Superbook, ein Gadget für alle, die einen Laptop und ein Smartphone haben möchten

Superbuch

Vor kurzem die Firma Andromium hat sein Superbook-Gadget offiziell vorgestellt, ein Gadget, mit dem wir unser Smartphone in einen Laptop verwandeln können, ohne auf Google, Apple oder Microsoft angewiesen zu sein.

Die Andromium-Idee ist die gleiche wie die von Microsoft Continuum oder dem Mara OS-Projekt, aber im Gegensatz zu diesen benötigt der Benutzer nur ein Kabel und ein Superbook, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen. Darüber hinaus ist der Preis für dieses Gerät sehr niedrig. So niedrig, dass es in einigen Ländern ein paar Euro mehr zählt als das Display Dock von Microsoft.Andromiums Idee ist es, Superbook zu bauen, einen 11-Zoll-Laptop, der keine andere Hardware als Anschlüsse und einen 11,6-Zoll-Bildschirm hat. Ein Superbook ist mit dem Smartphone verbunden und dank einer Andromium-App auf dem Handy Benutzer kann Laptop in Superbook haben. Die Bedienung ist einfach und hört nicht auf, Android als das zu betrachten, was es ist: ein Betriebssystem. Die Wahrheit ist, dass die Andromium App ist Eine App, die die Größe von Android-Anwendungen ändertDer Benutzer hat also kein Problem damit, die Anwendungen auf dem Superbook-Bildschirm anzuzeigen.

Der Superbook-Bildschirm ist 11,6 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel. Der Computer verfügt außerdem über eine integrierte Tastatur und ein Trackpad. Es hat auch mehrere USB-Ports, von denen einer Typ C ist, um die neuen Terminals mit Superbook zu verbinden.

Andromium wird derzeit erstellen eine Crowdfunding-Kampagne für Superbook. Eine Finanzierungskampagne, obwohl sich das fragliche Gadget recht gut verkaufen wird oder zumindest das dann erwartet wird Der Preis liegt unter 100 US-Dollar, etwas Interessantes, um zumindest zu testen, ob Superbook wirklich zu uns passt oder nicht.

Persönlich finde ich Superbook interessant, aber nicht wegen dessen, was es tut, sondern wegen seines Preises. Ein Preis, der es uns schwer macht, uns dem Macbook Air oder dem Surface Pro zuzuwenden, aber wenn der Preis höher wäre, wäre er möglicherweise nicht sinnvoll, da er sowohl Optionen als auch bessere Funktionen bieten könnte Denkst du nicht?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.