Samsung Galaxy Note 7 gegen Samsung Galaxy S7 Edge, Duell der Titanen

Samsung

Seit vielen Monaten können wir eine enorme Menge an Gerüchten über das lesen und anhören Samsung Galaxy Note 7, das bereits offiziell vorgestellt wurdeund bestätigte seinen Namen, der zunächst fast alle von uns überraschte, und seine Eigenschaften und Spezifikationen, die fast niemanden aus verschiedenen und unterschiedlichen Gründen mit offenem Mund zurückgelassen haben, was wir natürlich in diesem Artikel besprechen werden.

Jetzt, da wir das neue Flaggschiff des südkoreanischen Unternehmens kennen, ist es an der Zeit, mit den Vergleichen zu beginnen, und zunächst haben wir beschlossen, den Samsung-Riesen mit der großen Referenz des Marktes zu konfrontieren, die nichts anderes als seine kleine ist Bruder? Galaxy Rand S7. Willkommen zu Samsung Galaxy Note 7 gegen Samsung Galaxy S7 Edge, ein wahres Duell der Titanen zweier der besten Terminals auf dem Mobilfunkmarkt.

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig zu bedenken, dass das Samsung Galaxy S7 Edge schon lange auf dem Markt ist und dass wir auf dem nächsten Mobile World Congress das Samsung Galaxy S8 offiziell sehen werden, und dass in den kommenden Wochen das Galaxy Note 7 auf offizielle Weise auf dem Markt.

Design; zwei zweifellos wertvolle Terminals

Samsung Galaxy Note 7 gegen Samsung Galaxy S7 Edge

Samsung hat es in letzter Zeit geschafft, sich selbst zu übertreffen und das Design zu verbessern, das es uns in den verschiedenen Smartphones gezeigt hat, die es auf den Markt gebracht hat. Die letzten beiden Versionen, das Galaxy S7 Edge und das Galaxy Note 7, haben das gleiche Design, sind einfach großartig und bis ins letzte Detail erreicht.

Beide Terminals unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Größe, und der Bildschirm des Galaxy Note hat 5.7 Zoll, durch die 5.5 Zoll des Galaxy Edge. Aufgrund dieses Unterschieds finden wir nur in fast allen Aspekten Ähnlichkeiten, wodurch der Bereich des Note gespeichert wird, in dem sich der S-Pen befindet, eines der Markenzeichen des Samsung-Phablets.

Schließlich müssen wir in Bezug auf das Design das Vorhandensein des USB-Typ-C-Anschlusses im unteren Teil des Galaxy Note 7 hervorheben, der den Typ-B-Anschluss des Galaxy S7 Edge ersetzt.

Wenn wir die beiden Terminals nebeneinander platzieren, werden wir nur sehr wenige Unterschiede im Design feststellen, obwohl wir sicherlich noch weniger Unterschiede feststellen werden, wenn wir das Samsung Galaxy S8 auf den Tisch legen.

Bildschirm

Die Bildschirme des Galaxy Note 7 und des Galaxy S7 Edge sind praktisch identisch, da sie dieselben Kurven haben und dieselbe Technologie verwenden, obwohl sie sich, wie wir bereits gesehen haben, in Größe und Größe unterscheiden Corning Gorilla Glass 5 enthält das neueste Mitglied der Galaxy Note-Familie.

Dies ist das erste Terminal, das auf dem Markt mit dieser Art von Schutz angeboten wird, der uns einen größeren Widerstand bietet, hauptsächlich um zu vermeiden, dass der Bildschirm im Falle eines Sturzes zerbrochen oder mit einer mehr als offensichtlichen Markierung versehen wird.

Die Auflösung des Bildschirms ist genau gleich, obwohl aufgrund der größeren Größe des Note 7-Bildschirms die Anzahl der Pixel pro Zoll wie gewohnt verringert wird. Trotz dieses Details sehen wir uns zwei nahezu identischen Bildschirmen gegenüber, die uns hervorragende Ergebnisse liefern werden.

