Neu bei Linux? Wir geben Ihnen einige nützliche Befehle für das Terminal

Grundlegende Linux-Terminal-Befehle

Fortgeschrittene Benutzer oder diejenigen, die Linux seit einiger Zeit regelmäßig verwenden, haben das schon lange erkannt Unendliche Möglichkeiten im Textmodus, der Teil der Schnittstelle, in dem wir nur über die Tastatur mit dem Computer interagieren können und der, wenn wir die entsprechenden Befehle nicht kennen, nicht zuverlässig verwendet werden kann.

Mit dem Linux-Terminal können wir einfache Abfragen an das System durchführen, um Dateien anzuzeigen, Handbücher zu erstellen oder eine Datei zu erstellen. Sie können sogar einen XAMPP-Server konfigurieren, eine Datenbank abfragen und alle Arten von Verwaltungsaufgaben ausführen. Es gibt jedoch noch viel zu tun, deshalb werden wir Ihnen einige zeigen Grundbefehle, die Sie kennen sollten wenn du nur unter Linux bist.

Vergleiche sind hasserfüllt und Ich möchte diesen Artikel nicht in "Linux versus Windows" verwandeln.Das Betriebssystem von Microsoft kann jedoch als Beispiel dienen, um einige der Fälle zu veranschaulichen, mit denen wir uns in den folgenden Zeilen befassen werden. Ich bestehe darauf, dass dies nur ein anschauliches Beispiel ist.

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie klarstellen, dass diese Befehle verwendet werden sollen Keine Administratorrechte erforderlich. Die verschiedenen Abschnitte

pwd

Im Gegensatz zu Windows haben wir, wenn wir zur Eingabeaufforderung gehen, einen klaren Hinweis darauf, wo wir uns befinden - zum Beispiel C:Windows>-, unter Linux Wir werden diese Informationen nicht immer auf einen Blick haben. Dies bedeutet, dass wir leicht verloren gehen können, wenn wir mit verschiedenen Verzeichnissen oder in Unterverzeichnissen arbeiten, die im System vergraben sind. Wenn Sie diesen Befehl eingeben, wissen wir genau, wo wir uns befinden.

$ pwd
/home/tu-usuario

Katze

Dieser Befehl zeigt uns den Inhalt einer Datei, was auch immer es ist. Dies bedeutet, dass das Terminal, wenn wir nach einer Textdatei fragen, das zurückgibt, was darin geschrieben wurde. Wenn wir eine andere Datei ausführen, können wir unlesbaren Maschinencode oder eine MD5-Prüfsumme der Dateiintegrität erhalten.

Es kann mit Modifikatoren verwendet werden, so dass eine lange Textdatei paginiert gelesen werden kann, aber über Modifikatoren und wie man sie kennt, werden wir etwas später sprechen.

$ cat hola.txt
¡Hola!

ls

ls macht die gleichen Funktionen wie dir unter MS-DOS, aber auf etwas andere Weise. Wir können den MS-DOS-Befehl natürlich auch unter Linux verwenden, aber seine Leistung ist zwar vergleichbar, aber nicht ausreichend. Dank des Farbcodes des Terminals mit ls wir können unterscheiden, ob es sich um Dateien, Ordner, Skripte oder irgendetwas anderes.

Wenn zusammen mit ls Wir verwenden Modifikatoren, mit denen wir alle Verzeichnisse des Pfads, in dem wir uns befinden, in Form einer Liste anzeigen können, die alle Dateien und Unterverzeichnisse und enthält sogar die Berechtigungen, die sie erteilt haben. Wir werden später noch einmal über Modifikatoren sprechen.

$ ls
Documentos Descargas Escritorio Imágenes Música Podcasts Plantillas Público Vídeos

cd

Wenn Sie jemals die verwendet haben Eingabeaufforderung oder Windows-Konsole und Sie haben den Verzeichnisbaum durchlaufen, dann wissen Sie, wofür dies ist. In jedem Fall ist es zweckmäßig, für diejenigen, die nicht wissen, dass der Befehl zu klären cd erlaubt uns Navigieren Sie in der Einheit, in der wir uns befindenund wechseln zu bestimmten Orten, unabhängig davon, welcher zu diesem Zeitpunkt uns gehört.

