Weihnachten

Netflix ist bekannt für die Ankündigung von Kooperationen oder Projekten mit großen Namen in Film und Fernsehen. Es war zweifellos einer der Schlüssel zum Erfolg der Plattform. Obwohl seine Neuverpflichtung verspricht, viel zu erzählen, da es sich bei ihm nicht um einen renommierten Schauspieler oder Regisseur handelt. Das Unternehmen hat offiziell eine Vereinbarung mit Obama angekündigt.

Ja, du hast es richtig gelesen, Barack und Michelle Obama haben eine Vereinbarung mit Netflix unterzeichnet. Das Paar wird alle Arten von Projekten mit der Streaming-Plattform entwickeln. Aus Serien, Filmen oder Dokumentationen oder vielen anderen Projekten. Ohne Zweifel eine Unterzeichnung, über die gesprochen wird.

Es ist keine einmalige Vereinbarung, wie Netflix bestätigt, dass die Obamas einen Mehrjahresvertrag unterzeichnet haben Dauer. Sie sehen also, dass bei diesen Projekten volles Vertrauen besteht, dass sie alle auf der Plattform entwickelt werden.

Moment Es ist nichts passiert, was wir von diesen Inhalten erwarten können. Obwohl sie erwähnt haben, dass wir in dieser Hinsicht von allem etwas erwarten können. Da es Filme, Serien, Dokumentationen, Doku-Serien geben wird ... hat das Paar mit diesen neuen Ideen noch viel Arbeit auf der Plattform vor sich.

Die Nachricht von der Unterzeichnung der Obamas hat jedoch sehr überrascht hat dazu geführt, dass die Netflix-Aktie am amerikanischen Aktienmarkt deutlich gestiegen ist. Zum Marktschluss betrug der Anstieg 2,36%. Es scheint also, dass die Börse diesen Transfer positiv aufgenommen hat.

Netflix hat auch nicht kommentiert, wann wir diese ersten Projekte auf unseren Bildschirmen sehen können. Tatsächlich ist nicht bekannt, ob sich eines dieser Projekte bereits in der vollständigen Entwicklung befindet oder ob wir eine Weile warten müssen. Angesichts der Vereinbarung, die sie unterzeichnet haben, scheint es jedoch bereits klare Vorstellungen darüber zu geben, was sie tun möchten. Wir müssen nur warten, bis sie ankommen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.