Snapchat von 0 bis 100

Snapchat

Die meisten von uns, die ein Smartphone haben, haben es normalerweise voller Anwendungen, die wir in den meisten Fällen nicht verwenden. Und wir lassen uns nicht täuschen, wir lieben es, Dutzende kostenloser Anwendungen zu installieren, nur weil wir sie haben, aber dann verwenden wir sie selten. Wenn Sie aufhören, mit absoluter Sicherheit an alle Anwendungen zu denken, die Sie auf Ihrem mobilen Gerät installiert haben, verwenden Sie mit einer gewissen Häufigkeit höchstens ein Dutzend davon.

Jedoch Eine dieser Anwendungen, die wir vom ersten Tag an, an dem wir sie installieren, täglich verwenden, ist Snapchat, für die vielfältigen Möglichkeiten, die es uns bietet und weil es die perfekte Anwendung für bestimmte Dinge sein kann. Wenn Sie mehr über diese Anwendung erfahren und lernen möchten, sie zu verwenden, sollten Sie diesen Artikel weiter lesen.

Was ist Snapchat?

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, ist es ein mobile Anwendung, verfügbar für die wichtigsten Marktplattformen (Android, iOS) und was ermöglicht es uns, Fotos an andere Benutzer zu senden. Es funktioniert jedoch nicht wie beispielsweise eine Instant Messaging-Anwendung, und jeder, der das Bild oder Video sendet, kann entscheiden, wie lange wir das gesendete Material sehen können, bevor es zerstört wird.

Nach Ablauf dieser Zeit verschwindet das gesendete Material vom Bildschirm, ohne dass es angezeigt, wiederhergestellt oder gespeichert werden kann, es sei denn, der Benutzer hat beschlossen, es in seinem Profil zu speichern, damit jeder es maximal 24 Stunden lang sehen kann Std.

Der große Erfolg liegt gerade darin, dass kein Benutzer die Bilder oder Videos speichern kannJa, es sei denn, Sie sind bei der Aufnahme sehr schnell. Heute wird angenommen, dass täglich mehr als 400 Millionen Bilder und Videos gesendet werden. Dies ist der Erfolg, bei dem Facebook versucht hat, die Anwendung ohne Erfolg für eine schwindelerregende Zahl zu erwerben, die nie bestätigt wurde.

Lassen Sie uns die Anwendung herunterladen und grundlegende Dinge lernen

Zunächst müssen wir die Anwendung herunterladen von Google Play, wenn wir ein Smartphone mit Android haben o aus dem App Store, wenn ein neues Mobilgerät über iOS verfügt als Betriebssystem. Einmal installiert Wir müssen uns registrieren, um Snapchat nutzen zu können. Diese Registrierung dauert nicht länger als ein paar Sekunden. Im Gegensatz zu anderen Anwendungen muss die Registrierung per E-Mail erfolgen, da sie nicht mit Google oder anderen Anwendungen verknüpft ist, um die Registrierung zu erleichtern.

Sobald wir auf die Anwendung zugegriffen haben, ist dies der erste Bildschirm, den wir sehen, und das ist gleichzeitig der Snapchat Hauptbildschirm.

Snapchat

Von dort aus haben wir Zugriff auf alle Dinge, die wir in dieser Anwendung benötigen, obwohl dies auf den ersten Blick nicht so scheint, ist es eine ziemlich einfache Anwendung, die zu verwenden und zu handhaben ist. Damit sich niemand in der Verwendung des Hauptbildschirms verirrt, werden wir jedes einzelne der angezeigten Symbole ab der oberen linken Ecke überprüfen.

Zunächst finden wir die Blitzsymbol, mit dem wir es beim Aufnehmen von Bildern aktivieren oder deaktivieren können. In der Mitte sehen wir einen kleinen Geist, der uns zum Bildschirm unseres Profils führt, der wie unten gezeigt gezeigt wird.

Snapchat

Das dritte Symbol, das die obere Reihe schließt, ermöglicht es uns, die vordere Kamera gegen die hintere auszutauschen, und es sind nicht nur Selfies, die Menschen leben. Unten sehen wir manchmal ein Quadrat mit einer Nummer, das die ausstehenden Nachrichten anzeigt, um zu sehen, dass sie von einem unserer Kontakte empfangen wurden. In der Mitte befindet sich der Auslöser zum Aufnehmen von BildernWenn wir diese untere Reihe schließen, finden wir alle Geschichten, die wir genießen können und die von einigen prominenten Kontakten oder von unseren Freunden, die wir selbst hinzugefügt haben, live sein können.

Wie sende ich mein erstes Foto?

Sobald wir wissen, wie man durch den Hauptbildschirm der Anwendung navigiert, ist es an der Zeit, Snapchat wirklich zu nutzen, indem wir unser Foto an einen Kontakt senden.

Zunächst müssen wir das Foto von dem Bildschirm aufnehmen, den wir zuvor erklärt haben. Dies ist mein Foto, für das ich nur meinen Kopf aus meinem Bürofenster strecken musste;

Snapchat

Wie Sie im obigen Bild sehen können, Wir können es bearbeiten, indem wir beispielsweise einen Text hinzufügen, der an der gewünschten Stelle platziert werden kann. Wir können auch die Zeit auswählen, zu der das Bild dem Kontakt oder den Kontakten, die es senden, angezeigt werden soll, und es in unserer Galerie oder in unserem Anwendungsprofil speichern, wo jeder Kontakt es 24 Stunden lang sehen kann.

