So installieren und konfigurieren Sie Google Home

Google-Startseite Die alltägliche Technologie ist mehr in unseren Alltag integriert. Seit Jahren haben wir Smartphones, auf denen wir fast alle Informationen haben, die wir für den Alltag benötigen, so sehr, dass sich sicherlich mehr als einer unter keinen Umständen vorstellen kann, ohne diesen Komfort zu leben Es gibt etwas, das seit einigen Jahren auftaucht, es sind Sprachassistenten.

Alles begann im Jahr 2011 mit der Einführung von Siri für Apple-Geräte, aber zum Glück sind vor einigen Jahren Kräfte wie Google oder Amazon auf den Markt gekommen, die die Möglichkeit bieten, einen guten Assistenten für weniger Geld zu haben. Wir werden erklären, wie Sie Google Home für unser Smart Home konfigurieren und installieren.

Erste Schritte

Sowohl Google als auch Amazon haben nicht nur mit ihrem Assistenten für Smartphones, sondern auch mit dedizierten Geräten ein Heim betreten. In beiden Fällen haben wir Lautsprecher für alle Budgets und in diesem Artikel werden wir sehen, wie Google Home in unserem Heim und für zu Hause installiert und konfiguriert wird es Zunächst müssen wir die Google Home-App herunterladen, für die beide verfügbar sind iOS wie um Android

Sonos Beam Lebensstil

Sobald diese App aus dem Store heruntergeladen wurde, der unserer Plattform entspricht, werden wir zunächst nach einem Google-Konto gefragt. Es muss sich nicht um Google Mail handeln. Ein mit einem Google-Konto verknüpftes Konto würde ausreichen. Sobald dies erledigt ist, beginnen wir seitdem mit dem «Erstellen eines Hauses» Mit dem Lautsprecher von Google Assistant möchten wir unser Zuhause zu einem Smart Home machen mit denen wir unseren Alltag mit einer Unendlichkeit kompatibler Funktionen komfortabler gestalten können, egal ob es sich um Hausautomation oder Freizeit handelt, Um dies zu erreichen, müssen Sie zunächst einen mit Google Assistant kompatiblen Lautsprecher haben und wir müssen auf diejenigen zurückgreifen, die Google selbst unter all diesen Modellen weltweit vermarktet:

Diese offiziellen Google Smart-Lautsprecher können mit anderen Bluetooth-Lautsprechern ergänzt werden, wenn Sie einen besseren Klang erzielen oder in Ihrem Zuhause verteilen möchten. Sie sind jedoch unerlässlich, wenn Sie ein Gerät mit einem unabhängigen Mikrofon wünschen und nicht von Ihrem Smartphone abhängig sind. Diese Modelle sind in den meisten Geschäften erhältlich Sie können sie aber auch direkt im Google Online Store kaufen.

Google Home Mini

App-Einstellungen und unser Google Home-Lautsprecher

Wir haben bereits unseren Lautsprecher angeschlossen und die App auf dem Smartphone installiert. Um beide Geräte zu verbinden, verwenden wir ein lokales WiFi-Netzwerk. Wir müssen unseren Namen und unsere Adresse eingeben, um den Assistenten optimal bedienen zu können. Dann wählen wir den Ort, an den wir gehen möchten Suchen Sie unseren Lautsprecher (Wohnzimmer, Badezimmer, Küche usw. des Besprechungsraums).

Wenn wir zu Hause mehr als ein Mitglied sind, können wir Mitglieder einladen, damit sie den Sprecher als ihren eigenen verwenden können Durch das Senden einer Einladung an Ihr E-Mail-Konto, das mit Google-Diensten verknüpft ist, akzeptieren wir alle Berechtigungen, die für die Anwendung erforderlich sind, wenn wir einen optimalen Betrieb wünschen. Wenn die Google-Anwendung nicht installiert ist, müssen wir sie installieren Wir akzeptieren, da wir uns bemühen, dass der Assistent uns so viele Fragen wie möglich beantworten kann, und dank dieser wird dies erreicht.

