Zehn rücksichtslose Dinge, die fast alle von uns im Internet begehen und die wir heute lösen müssen

Internet

Internet Es ist ein Werkzeug, das die meisten von uns fast täglich, in ihrer Arbeit, in ihrem Privatleben und natürlich in ihrer Freizeit verwenden. Seit geraumer Zeit greifen wir nicht nur über unsere Computer, sondern auch über unser Smartphone, Tablet oder sogar tragbare Geräte auf das Netzwerk von Netzwerken zu, von denen sich Smartwatches ohne Zweifel abheben. Dennoch Wir haben weiterhin wenig oder gar keine Sorgfalt im Netzwerk der Netzwerke.

Und es ist so, dass trotz der Hunderte von Ratschlägen, die wir fast täglich erhalten, damit wir vorsichtig mit den E-Mails umgehen, die wir in unserem E-Mail-Posteingang erhalten, die Gefahr besteht, öffentliche WiFi-Netzwerke für bestimmte Dinge zu verwenden, oder die Sorgfalt, die wir benötigen, um unsere privaten Informationen zu haben. Wir machen praktisch täglich weiterhin Fehler, die unsere Sicherheit eindeutig gefährden.

Als nächstes werden wir es Ihnen zeigen 10 rücksichtslose Dinge, die fast alle von uns im Internet begehen und die Sie sofort lösen sollten, um sich nicht auf absurde Weise einem Risiko auszusetzen. Machen Sie sich bereit, wir fangen an und es ist wichtig, dass Sie auf alles achten, was Sie als nächstes lesen werden.

Öffentliche WiFi-Netzwerke wachsen und es wird immer einfacher, sie überall und überall zu finden. Zum Beispiel haben immer mehr Städte ein eigenes öffentliches WiFi-Netzwerk, das in fast jeder Ecke der Stadt kostenlos genutzt werden kann. Unglücklicherweise Diese Netzwerke werden ohne jegliche Sorgfalt genutzt und greifen über sie beispielsweise auf unsere Finanzdaten zu.

Viele Benutzer sind sich der damit verbundenen Gefahr nicht bewusst, aber um Ihnen eine Vorstellung zu geben, sagen dies viele Experten "Selbst ein 7-jähriges Mädchen kann Ihre Kommunikation ausspionieren, wenn Sie mit einem öffentlichen Netzwerk verbunden surfen.".

Wenn Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen WiFi-Netzwerk herstellen, besuchen Sie nicht Ihre Bank, geben Sie keine Passwörter preis und achten Sie sehr darauf, welche Webseiten Sie besuchen, da es viel einfacher ist, Ihre privaten und persönlichen Informationen zu stehlen, als Sie denken.

  • Öffnen Sie Anhänge, die wir per Post von unbekannten Adressen erhalten

Jeden Tag erhalten wir Hunderte verschiedener Nachrichten per E-Mail, viele von unbekannten Adressen, einige davon mit Anhängen. Aus irgendeinem Grund, der schwer zu erklären ist, öffnen viele Benutzer diese Dateien weiterhin, ohne vorher einige Sicherheitstests einzureichen.

Natürlich enthält es in den meisten Dingen schädliche Software. Unsere Empfehlung, die nicht nur von uns, sondern von der ganzen Welt hunderte Male wiederholt wird, lautet, keine Anhänge von E-Mail-Adressen zu öffnen, die wir nicht kennen.von denen wir eindeutig vermuten. Es versteht sich von selbst, dass bis auf Ausnahmen kein Anhang der im Spam-Ordner angesammelten E-Mails geöffnet werden sollte.

  • Klicken Sie ohne Kontrolle auf die verkürzten Links

Web-Links

Viele sind die Websites, die es uns ermöglichen, die Links zu verkürzen, manchmal, um sie auf bequemere Weise zu verwenden, aber in In den meisten Fällen werden Malware oder Pishing versteckt.

Jedes Mal, wenn einer dieser Links gedrückt wird, muss dies nur erfolgen, wenn wir sicher sind, was wir auf der anderen Seite finden können, und wenn wir auch ein gewisses Vertrauen in das Web haben, das ihn platziert hat. Andernfalls ist es der beste Rat, nicht zu klicken auf sie.

  • Sicherheitsupdates ignorieren oder sogar ablehnen

Aktualisierungen werden normalerweise auf jedem Gerät zum ungünstigsten Zeitpunkt angezeigt, was dazu führt, dass wir sie häufig ablehnen und nicht installieren. Es ist jedoch wichtig, dass wir alle Updates installieren, und dies umso mehr, wenn dies die Sicherheit verbessert. Wenn ein Hersteller oder Entwickler ein Sicherheitsupdate veröffentlicht, ist dies weder eine Laune noch eine Möglichkeit, uns zu ärgern, aber es ist normalerweise interessant und schließt manchmal Sicherheitslücken, um zukünftige Probleme zu verhindern.