Sobald wir das Foto bearbeitet haben, zum Beispiel, dass;

Snapchat

Wir können jetzt auswählen, an welchen Kontakt es gesendet werden soll, damit Sie es sehen können. Dazu müssen Sie nur den Pfeil drücken, der auf dem Bildbearbeitungsbildschirm in der unteren rechten Ecke angezeigt wird.

Einige Tricks, die Sie über Snapchat wissen möchten

Obwohl Snapchat eine einfache Anwendung ist, bietet es uns Benutzern viele interessante Optionen, von denen einige etwas versteckt sind, die wir Ihnen jedoch anhand dieser kleinen Tricks beibringen werden.

Aktivieren Sie zusätzliche Dienste

Für den Fall, dass alles, was Sie mit dieser Anwendung tun konnten und dass wir Ihnen bereits gesagt haben, wenig schien, Snapchat hat einige zusätzliche Dienste versteckt Darunter befinden sich Filter für Bilder, Frontblitz oder Bildwiederholung. Um sie zu aktivieren, müssen Sie nur zu den Einstellungen in Ihrem Profil gehen und nach der Option "Zusätzliche Dienste" suchen, bei der Sie auf "Verwalten" klicken müssen. In den meisten Fällen sind diese Dienste standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie sie nicht aktivieren, können Sie sie nicht verwenden. Dort sehen Sie einen Bildschirm wie diesen;

Snapchat

Textnachrichten mit einem anderen Stil

Wenn Sie möchten, Geben Sie den Texten, die Sie auf den Bildern platzieren, einen anderen Stil, schreiben Sie Ihre Nachricht und drücken Sie dann das «T», das Sie in der oberen rechten Ecke des Bildbearbeitungsbildschirms finden. Wenn Sie es mehrmals geben, können Sie den Text an mehreren Stellen platzieren. Direkt neben diesem "T" können Sie die Farbe Ihrer Nachricht ändern. Sie können zwischen Hunderten verschiedener Farben wählen, indem Sie einfach auf die angezeigten klicken.

Snapchat Fügen Sie Ihren Bildern Filter hinzu

Wie wir es in anderen Anwendungen tun können, Wir können Filter auf unsere Bilder anwenden, die unserer Fotografie eine andere Note verleihen. Wenn Sie einfach Ihren Finger auf dem Bildschirm nach links schieben, können wir die verschiedenen Filter sehen. Darüber hinaus können Sie auch Zubehör wie die Uhrzeit hinzufügen. Hier haben Sie ein Beispiel meines Hundes, zu dem ich einen Filter, eine Textnachricht und ein paar rote Striche mit dem Bleistift hinzugefügt habe. Ich hoffe, Sie machen Bearbeitungen und Kompositionen von Bildern etwas besser, weil meine wirklich schlecht waren.

Snapchat

Fügen Sie Daten basierend auf Ihrem Standort hinzu

Wenn wir Snapchat erlauben, auf unseren Standort zuzugreifen, können wir dies Fügen Sie unseren Bildern interessante Daten hinzu, z. B. wo wir uns befinden, wie spät es ist oder wie hoch die Temperatur des Ortes ist. Dazu müssen wir den Standort auf unserem Mobilgerät aktivieren und Snapchat den Zugriff darauf ermöglichen, wenn die Anwendung uns dazu auffordert. Im Bildbearbeitungsbildschirm reicht es dann aus, den Finger nach links zu bewegen, um diese Parameter in unseren Bildern anzuzeigen.

Kameras schnell wechseln

Wie wir bereits zuvor erklärt haben, ist es zum Ändern der Kamera, mit der ein Foto aufgenommen werden soll, so einfach wie das Klicken auf das Symbol in der oberen rechten Ecke. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund die Taste nicht drücken können oder es vorziehen, dies auf eine andere Weise zu tun, können Sie immer zweimal hintereinander auf den Bildschirm tippen, und die Kamera wechselt automatisch.

Ist es sicher, Bilder oder Videos über Snapchat zu senden?

Schließlich wollten wir diesen Artikel nicht beenden, ohne zu überlegen, ob es sicher ist, Bilder über die Anwendung zu senden, die wir heute entdeckt haben und die wir auch gelernt haben, damit umzugehen. Das erste ist, sehr gut zu definieren, was wir für sicher halten, und insbesondere zu berücksichtigen, welches Foto wir senden werden.

Mit Snapchat können Bilder gesendet werden, die von einem anderen Benutzer bis zu 10 Sekunden lang gesehen werden können, bevor sie zerstört werden. Dies bedeutet nicht, dass der Benutzer keinen Screenshot machen kann, für den er äußerst erfahren sein muss Sie sollten sehr vorsichtig mit der Art der Bilder sein, die Sie senden, weil wir vor einer sicheren Bewerbung stehen, aber nichts zu senden.

Bereit, Snapchat zu nutzen und zu genießen?.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   fsola sagte

    Im Ernst, um einen Screenshot zu machen, muss man enorm geschickt sein ………….

  2.   Roger sagte

    Es scheint mir, dass es eine der langweiligsten und bedeutungslosesten Anwendungen ist, die es gibt: S.

  3.   Gabriel sagte

    Ich habe mich nie wirklich an diese Anwendung gewöhnt. Ich habe sie zweimal installiert, um zu sehen, ob sie mir gefällt oder ob ich sie definitiv hasse. Das letzte Mal war meine endgültige Entscheidung. Meiner Meinung nach ist es nur eine Anwendung für eine bestimmte Gruppe, die sich darum kümmert, ihren ganzen Tag durch Fotos und Videos zu dokumentieren ... aber nichts. kein anderer Vorteil.