Musik- und Videodienste

Wir verwenden jetzt die Musikdienste, die wir mit unserem Gerät verknüpfen möchten, darunter Spotify, YouTube Music, Google Play Music oder Dreezer. Sobald diese ausgewählt sind, werden wir aufgefordert, unser Konto der gewünschten Plattform mit Google Home zu verknüpfen dass wir von diesem Moment an sowohl nach der E-Mail als auch nach dem Benutzerpasswort fragen werden Sagen Sie einfach "Hey, Google spielt meine letzte Spotify-Wiedergabeliste ab." Auf die gleiche Weise können wir auch die Lautstärke erhöhen oder verringern, zum nächsten Titel wechseln oder nach einem anderen suchen. Wenn wir keinen Premium-Account für einen Streaming-Musikdienst haben, sollten Sie dies beachten Nur YouTube Music oder Spotify haben ihre kostenlose Option.

Google Mini

Wir haben bereits unseren Lieblingsmusikdienst verlinkt, aber wenn Sie einen kompatiblen Fernseher haben, könnten Sie auch daran interessiert sein, ihn auf diese Weise mit Ihrer Google-Startseite zu verknüpfen Wir können Inhalte von Plattformen wie Netflix oder YouTube über einen Sprachbefehl auf unserem Fernseher ansehenZum Beispiel "Hey Google hat Netflix Narcos auf den Fernseher gebracht" oder "Hey Google hat das neueste Video von Actualidad Gadget auf YouTube eingestellt". Nach meiner eigenen Erfahrung gibt es nur wenige Dinge, die bequemer sind, als auf der Couch zu sitzen und Google zu bitten, Ihre Serie zu veröffentlichen oder bevorzugtes Video auf dem Fernseher, ohne etwas berühren zu müssen, da es sich bei ausgeschaltetem Gerät automatisch einschaltet. Wenn unser Fernseher nicht kompatibel ist, Mit einem Chromecast jeder Generation machen wir unseren Fernseher voll kompatibel mit allen Funktionen, die mit Google Home verknüpft sind.

Anrufe tätigen oder empfangen

Wir hätten bereits die Konfiguration von Multimediadiensten mit unserer Google-Startseite verknüpft und konfiguriert, aber um die Verknüpfung der Hauptdienste abzuschließen, Wir haben die Möglichkeit, Anrufe mit jedem Google Duo-Nutzer zu tätigen und zu empfangen oder sogar Ihren eigenen Sprecher anzurufen Um mit jemandem in Kontakt zu treten, der zu diesem Zeitpunkt zu Hause ist, müssen wir nur unsere Handynummer eingeben und das Herkunftsland auswählen. Ab diesem Moment kann jeder Benutzer, der Ihre Nummer oder Ihr Google-Konto kennt, Kontakt mit Ihnen aufnehmen Google-Dienste, auch wenn Sie es nicht interessant finden, mit Dritten zu kommunizieren, können sehr nützlich sein, wenn Sie zu Hause anrufen und somit ganz auf einen Festnetzanschluss verzichten möchten (was an dieser Stelle mehr als alles andere stört).

Wir hätten die Konfiguration des Geräts bereits abgeschlossen und erhalten eine zusammenfassende Liste aller von uns konfigurierten Geräte, um den Überblick zu behalten, falls wir etwas zurückgelassen haben.

Richten Sie Google Home ein

 

Möglichkeiten und Empfehlungen

Persönlich ist eines der Dinge, die ich mit Google Home am häufigsten benutze, das Kontrolle der Hausautomation meines HausesDamit meine ich alltägliche Dinge wie das Steuern der Beleuchtung, das Ändern der Temperatur des Thermostats, das Öffnen oder Schließen einer Jalousie, das Befehlen des Roboterstaubsaugers zum Arbeiten oder das Einschalten des Lüfters.

Google Home leuchtet

Sehr nützlich ist es, Erinnerungen zu erstellen, damit Ihnen beispielsweise nichts passiert "Hey Google, erinnere mich daran, um 13:00 Uhr Brot zu kaufen" oder "Hey, Google hat um 07:00 Uhr Alarm geschlagen".Wir können auch Routinen erstellen, damit der Assistent je nach verwendetem Sprachbefehl verschiedene Aktionen ausführt, beispielsweise mit dem Befehl "Hey Google, guten Morgen", damit er Sie über Ihren Kalender für den Tag und das Wetter informiert Es liest Ihre Erinnerungen für heute oder teilt Ihnen mit, ob auf dem Weg zur Arbeit Verkehr herrscht, sodass Sie schließlich eine Zusammenfassung aller wichtigen Nachrichten von Google Discord erhalten.

Empfohlene kompatible Geräte:


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)