  • Glauben Sie, dass ein Antivirus nicht erforderlich ist

Ein Antivirenprogramm ist eines der wichtigsten Programme, die auf jedem Computer installiert werden müssen. Zu glauben, dass Sie ohne einen Menschen friedlich und sicher leben können, ist ein Traum, dass Sie eines Tages früher oder später von jemandem geweckt wird, der Ihren gesamten Computer infiziert und Sie in ein ernstes Problem bringt, aus dem es sehr schwierig sein wird, herauszukommen.

Wenn Sie kein Antivirenprogramm installiert haben, tun Sie sich selbst einen großen Gefallen und installieren Sie eines sofort, auch wenn es eines der vielen kostenlosen ist, die viele Unternehmen anbieten.

  • Verwenden Sie dasselbe Kennwort für mehrere Dienste

Kennwort

Immer mehr Anwendungen oder Dienste fordern uns auf, ein Passwort festzulegen. Es ist offensichtlich, dass Sie versuchen müssen, nicht für alle Dienste dasselbe Kennwort zu verwenden, viele Benutzer tun dies jedoch weiterhin.

Das gleiche Passwort auf unserer Kreditkarte, auf unserem Smartphone oder auf unsere E-Mails zu verwenden, kann sehr bequem sein, aber ohne Zweifel ist es für jeden Cyberkriminellen sehr einfach unsere privaten Daten zu stehlen und im schlimmsten Fall sogar unsere Bank zu plündern.

  • Ignorieren Sie die immer häufiger auftretenden Meldungen "Verbindung unsicher"

Unsichere Verbindungsnachrichten werden immer häufiger gesehen und sind entgegen der Meinung vieler nicht zu dekorieren und werden nicht rot angezeigt, da dies nur eine Warnung ohne allzu große Bedeutung ist. Wenn unser Webbrowser uns eine Nachricht dieses Typs anzeigt, liegt dies daran Diese Webseite kann unser Gerät mit schädlichen Inhalten infizieren, und weil Ihr Surfen darauf nicht ganz sicher ist.

Der Zugriff auf diese Arten von Seiten unter Umgehung der Warnmeldung ist eine Rücksichtslosigkeit, die in vielen Fällen zu einem erheblichen Problem führt.

  • Sichern Sie nicht

Machen Sie eine sichern In den meisten Fällen ist es enorm einfach, obwohl wir vor allem Zeit brauchen werden, um es zu tun. Dies kann jedoch äußerst nützlich sein, wenn wir einen Verlust oder Diebstahl unserer Daten erleiden.

Wir empfehlen Ihnen, wenn Sie es nicht haben, sofort eine Sicherungskopie aller Inhalte auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone zu erstellen, damit Sie es eine Weile nicht bereuen müssen.

  • Laden Sie Apps überall und ohne Vorsichtsmaßnahmen herunter

Google

Das Herunterladen von Anwendungen außerhalb von Google Play, dem App Store oder einem anderen offiziellen App Store ist eine große Gefahr Diese inoffiziellen Softwareläden sind normalerweise der ideale Ort, um bösartige Anwendungen zu schützen. Wenn Sie ruhig und vor allem sicher leben möchten, laden Sie Anwendungen nur aus offiziellen Geschäften oder zumindest solchen mit sehr hoher Zuverlässigkeit herunter.

  • Erzählen Sie Ihr ganzes Leben detailliert in den sozialen Medien

Obwohl wir es bereits hunderte Male wiederholt haben, müssen wir es noch einmal wiederholen, und das ist Es ist nichts Positives, unser Leben über soziale Netzwerke detailliert zu erzählen. Indem wir in jedem Moment sagen, wo wir sind, machen wir es den Bösen sehr leicht.

So weit wie möglich sollten Sie vermeiden, sich an jedem Ort zu „lokalisieren“, und das liegt daran, dass ein Krimineller, der Ihre Facebook-Pinnwand oder Ihre Twitter-Zeitleiste liest, weiß, dass er dies tun wird, wenn Sie Ihren 15-tägigen Urlaub irgendwo mit großer Begeisterung ankündigen frei in deinem Haus.

Zusätzlich zu diesen 10 rücksichtslosen Handlungen begehen wir normalerweise täglich und kontinuierlich viel mehr. In all diesen Fällen verpflichten Sie keine, was ich ziemlich schwierig finde. Sicherlich sind Sie einer von denen, die ihre Kinder oder Neffen ohne Einschränkungen und ohne aktivierte Kindersicherung auf ihrem Smartphone lassen. Das kann ein größeres Problem sein als jede Rücksichtslosigkeit, die wir Ihnen gezeigt haben, und das heißt, dass ein Kind in einer Minute mehr Rücksichtslosigkeit begehen kann als Sie in einem ganzen Monat.

Wenn Sie keine Probleme haben möchten und immer auf Nummer sicher gehen möchten, versuchen Sie, die Dinge im Internet gut zu machen und sehen Sie sich alles an, was Sie sehr gut machen, da Nachlässigkeit manchmal ein großes Problem sein kann.

Wie viele rücksichtslose Dinge, die wir in diesem Artikel gesehen haben, begehen Sie in Ihrem Alltag?.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.