So sieht das Final Fantasy VII-Remake in diesen neuen Bildern aus

Wir haben viel darüber gesprochen, ob Square Enix seine großartigen Klassiker der neuen Generation bringen würde oder nicht, zwei sind unausweichlich Final Fantasy VII und Final Fantasy VIII, zwei der besten Spiele der gesamten Serie. Wir hatten jedoch schon lange keine Neuigkeiten mehr über das Remake des ersten. Das Warten ist vorbei, Während einer Konferenz wurde dieses großartige Spiel ein wenig gesehen und dies sind die unglaublichen Bilder, die es uns hinterlässtOhne Zweifel ist der technische und qualitative Sprung unglaublich, ohne die Essenz dessen aufzugeben, was war Final Fantasy VIIund erreichen diese neueste Konsolengeneration, um die Brieftasche der Nostalgiker anzusprechen.

In diesem ersten Bild können wir sehen, wie Cloud angreift, während Barret seinen Hintern bedeckt, fantastisch, und auf diese Weise wird die Anwesenheit derselben Originalfiguren in der Geschichte bestätigt. Wir möchten auf den Unterschied zwischen "Remake" und "Remastered" hinweisen., im Fall von Call of Duty: Modern Warfare RemasteredEs wird eine genauere Definition des Inhalts vorgenommen, es werden jedoch keine Änderungen in Bezug auf Inhalt oder Spielbarkeit vorgenommen. Ein "Remake" ist jedoch ein Spiel, das von Grund auf neu entwickelt wurde, obwohl es auf einer Basis erstellt wurde und die Entwicklung bereits abgeschlossen ist.

Offensichtlich haben mehr als 20 Jahre technischer Verbesserungen im Grafikbereich viel zu sagen. In diesem zweiten Bild können wir auch sehen, wie sich Cloud in einem Moment der Infiltration versteckt. Das HUD, mit dem der Benutzer Aktionen ausführen kann, wurde mit einem minimalistischen Ton detailliert dargestellt, obwohl die für dieses Videospiel typische bläuliche Farbe beibehalten wurde. Bestimmt, Final Fantasy VII hat ein Facelifting wie kein anderes erhaltenund wir freuen uns auf die endgültige Version, damit wir sie bekommen können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.