Samsung wird Bixby in seinen Geräten verwenden

Samsung Smart Speaker mit Bixby

Bixby ist Samsungs Assistent, den das Unternehmen seinen Handys vorstellte. Obwohl der Assistent aus verschiedenen Gründen noch nicht fertig ist. Aber der Mangel an Sprachen war die Hauptursache. Obwohl es scheint, dass die koreanische Marke nicht aufgibt und weiterhin Pläne für ihren Assistenten hat und sehr ehrgeizig ist. Jetzt steht fest, dass es in weitere Produkte der Marke expandieren wird.

Bei einer Pressekonferenz in Seoul, Samsung hat angekündigt, dass Bixby weitere Produkte der Marke erreichen wird. Insbesondere werden die Geräte der Firma auch den Assistenten haben. Ein weiterer Schritt in Ihrem Versuch, Ihren Assistenten auf dem Markt zu erweitern.

Nach und nach scheint sich der Assistent der koreanischen Firma zu verstärken, obwohl sie langsamer als gewünscht vorankommen. Des Weiteren, Das Unternehmen arbeitet daran, es in mehr Sprachen einzuführen, wie im Herbst auf Spanisch. Sie treten also im Moment nicht auf.

Die Erweiterung der Produktpalette, die Bixby unterstützt und nutzt, ist ein Glücksspiel, das gut funktionieren kann. Besonders wenn es eine gute Integration gibt und der Assistent in mehreren Sprachen verfügbar ist. Dies könnte dem Verbraucher die Verwendung einiger Geräte erleichtern.

Es gibt Samsung-Waschmaschinen, die Bixby seit einiger Zeit integriert haben. Obwohl das Unternehmen diese Produktpalette auf weitere Haushaltsgeräte ausweiten möchte. Obwohl bisher nicht erwähnt wurde, welche den Assistenten erhalten werden. Es wird jedoch nicht lange dauern, bis diese Informationen bekannt sind.

Samsungs Pläne sind das Künstliche Intelligenz und Hausautomation schaffen Ökosysteme, die den Benutzern interessante Vorteile bieten. Aus diesem Grund spielt Bixby eine Schlüsselrolle in diesen Plänen des koreanischen Unternehmens. Wir werden sehen, ob ihre Prognosen erfüllt sind und die Wette der Firma gut läuft. Während des ganzen Jahres konnten wir bereits einige Geräte mit dem Assistenten haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.