IKEA SYMFONISK Lautsprecherrahmen, besserer Sound und mehr Design [Rezension]

IKEA, Wie Sie wissen, weil wir hier einige Analysen dieses Gerätetyps gebracht haben, arbeitet es seit langem als Sonos, eine nordamerikanische Firma, die sich auf intelligenten und drahtlosen Sound spezialisiert hat. Auf diese Weise haben Schweden und Nordamerikaner ein neues Produkt geschaffen, das das Beste von IKEA und das Beste der Technologie vereint. Premium de Sonos.

Wir haben den SYMFONISK Lautsprecherrahmen von IKEA in Zusammenarbeit mit Sonos analysiert, ein großer Sprung in Klangqualität und Leistung, einer Hausmarke. Entdecken Sie mit uns die eingehende Analyse dieses Geräts, das so viele Blicke auf sich zieht.

Wie fast immer begleiten wir diese eingehende Analyse mit einem Video aus unserem Kanal von Youtube, darin wirst du zuerst schätzen können das komplette Unboxing sowie den Konfigurationsprozess, was wie immer auf Sonos-Geräten geschieht, ist ganz einfach. Nutzen Sie die Gelegenheit, uns zu abonnieren und uns Ihre Meinung zu hinterlassen und zu abonnieren, nur dann können wir Ihnen weiterhin die besten Inhalte für Actualidad Gadget zur Verfügung stellen.

Materialien und Design: Mehr IKEA als Sonos

Ein erster Blick auf das Auspacken und wir stellen fest, dass IKEA fast ausschließlich für dieses Gerät eine Tasche entworfen hat, kein Wunder, der Karton ist riesig. Trotz allem, was wir erwarten könnten, zeigt zumindest die Verpackung, dass Sonos sein Ding gemacht hat und die Erfahrung ist wie bei den anderen Produkten. Draußen haben wir bereits einen Lautsprecher in der Hand, der uns mit seiner geringen Größe und seiner effektiven Größe überrascht: 41 x 57 x 6 Zentimeter. Das Kabel ist großzügig und das wird geschätzt, insgesamt 3,5 Meter, damit wir keine Verbindungsprobleme haben, außerdem besteht es aus geflochtenem Nylon.

Offensichtlich ist es auch etwas schwer, und Eine Box mit verschiedenen Zubehörteilen wird hinzugefügt, damit wir es mit einem Silikonfuß, einem Nylongriff oder direkt an der Wand wie ein Gemälde platzieren können. Wir können es in zwei Versionen kaufen, eine in Weiß / Grau und die andere in Schwarz / Grau, beide mit dem gleichen Design in Bezug auf die Frontplatte, jedoch mit umgekehrten Farben. Was das Aufhängen an der Wand betrifft, müssen wir auf seine Stabilität achten, da die Schallleistung so groß ist, dass wir vielleicht eine Abneigung haben könnten.

Wir konzentrieren uns auf die Panels, und das ist sehr interessant. Durch einige hintere Perforationen können wir den Stoff auswerfen und wir greifen direkt auf die Lautsprecher dieses SYMFONISK zu. IKEA bietet uns vorerst die Möglichkeit, Zugriff auf zwölf verschiedene Designs sowohl auf ihrer Website als auch über seiner physischen Geschäfte zu Preisen, die variieren werden zwischen den 16 Euro der günstigsten Versionen und den 35 Euro, die alle anderen kosten. Designs aller Art und für den Geschmack, wissen Sie, die Farben. Sie zu ersetzen, ist, wie Sie gesehen haben, äußerst einfach und einer der interessantesten Punkte.

Sound: Mehr Sonos als IKEA

Wenn die ersten Produkte der Sonos-Kollaboration mit IKEA bereits einen guten Geschmack in unseren Mündern hinterlassen haben, hat dieses hier unsere Erwartungen übertroffen. Leider konnten wir nicht auf die technischen Eigenschaften zugreifen, aber angesichts der geringen Dicke haben wir das Schlimmste befürchtet. Unsere Ängste wurden zerstreut und Sonos hat uns wieder einmal entdeckt, dass man zaubern kann. Bei leisen Tönen vibriert das Gerät nicht, der Klang ist dynamisch und die Lautstärke überraschend hoch.