Funktionen und Spezifikationen des Galaxy S7 Edge

Als nächstes werden wir die überprüfen Hauptmerkmale und Spezifikationen des Samsung Galaxy S7 Edge;
Galaxy s7 Rand

  • Abmessungen: 150.9 x 72.6 x 7.7 mm
  • Gewicht: Gramm 157
  • Anzeige: 5.5-Zoll-AMOLED mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel und 534 ppi
  • Prozessor: Samsung Exynos 8890 8-Kern mit 2.3 GHz getaktet
  • RAM-Speicher: 4 GB
  • Interner Speicher: 32 oder 64 GB erweiterbar über microSD-Karte
  • Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.2
  • Frontkamera: 5 Megapixel
  • Rückfahrkamera: 12-Megapixel-Sensor mit LED-Blitz
  • Batterie: 3.600 mAh
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow mit TouchWiz Personalization Layer

Funktionen und Spezifikationen des Galaxy Note 7

Als nächstes werden wir die überprüfen Hauptmerkmale und Spezifikationen des Samsung Galaxy Note 7;

Samsung

  • Abmessungen: 153.5 x 73.9 x 7.9 mm
  • Gewicht: Gramm 169
  • Anzeige: 5.7-Zoll-AMOLED mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel und 515 ppi
  • Prozessor: Samsung Exynos 8890
  • RAM-Speicher: 4 GB
  • Interner Speicher: 64 GB erweiterbar über microSD-Karte
  • Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.2
  • Frontkamera: 5 Megapixel
  • Rückfahrkamera: 12-Megapixel-Sensor mit LED-Blitz
  • Batterie: 3.500 mAh
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow mit TouchWiz Personalization Layer

Software und Leistung

In Bezug auf die Software, die beide Terminals installiert haben, und die Leistung, die sie uns bieten, ist sie sehr ähnlich, da es sich um zwei Geräte handelt, von denen wir sagen könnten, dass sie nahezu identisch sind.

Erstens finden wir sowohl im Note 7 als auch im Galaxy S7 Edge den gleichen Prozessor; oder ein Löwenmaul 820 oder ein Exynos 8890eine gleiche Menge an RAM und internem Speicher, die ähnlich ist.

Samsung Galaxy S7 Kante

Bezüglich der Software in beiden Terminals finden wir die Android-Betriebssystem, in Version 6.0, obwohl im Fall von Note 7 die Version etwas fortgeschrittener ist. In beiden Fällen warten wir bereits auf die Ankunft des neuen Android 7.0 Nougat, von dem wir hoffen, dass es sich nicht zu sehr verzögert, wie es bei anderen Gelegenheiten mit Samsung-Geräten geschehen ist.

Das anpassbare ToucWiz verpasst weder das Galaxy S7 Edge noch das Galaxy Note 7 den Termin, obwohl in letzterem eine verbesserte Version installiert ist, die uns ja nicht allzu viele Verbesserungen im Vergleich zu dem bietet, was wir in der S7 finden . Es wird erwartet, dass diese neue, verbesserte Version der Anpassungsschicht bald andere mobile Geräte des südkoreanischen Unternehmens erreichen wird.

Kamera, Perfektion ist immer noch da

Die Kamera des Samsung Galaxy Note 7 hat uns keine Neuheit oder neue Funktion geboten und ist genau die gleiche wie die des Samsung Galaxy S7 Edge und davon Wir kannten seine Fähigkeiten bereits in der Analyse des Samsung-Flaggschiffs.

Wie das südkoreanische Unternehmen mit dem Galaxy Note 5, das in Europa noch nie gesehen wurde, haben sie beschlossen, dieselbe Kamera wie in ihrem Flaggschiff zu montieren, um ein gutes Ergebnis beim Aufnehmen von Bildern zu erzielen, und wenn möglich mehr von den guten Meinungen, die das Galaxy S7 Kamera erhalten, die viele als die beste Kamera auf dem Markt in einem mobilen Gerät präsentieren.

Batterie

Der Akku des Samsung Galaxy Note 7 hat die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen, die die Präsentation dieses neuen Phablets verfolgt haben. Und ist es so, dass die meisten Hersteller die Größe dieses Terminaltyps nutzen, um eine Batterie einzubauen, die uns mehr Autonomie bietet. Dies ist jedoch beim neuen Galaxy Note nicht der Fall, da der Akku in Bezug auf mAh kleiner ist als beim Galaxy S7 Edge.

Der Akku des neuen Galaxy Note 7 erreicht bis zu 3.500 mAh, während der des Galaxy S7 Edge 3.600 mAh erreicht. Mit der Einführung der S7 auf dem Markt konnte Samsung das Problem mit dem Akku erheblich verbessern und das Terminal mit einem Akku ausstatten, der der Aufgabe gewachsen war. Das Note 7 verfügt über 100 mAh weniger als das Galaxy S7, aber niemand oder fast niemand zweifelt daran, dass die Autonomie mehr als gesichert ist und wir problemlos eine große Autonomie genießen können.

