Sie sind der Fahrer Ihres Autos, nicht das GPS

Cline-Brücke

Sie werden sich über den Grund für den Titel dieses Artikels wundern. Die Antwort ist sehr einfach, da es Menschen für alles gibt. Ich wollte das Bewusstsein dafür schärfen, wie gefährlich es ist, den Angaben unseres Navigationssystems zu folgen, als ob sie zwingend oder unfehlbar wären , dessen müssen wir uns bewusst sein, dass es nicht so ist. Die tragische Geschichte, die ich Ihnen heute erzähle, ist die eines älteren Paares, eines 64-jährigen Fahrers, eines GPS und eine Brücke, speziell die «Cline Bridge» in Chicago.

Es stellt sich heraus, dass der 64-jährige Mann sein Fahrzeug gefahren hat und dabei alle GPS-Anzeigen beachtet hat, anscheinend sogar mehr als die reale Umgebung, und ich sage dies, weil er sich so auf das Navigationssystem seines Fahrzeugs konzentriert hat, dass es Dies geschah nicht aufgrund der Tatsache, dass die Brücke abgerissen worden war (seltsamerweise seit 2009) oder der Anzahl der Schilder, die davor warnten, und der damit verbundenen Gefahr. Das Ergebnis war ein enormer Sturz aus fast 11 Metern Höhe, bei dem leider Die Frau des Fahrers ist verstorben, der auf dem Beifahrersitz saß.

Es ist nicht das erste Mal (und auch nicht das letzte Mal), dass wir aufgrund der Zuverlässigkeit, die wir den GPS-Anweisungen geben, in ein Problem verwickelt sind, entweder weil ein Auto in einem See gelandet ist, weil sie im System erscheinen Straßen, die im wirklichen Leben nicht existieren (und umgekehrt) oder wie in diesem Fall, haben wir eine abgerissene Brücke überquert, die einem Sturz gegenübersteht, der tödlich sein könnte (und war).

GPS sind nicht unfehlbar

Sie müssen sehr klar sein, wenn Sie diese Systeme verwenden, und hier ist das Alter oder ein anderer Faktor keine Entschuldigung. Wenn GPS so genau und zuverlässig wäre, hätten wir bereits Autos, die selbst fahren, wie im Fall einiger Drohnen, die es können Von einem integrierten Navigationssystem geleitet, aber leider ist dies nicht der Fall. Wir müssen uns bewusst sein, dass die Karten, die unseren GPS-Systemen zur Verfügung stehen, nicht in Echtzeit aktualisiert werden. Sie können bis zu 3 Jahre alt sein und jede Änderung in a Straße, in einem Namen oder sogar in Richtung einer Straße könnte uns ein ernstes Problem bereiten, wenn wir ihr treu folgen.

Wenn Sie mit Ihrem Auto fahren, sollte das Navigationssystem eine Ergänzung zu Ihrer Reise sein. Sie müssen den tatsächlichen Angaben und der Straße selbst vertrauen, bevor das GPS dies anzeigt. Sie müssen sich bewusst sein, dass das GPS nur dazu da ist, uns zu helfen, uns zu helfen Um uns zu orientieren, eine Vorstellung davon zu bekommen, wo wir uns befinden, und um uns vor allem durch unbekannte Gebiete zu führen (unter anderem durch fortgeschrittenere Funktionen), sollte dies niemals Vorrang vor dem wirklichen Leben haben.

Wenn Sie mir nicht glauben, müssen Sie nur selbst überprüfen, ob Sie den Test durchführen können, indem Sie sich die Bereiche ansehen, die Sie bereits auf Ihren Karten kennen, um festzustellen, dass Fehler vorliegen, insbesondere in Bereichen, in denen kürzlich mit der Arbeit begonnen wurde. Eine Situation, die das verantwortliche Unternehmen braucht Es braucht Zeit, um sie zu entdecken und zu ändern. In der Zwischenzeit können Sie sehen, dass Ihr GPS Sie trotz Sperrung freundlich auffordert, weiterzumachen.

Ein weiteres Beispiel dafür, wie Sie dem GPS nicht so viel Aufmerksamkeit schenken müssen, ist das bekannte Apple-Fiasko Apple Maps. Sie werden sich sicherlich an die tausend und eine lustige Situation erinnern, die die große Anzahl von Fehlern dieser Karten zu seiner Zeit verursacht hat (Zum Glück hat Apple die Batterien eingelegt und heutzutage sind die Fehler minimal, obwohl sie noch vorhanden sind.) Stellen Sie sich vor, wer der Mutige ist, der es wagt, diese Straße zu überqueren:

apple-Karten

Für mich ist es ein sehr ernstes Problem, als ob das GPS sagt, dass es auf der anderen Seite Gold gibt, auf jeden Fall, abgesehen von Witzen, und das muss sehr klar sein, da es, wie Sie wissen, zu einer Ursache oder Hilfe im Internet geworden ist Tod von Menschen, entweder durch abgelenktes Betrachten oder Konfigurieren oder durch Befolgen von Angaben, die wirklich falsch waren.

Abschluss

Die Nachricht ist dieselbe, die ich im gesamten Artikel wiederholt habe: GPS? Ja, aber mit Sorgfalt und immer als eine weitere Hilfe, lassen Sie uns niemals am Steuer sitzen und ein Programm steuern, das höchstwahrscheinlich veraltet ist. Und das ist auch so, es ist wichtig, die Karten unserer Navigationssysteme immer gut auf dem neuesten Stand zu halten, um Verwirrung zu vermeiden, und sie können ihre Mission effektiv erfüllen. Die Aktualisierung der Karten kann schwer sein, muss aber regelmäßig durchgeführt werden.

Versuchen Sie dennoch, die neuesten Modelle zu verwenden (um sicherzustellen, dass sie die neuesten Updates erhalten) und Fahren Sie mit großer Vorsicht!

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.