Damit Sie sich auf vergleichender Ebene ein Bild machen können, erhalten wir ein etwas leistungsstärkeres Ergebnis als bei einem herkömmlichen Sonos One. Trotz seiner Anordnung vibriert es nicht an der Wand und bietet keinen gebrochenen Klang. Außerdem unterstützt es das intelligente Audioprotokoll Trueplay von Sonos.

Konnektivitäts- und Nutzungsmanagement

Es ist wichtig, dass Sie die Sonos-Anwendung herunterladen, verfügbar für beide iOS wie um Android völlig kostenlos. Hier können Sie Ihr Gerät schnell konfigurieren:

  1. Schließen Sie es an die Stromversorgung an und warten Sie, bis die LED grün blinkt
  2. Öffne die Sonos App und akzeptiere Berechtigungsanfragen
  3. Wähle dein Sonos SYMFONISK-Gerät und akzeptiere die Identifikation
  4. Der SYMFONISK piept und die App verbindet ihn
  5. Jetzt müsst ihr wohl auf ein Update warten
  6. Sie können jetzt Ihre Audiodienste synchronisieren und alle Ihre Inhalte wiedergeben

Auf einer der Blenden haben wir Zugriff auf drei Tasten, die für Play / Pause, die mit einem doppelten Tippen den Song vorwärts und mit einem dreimaligen Tippen rückwärts geht, sowie die Tasten zur Steuerung der Lautstärke. Für diejenigen mit schlechtem WLAN (Wir bringen dir bei, es leicht zu lösen) verfügt auch über einen Ethernet-RJ45-Netzwerkanschluss.

In den restlichen Ermittlungen stehen wir einem Sonos mit allen Gesetzen, Verfügbarkeit gegenüber Spotify-Connect, Multiroom-System und Dutzende von Audio-Streaming-Diensten zum Genießen. Auf die gleiche Weise, ist über das AirPlay 2-Protokoll von Apple HomeKit zugänglich und natürlich mit den vernetzten Heimsystemen von IKEA. Das haben wir ja nicht, mit Mikrofonen, die die Interaktion mit Alexa, Google Home oder Siri ermöglichen, was dieses Produkt zu einem wirklich runden Produkt gemacht hätte.

Erfahrung und Meinung des Herausgebers

Dieser SYMFONISK von IKEA und Sonos hat mich ehrlich gesagt überrascht. Es ist zwar nicht billig, liegt aber bei rund 199 Euro, bietet einen Klang, der einem gleichwertigen und noch teureren Sonos-Produkt würdig ist. So kann es gut platziert ein idealer Begleiter in einem Büro, einem Schlafzimmer und sogar im Wohnzimmer sein, da sie im "Stereo"-Modus verwendet werden können.

Der Klang ist sehr gut, mehr als erwartet für ein IKEA Produkt, wobei die Reichweite wenn möglich verbessert wird. SYMFONISK bis zu einem Punkt, an dem wir nicht damit gerechnet haben. Die Möglichkeit, verschiedene Paneele abzuwechseln, lädt uns ein, unseren eigenen Stil zu kreieren und an unsere Bedürfnisse anzupassen, wenn jemand so etwas machen könnte, das war das schwedische IKEA. Es ist ein Produkt, das ich vor den langweiligen Soundtürmen, die unsere Jugendzimmer begleiten, aufrichtig empfehle, es ist sehr gut integriert und bietet dem Preis entsprechende Eigenschaften. Wir haben diesem IKEA SYMFONISK eine Chance gegeben und wir haben uns erwidert.

SYMFONISK
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
199
  • 80% zufriedenheitsgarantie

  • SYMFONISK
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung: August 3 2021
  • Design
    Herausgeber: 95%
  • Audioqualität
    Herausgeber: 90%
  • Konnektivität
    Herausgeber: 90%
  • Konfiguration
    Herausgeber: 85%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 80%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 90%

Für und Wider

Vorteile

  • Gut integrierte Materialien und Design, Marke des Hauses
  • Sound, der mit Kraft und Dynamik überrascht
  • Preis sehr dem Gerätetyp angepasst

Contras

  • Keine Mikrofone für Alexa
  • Kein RJ45-Kabel

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.