Rufen Sie den Microsoft-Sprecher und Harman Kardon mit dem Assistenten Cortana an

Ein Sprecher mit einem Assistenten für Benutzer? Es scheint, dass wir dies bereits zuvor gesehen haben und es scheint auch, dass wir es immer mehr auf dem Markt sehen werden. In diesem Fall stehen wir vor ein Designer-Lautsprecher von Harman Kardon dass es mit ziemlicher Sicherheit eine spektakuläre Klangqualität haben wird - unter Berücksichtigung des Herstellers - und dass es darüber hinaus einen Luxuspartner, Microsoft, hat, der es mit dem Assistenten Cortana versorgen wird. Invoke, ein neuer Lautsprecher mit Tower-Design, der in Schwarz oder Silber für Benutzer erhältlich sein wird, die sich dem Zug der Teilnehmer und Redner anschließen möchten.

Invoke ist der Rivale des kürzlich veröffentlichten Google Home oder des Veteranen Amazon Echo selbst, aber in diesem Fall ist der Assistent der von Microsoft. Cortana unterstützt mehrere Sprachen und es kann interessant sein, wenn sie "Verbündete" bekommen, die Inhalt und Kompatibilität unterstützen. Denken Sie daran Spotify, Pandora oder TuneIn sind vollständig mit dem Microsoft-Assistenten kompatibel Und wir zweifeln nicht an der Klangqualität des Lautsprechers, der den Klang in 360 Grad wiedergeben kann. Die reduzierte Größe und die restlichen Optionen dieses Lautsprechers machen ihn zu einem harten Konkurrenten, wenn es möglich ist, Ihren Kauf zu tätigen. Natürlich kann der Preis in diesem Fall einen Unterschied machen, aber wir hoffen, dass er nicht zu teuer ist.

Wenn Sie möchten, können Sie sich vorerst auf der offiziellen Website von registrieren Harman Kardon um Benachrichtigungen zu erhalten und natürlich zu den Ersten zu gehören, die die Möglichkeit haben, diesen neuen Lautsprecher mit dem Assistenten des Unternehmens zu erwerben. Über den Preis sagen wir bereits, dass wir auf Inhalte warten müssen und es nicht viele Daten darüber gibt, behauptet die Firma Harman Kardon um diesen Lautsprecher im nächsten Herbst zum Verkauf anzubieten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.