Sony und Panasonic arbeiten an 8k-Technologie, um die nächsten Olympischen Spiele in Japan zu übertragen

tv-8k

Es ist etwas mehr als eine Woche her, dass die Olympischen Spiele in Brasilien zu Ende gingen und wir beginnen bereits, über die nächsten Olympischen Spiele zu sprechen. zumindest was die Technologie betrifft. Der japanische öffentlich-rechtliche Sender NHK hat gerade angekündigt, die nächsten Olympischen Spiele in Japan im Jahr 202 in 8k-Qualität, auch bekannt als Super Hi-Vision, zu übertragen. Kurz nach der Ankündigung haben die japanischen Hersteller Sony und Panasonic bekannt gegeben, dass sie bereits vor der Feier dieser Olympischen Spiele daran arbeiten, Fernseher mit einer Auflösung von 8k auf den Markt zu bringen.

Bei den letzten Olympischen Spielen in Brasilien hat der japanische öffentlich-rechtliche Sender NHK in der Testphase einige der wichtigsten 8-km-Tests ausgestrahlt. Derzeit sind jedoch auf dem Markt Fernsehgeräte zu finden, die diese Qualität mit den Fingern einer Hand bieten. Im Augenblick Der einzige auf dem Markt erhältliche Fernseher in 8k-Qualität wird von Sharp in dem Ende letzten Jahres auf den Markt gebrachten Modell zu einem Preis von 157.000 US-Dollar verkauft. Zu diesem Preis wurden nur wenige Fernseher dieses Typs verkauft, aber in den vergangenen Spielen wurden sie in verschiedenen Einrichtungen in Japan gesehen, als NHK in der von diesem Gerät unterstützten maximalen Qualität sendete.

Für alle, die sich mit dem Thema Auflösungen ein wenig verlaufen haben, sollten Sie wissen, dass die 8k-Auflösung das Vierfache der vorhandenen 4k-Qualität beträgt, die auf dem Markt bereits sehr beliebt ist, obwohl nur sehr wenige Emissionen in dieser Qualität vorliegen. Diese Auflösung erfordert logischerweise viermal mehr Bandbreite als die 4k-Auflösung, eine Bandbreite, die bereits recht hoch ist. Sony und Panasonic haben eine Vereinbarung getroffen, wie sie an der japanischen Börse veröffentlicht wurde In Zusammenarbeit mit dem öffentlich-rechtlichen Sender NHK wurde die erforderliche Technologie entwickelt, einschließlich Kameras und anderer Komponenten, um alle Olympischen Spiele mit einer Auflösung von 8 anbieten zu können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.