Eine Studie bestätigt, dass die Facebook-Anwendung unseren Akku trinkt

Facebook

Die Jungs von Facebook hatten schon immer Probleme mit ihrer Anwendung in allen Ökosystemen, in denen sie verfügbar ist. Vor einigen Monaten veröffentlichte Facebook ein Update für iOS, das dazu führte, dass der Akku unseres iPhones verdampfte, auch wenn wir die Ausführung im Hintergrund deaktivierten, da sie automatisch wieder aktiviert wurde. Die Bedienung auf Android ist nicht viel besser als die des iOS-Ökosystems und um es den Jungs von TWZ zu demonstrieren habe einen Test für 10 Monate durchgeführt und in denen sie überprüft haben, wie die Facebook-Anwendung bis zu 20% mehr Batterie verbraucht, indem sie sie sporadisch verwendet.

Diese glückliche Anwendung wirkt sich jedoch nicht nur auf die Akkulaufzeit aus, sondern auch Dies beeinträchtigt auch die Leistung unseres Terminals erheblichGerade aufgrund des schlechten Designs und der Tatsache, dass die Anwendung unser Terminal regelmäßig nach Informationen durchsucht, um die fröhliche Werbung auf der Plattform zu orientieren, ist Werbung erforderlich, um dieses soziale Netzwerk nutzen zu können. Das Merkwürdigste ist, dass die Facebook-Anwendung nicht unter den Anwendungen angezeigt wird, die uns das Energiemanagement-Panel unseres Geräts in Android anzeigt, sondern in denen, die uns Elemente im Hintergrund anzeigen.

Eine der Lösungen, die wir immer vorgeschlagen haben, wenn es darum geht, Batterie zu sparen, während wir über Facebook informiert werden, ist Verwenden Sie den WebdienstObwohl es nicht so optimiert ist, wie wir es gerne hätten, ist es die beste Lösung, um die Akkulaufzeit unseres Geräts über die Einschränkungen der schlecht optimierten Facebook-Anwendung hinaus zu verlängern, was Entwickler seitdem nicht zu beunruhigen scheint Sie kennen die Abhängigkeit vieler Benutzer von diesem sozialen Netzwerk.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Luis sagte

    Ich muss ehrlich sein, vor ungefähr einem Monat habe ich die betreffende Anwendung wegen fehlenden Speichers deinstalliert und konnte eine Leistungssteigerung meines Smartphones im Allgemeinen feststellen, nicht nur im Akku