Ja, ich denke Wir werden nie eine Antwort auf den Grund haben, warum Samsung den größeren Platz des Galaxy Note 7 nicht genutzt hat, um ihm einen größeren Akku und mehr Autonomie zu verleihen davon finden wir im Galaxy S7 Edge.

Preis und Fazit

Samsung Galaxy Note 7

Im Moment kennen wir den Preis des neuen Galaxy Noye 7 offiziell nicht, obwohl wir uns vorstellen können, dass bei zwei praktisch identischen Terminals der Preis dem des Galaxy S7 Edge zum Zeitpunkt von sehr ähnlich sein könnte seine Premiere auf dem Markt.

Angesichts der Tatsache, dass der Preis für beide Terminals sehr ähnlich sein wird, dürfen wir nicht vergessen, dass wir mit dem Note 7 einige Optionen und Funktionen zur Verfügung haben, die wir mit dem Galaxy S7 Edge nicht haben.

Zu den Schlussfolgerungen müssen wir das sagen In diesem Duell ist es schwierig, das eine oder andere mobile Gerät auszuwählen. Und es ist so, dass wir in Bezug auf Hardware und Leistung mit zwei identischen Terminals konfrontiert sind. Die einzigen Unterschiede, die wir feststellen, sind die Größe des Bildschirms sowie die Rolle des S-Pen.

Abhängig von jedem Benutzer und insbesondere von seinen Bedürfnissen kann der Gewinner dieses Duells für jeden von Ihnen, der diesen Artikel liest, unterschiedlich sein. In meinem Fall, wenn ich mich für eines entscheiden müsste, wäre es zweifellos das Galaxy Note 7 für seinen Bildschirm, der etwas größer ist als der des Galaxy S7 Edge und insbesondere für den S-Pen.

Wer ist für Sie der Gewinner dieses Duells zwischen dem Samsung Galaxy S7 Edge und dem kürzlich vorgestellten Samsung Galaxy Note 7?. Geben Sie uns Ihre Meinung in dem Bereich, der für Kommentare zu diesem Beitrag reserviert ist, oder nutzen Sie eines der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Mari sagte

    Ich habe eine Vorliebe für Note 7, ich halte mit Note 4 durch, um die Änderung vorzunehmen, sobald sie verfügbar ist

  2.   Willi Torres sagte

    Sie vergessen den optischen Leser, den die Note 7 bringt

    1.    Villamandos sagte

      Es ist wahr, wir haben vergessen, obwohl es nicht so ist, dass es zu viel beiträgt ...

      Greetings!

  3.   omarbenhafsun sagte

    Für mich enttäuschend. Mehr davon vermisse ich einen 4K-Bildschirm, mehr RAM, FM-Radio und ich habe nirgendwo eine Infrarotverbindung gesehen, die notwendig ist, wenn Sie jemals eine Universalfernbedienung benötigen. Ich habe die Note 1 und die Note 3 und mit der neuen Spezifikationen lohnt sich nicht zu kaufen.
    Sicherheit durch Iris und andere, es sind mehr Chorraditas, die das Terminal nicht besser machen
    Ansonsten ein gutes Terminal ... es kann nicht geleugnet werden, aber nichts Neues, das Sie dazu ermutigt, dafür zu rennen

    Ein anderer über den Geschmack ...

  4.   Engel Reyes sagte

    Obwohl ich das Note immer bevorzugen werde, habe ich immer noch das Galaxy S6 Edge, aber am Ende haben die neuen Modelle nur die Eile, die vorhandenen abzuwerten, natürlich für diejenigen, die alle Launen von Samsung erfüllen wollen. Ich für meinen Teil denke, es ist Zeit für das Unternehmen, Anwendungen wie FM-Radio in seine Terminals aufzunehmen, da dies sie nützlicher machen würde. Ich finde es auch seltsam, dass dieses größere Telefon einen mAh-Akku mit geringerer Kapazität enthält.

  5.   ??? ?? sagte

    Tongo, und im Fall des Snapdragon-Fehlers in der Beschreibung, da der s7-Edge-Snapdragon mit 3 RAM und nicht mit 4 RAM geliefert wird, wie auf vielen Seiten angegeben, und das Problem des Gorilla-Glases 5 jetzt ... wir werden sehen. .. sie verkaufen das Motorrad immer mit dem Glas und nehmen es am Ende aus der Schachtel ... oder sehen es schlecht an «das Glas zerbricht» ... und mit wie billig sie das Ersatzteil verkaufen, scheint es ein Geschäft zu sein und alles ^ _ ^ ... mit dieser Geschwindigkeit werde ich zu SONY zurückkehren ...