$ cd /home/usuario/Documentos/Ejercicios

$ cd /home

Um den Verzeichnisbaum durch das Terminal zu öffnen, müssen wir den Befehl verwenden cd ...

berühren und rm

Der erste Befehl wird verwendet, um Leere Datei erstellen durch das Terminal. Wenn die von uns erstellte Datei bereits vorhanden ist, wird die Änderungszeit aktualisiert.

$ touch texto.txt

In Bezug auf rmWas es uns erlaubt zu tun ist Löschen Sie eine beliebige Datei.

$ rm texto.txt

mkdir und rmdir

Im besonderen Fall dieser beiden Terminalbefehle, die fast zusammenpassen, erlauben sie uns leeres Verzeichnis erstellen bzw. löschen.

$ mkdir /prueba

$ rmdir /prueba

cp und mv

Der Befehl cp dient dazu Kopieren Sie eine Datei oder ein Verzeichnis von einem ursprünglichen Speicherort an ein anderes Ziel. Verwenden von cp Es ist sehr einfach, eine Sicherungsdatei an einen anderen Speicherort zu kopieren. Angenommen, wir haben eine Datei auf dem Laufwerk und möchten sie auf ein Wechseldatenträger verschieben:

$ cp /home/usuario/Documentos/Ejercicios/Ejercicios.txt /media/usuario/pendrive/Ejercicios.txt

In Bezug auf mvwird mit der Funktion "Ausschneiden" von Windows gleichgesetzt. Das heißt, Nimmt eine Datei von ihrem ursprünglichen Speicherort und verschiebt sie an eine andere StelleEntfernen der Datei vom ersten Speicherort. Angenommen, wir möchten eine Datei vom Laufwerk des vorherigen Beispiels vom Laufwerk auf ein Wechseldatenträger verschieben, sodass sie nur dort vorhanden ist:

$ mv /home/usuario/Documentos/Ejercicios/Ejercicios.txt /media/usuario/pendrive/Ejercicios.txt

Mann

Der Befehl man bezieht sich auf vollständige Handbücher der Befehle, die wir bisher verwendet haben. Dieses Handbuch beschreibt nicht nur die korrekte Verwendung und Syntax für jeden dieser Befehle, sondern ermöglicht es uns auch - diesmal - zu wissen, welche Modifikatoren wir mit ihnen verwenden können. Auf diese Weise suchen wir beispielsweise nach der Handbuchseite des Befehls ls:

man ls

Wir sollten etwas Ähnliches sehen:

Linux-Handbuchseite

Wenn wir die verschiedenen Seiten des Handbuchs mit dem Tastaturcursor verschieben, sehen wir nach und nach die verschiedenen Modifikatoren, die wir verwenden können mit der Anweisung, so dass es viel vollständiger ist. Zum Beispiel, wenn wir den Modifikator hinzufügen -l a lsWas wir sehen werden, ist eine detaillierte Liste der Verzeichnisse an dem Ort, an dem wir uns befinden, zusätzlich zu den Berechtigungen, die für jedes Element erteilt wurden:

$ ls -l
total 48
drwxr-xr-x 3 usuario usuario 4096 mar 1 19:26 Descargas
drwxr-xr-x 2 usuario usuario 4096 mar 1 18:06 Documentos
drwxr-xr-x 2 usuario usuario 4096 mar 1 20:16 Escritorio
drwxr-xr-x 2 usuario usuario 4096 mar 2 07:38 Imágenes
drwxr-xr-x 3 usuario usuario 4096 feb 27 12:09 Música
drwxr-xr-x 2 usuario usuario 4096 feb 6 09:58 Plantillas
drwxr-xr-x 2 usuario usuario 4096 feb 6 09:58 Vídeos

Und bis jetzt eine kurze, aber ausführliche Übersicht, in der einige grundlegende Terminalbefehle besprochen werden, die Sie kennen sollten, wenn Sie gerade erst Linux kennengelernt haben. Es mag auf den ersten Blick etwas umständlich erscheinen, aber das Terminal ist es ein extrem leistungsfähiges Werkzeug dass Sie unter keinen Umständen aufhören sollten, zu verwenden. Wenn Sie es versuchen, werden Sie feststellen, dass es für Präzisionsaufgaben nichts Besseres gibt, als es selbst von Hand zu tun.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.