Neue Details zum HTC Bolt und seinen Spezifikationen sind durchgesickert

HTC Bolt

HTC arbeitet weiterhin hart daran, zur Elite der Mobiltelefonie zurückzukehren. Es könnte nicht weniger sein, denn wie Sie wissen, war HTC die Marke, die Google für die Herstellung des Google Pixel ausgewählt hat, zumindest nachdem Huawei dies aufgrund der Verpflichtung entschieden abgelehnt hatte Wenn die Marke des Herstellers vollständig verschwindet, möchten Sie, dass Google die Verantwortung für die Herstellung des Geräts für sich behalten möchte. Auf der anderen Seite hat HTC auch seine eigenen aktuellen Projekte, das jetzt berührt wird das HTC Bolt, das neueste High-End-Gerät, das das Unternehmen für den Markt vorbereitet und von dem weitere Details bekannt wurden.

In diesem gefilterten Foto über die Spezifikationen konnten wir eines der relevantesten beobachten, das fast alle Unternehmen einbeziehen, und das heißt, dass das HTC Bolt wasserdicht sein wird und über ein metallisches Aluminiumgehäuse verfügt. Dieses Gerät ist IP57-zertifiziert. Sie erinnern uns jedoch daran, dass wir das Gerät nicht zum reinen Vergnügen eintauchen sollten, da die Möglichkeit besteht, dass der zum Aufladen verwendete USB-C-Anschluss beschädigt wird, und natürlich nicht beide gleichzeitig kombinieren (eintauchen und aufladen).

Im zweiten Leck sehen wir Details der Kamera, einen Sensor 16 MP mit 2.0: XNUMX-Blende, vielleicht etwas weit von den besten auf dem Markt entfernt, obwohl es notwendig sein wird, es in Aktion zu sehen, da HTC zeichnet sich normalerweise in diesem Bereich aus. Es verfügt über eine optische Bildstabilisierung und eine vereinfachte Steuerung mit professionellen Funktionen für den Verbraucher. Für die Frontkamera haben wir 8MP, die Selfies werden ohne Zweifel luxuriös sein.

In den übrigen Merkmalen a Qualcomms Snapdragon 810, ein 3,200-mAh-Akku und ein 5,5-Zoll-Bildschirm mit QHD-Auflösung. Das Gerät wird am 11. November angekündigt, sodass Sie in Kürze alle Daten haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.